Fakten 7 kaliumhaltige Lebensmittel

Die Leute kennen Bananen als Nahrungsquelle, die viel Kalium enthält. Zu Ihrer Information, Kalium ist für den Körper sehr wichtig, um den Flüssigkeitshaushalt aufrechtzuerhalten, damit der Körper fit bleibt. Kalium spielt auch eine wichtige Rolle bei der Funktion von Körperzellen. Welche Lebensmittel enthalten außer Bananen Kalium? Schauen Sie sich die folgende Liste von Lebensmitteln an, die Kalium enthalten.

1. Kartoffel

Gekochte Kartoffeln eignen sich als gesunder Snack für Diäten. Kartoffeln sind nicht nur kalorienarm, sondern auch cholesterinarm und eine Quelle für die Vitamine B1, B3 und B6. Um das Essen von Salzkartoffeln noch leckerer zu machen, fügen Sie ein paar Scheiben Käse hinzu Cheddar und Brokkoli, oder fügen Sie Käse hinzu Hütte Niedriger Fettgehalt.

2. Pflaumen (Pflaume)

Getrocknete Pflaumen oder Pflaumen einschließlich Lebensmittel, die Kalium und viele Ballaststoffe enthalten. Sie können hinzufügen als Beläge auf Joghurt oder Salat. Etwa ein halbes Glas Pflaumen enthält 30 Gramm Zucker. Achten Sie also darauf, die Portion zu begrenzen, um nicht zu viele Kalorien zu sich zu nehmen. Wenn Sie Pflaumensaft trinken möchten, überschreiten Sie nicht 2 Gläser, um einen ausreichenden Kaliumbedarf zu decken.

3. Avocado

Der herzhaft-süße Geschmack der Avocado verwöhnt die Zunge wirklich. Durch den Verzehr von Avocados erhalten Sie die Vitamine A, C und E. Darüber hinaus sind Avocados auch reich an gesunden einfach ungesättigten Fetten und können den Cholesterinspiegel im Blut senken.

4. Wassermelone

Frische Wassermelone bei heißem Wetter ist ein köstlicher Durstlöscher. Aber nicht nur köstlich, Wassermelone nährt den Körper auch mit der Güte von Lycopin, einer Substanz, die Entzündungen bekämpft (entzündungshemmend) und Ihnen hilft, hydratisiert zu bleiben.

5. Samen BBlume mSonne

Einige Baseball-Athleten werden oft vor einem Spiel beim Kauen von Sonnenblumenkernen erwischt. Kein Wunder, denn Sonnenblumenkerne sind sehr praktisch, um die Energie zu steigern, ohne dass Sie sich satt fühlen. Als zusätzlichen Tipp erhalten Sie die Güte dieser kaliumhaltigen Lebensmittel, indem Sie zuerst die Sonnenblumenkerne schälen. Bewahren Sie es dann in einem versiegelten Behälter für ein Mittagessen im Büro oder einen gesunden Snack für unterwegs auf, der Ihre täglichen Protein- und B-Vitamine erhöht.

6. Kismis

Rosinen können hinzugefügt werden Salate, Desserts, oder gleich als gesunder Snack gegessen. Es ist wichtig zu wissen, dass Rosinen nicht nur Kalium, sondern auch Zucker enthalten. Jede 1/2 Tasse Rosinen enthält etwa 58 Gramm Zucker, was etwa 260 Kalorien entspricht. Für einen Energie- und Kaliumschub genießen Sie 2 Tassen Rosinen gemischt mit zuckerarmen Müsli.

7. Süßkartoffel

Süßkartoffeln zu essen ist perfekt als gesunder Snack für jeden Tag. Lebensmittel, die Kalium enthalten, sind süß und lecker. Eine mittelgroße Süßkartoffel enthält 542 mg Kalium. Für diejenigen unter Ihnen, die vor dem Schlafengehen oft Hunger verspüren, können Sie anstelle von Nudeln diese durch gesündere Süßkartoffeln ersetzen. Süßkartoffeln können nicht nur gekocht oder gedünstet werden, sondern können auch mit etwas Olivenöl und Würzen mit Erdnuss-Sahnesauce zu einem köstlichen Pfannengericht verarbeitet werden Mandeln. 8. Tomaten Kaliumhaltige Lebensmittel als nächstes sind Tomaten. Aber wussten Sie, dass Tomatensaft im Vergleich zu frischen Tomaten mehr Kalium oder Kalium enthält? Anscheinend stecken in einer Tasse Tomaten bereits etwa 527 Milligramm Kalium! Ziemlich viel, nicht wahr? Halten Sie also zu jeder Tageszeit Ihre Ausdauer mit kaliumhaltigen Lebensmitteln aufrecht.