7 Vorteile des Laufens auf einem Laufband und effektive Tipps dafür

Ein Laufband ist ein Lauftrainingsgerät, das eine Basis in Form eines Riemens hat, der sich dreht, damit Sie darauf laufen oder laufen können. Dieses Werkzeug ist eines der beliebtesten im Fitnessstudio und kann auch zu Hause gekauft werden. Die Vorteile eines Laufbandes für die Gesundheit sind sehr vielfältig. Im Allgemeinen erhalten Sie Vorteile, die sich nicht wesentlich unterscheiden, wenn Sie regelmäßig laufen oder gehen.

Welche Vorteile bietet ein Laufband?

Es gibt fast unzählige gesundheitliche Vorteile von regelmäßigem Training. Das Gehen und Laufen auf einem Laufband ist sehr gut geeignet, um die Belastung des Körpers zu reduzieren, als das Gehen oder Laufen im Freien oder auf dem Feld. Hier sind einige der Vorteile, die Sie durch das Training auf einem Laufband erzielen können. Einer der Vorteile eines Laufbandes ist gut für das Herz
  1. Bewahren Sie die Gesundheit des Herzens

Laufen und Walken gehören zu den Herz-Kreislauf-Übungen, die nachweislich gut für das Herz sind. Beide Sportarten können Sie nicht nur im Freien, sondern auch auf einem Laufband ausüben. Neben der Aufrechterhaltung eines gesunden Herzens wird durch regelmäßiges Cardio-Training auch die Herzkraft erhöht, sodass das Risiko von Erkrankungen verringert wird. Dies geschieht, weil die Blutzirkulation im Körper dank Bewegung reibungslos fließen kann. Ein starkes Herz kann auch den Blutdruck senken, insbesondere bei Menschen mit hohem Blutdruck, und dazu beitragen, das Risiko von Herzerkrankungen zu senken.
  1. Abnehmen

Ein weiterer Vorteil eines Laufbandes ist, dass es beim Abnehmen hilft. Das Laufen auf einem Laufband kann pro gelaufenen Kilometer bis zu 100 Kalorien verbrennen. Wenn Sie also 9-10 km in einer Stunde laufen, können Sie bis zu 600 Kalorien verbrennen. Natürlich wird nicht jeder, der auf einem Laufband trainiert, die gleichen Ergebnisse erzielen. Es gibt jedoch einige Dinge, die getan werden können, um den Kalorienverbrauch beim Laufen zu erhöhen, damit eine Gewichtsabnahme erreicht werden kann. Wenn Sie ein Laufband verwenden, versuchen Sie, die Übung zu variieren, indem Sie die Neigung oder Neigung des Laufbands ändern und die Geschwindigkeit wechseln (ein paar Minuten gemächliches Gehen, dann ein paar Minuten Laufen und mehrere Zyklen wiederholen).
  1. Muskeln stärken

Obwohl der Hauptzweck der Verwendung eines Laufbands normalerweise das Cardiotraining ist, kann dieses Lauftrainingsgerät anscheinend auch dazu beitragen, die Muskeln, insbesondere in den Beinen, zu stärken. Die Vorteile eines Laufbands für die Beinmuskulatur werden sichtbar, wenn Sie es regelmäßig tun. Je mehr Sie laufen, desto mehr Muskeln in Ihren Beinen werden aufgebaut und desto stärker werden diese Muskeln.
  1. Reduzieren Sie Verletzungen

Einer der großen Vorteile beim Laufen auf einem Laufband ist, dass das Verletzungsrisiko geringer ist als beim Laufen im Freien. Immer wenn Sie auf Bürgersteig, Boden oder anderen harten, unebenen Oberflächen laufen, können Sie sich Ihre Füße, Knie oder Ihren Rücken verletzen, insbesondere wenn Sie zu schnell fahren. Mit zunehmendem Alter kann es oft zu einem ernsthaften Problem werden. Die Vorteile eines Laufbands sind sicher für diejenigen, die sich von einer Verletzung erholen
  1. Sicher für diejenigen, die sich von einer Verletzung erholen

Laufen oder Gehen auf einem Laufband ist auch für diejenigen unter Ihnen von Vorteil, die sich von einer Verletzung erholen, da dieses Gerät nach Bedarf angepasst werden kann und über vollständige Sicherheitsfunktionen verfügt, sodass Sie in einer kontrollierteren Umgebung trainieren können. Wenn Sie nach einer Verletzung auf einem Laufband trainieren, können Sie für kurze Zeit langsam mit der niedrigsten Geschwindigkeit beginnen. Sobald Sie sich daran gewöhnt haben, können Sie die Intensität schrittweise erhöhen, bis Sie wieder zu Ihrem normalen Training zurückkehren können. Laufbänder werden auch häufig als Hilfsmittel zur Rehabilitation von Verletzungen verwendet.
  1. Verbesserung der psychischen Gesundheit

Der nächste große Vorteil, den Sie beim Laufen auf einem Laufband haben, ist, dass es Ihrem Gehirn hilft, besser zu funktionieren, gesünder ist und Sie sich viel glücklicher fühlen. Wenn Sie laufen, schüttet Ihr Gehirn Endorphine aus, Chemikalien im Gehirn, die Sie glücklich machen. Daher kann das Laufen auf einem Laufband direkt zur Verringerung von Depressionen und Angstzuständen beitragen. Für diejenigen unter Ihnen, die aufgrund von psychischen Problemen oder anderen Ursachen an Schlafstörungen leiden, kann das Laufen auf einem Laufband auch dazu beitragen, dass der Schlaf besser wird.
  1. Macht es leicht, beim Sport fleißig zu sein

Laufbänder werden normalerweise in Innenräumen aufgestellt, sodass Sie sie verwenden können, wann immer Sie können. Wenn es normalerweise nicht möglich ist, draußen zu laufen, wenn es heiß, regnerisch oder nachts ist, werden Sie beim Training auf einem Laufband nicht auf all diese Hindernisse stoßen.

Tipps zum Laufen auf einem Laufband

Nachdem Sie die Vorteile des Laufbands oben gesehen haben, werden Sie möglicherweise ungeduldig, es auszuprobieren. Für Anfänger, die immer noch verwirrt und unsicher sind, ein Laufband zu verwenden, gibt es hier einige Tipps, die Ihnen helfen können.
  1. Beginnen Sie mit einem Aufwärmen

Der erste Schritt vor dem Laufen auf einem Laufband besteht darin, sich aufzuwärmen, indem Sie mindestens fünf Minuten mit einer langsamen bis mäßigen Geschwindigkeit von etwa 3-4 km pro Stunde gehen, die auf einem Laufband eingestellt werden kann. Sie können 5-15 Minuten kochen.
  1. Lernen Sie die Funktion des Laufbandgeräts gut kennen

Lernen Sie die verschiedenen Funktionen der von Ihnen verwendeten Geräte kennen, um das Beste aus Ihrem Training herauszuholen. Wenn Sie ein Laufband in einem Fitnesscenter verwenden, bitten Sie das Personal, Sie vor der Verwendung durch die Funktionen zu führen, da das Laufbandgerät viele Funktionstasten aufweist.
  1. Halte den Hang, damit er nicht zu steil ist

Einige Läufer gehen davon aus, dass sie das Laufband oft benutzen, daher ist es nicht ungewöhnlich, dass jemand sich selbst herausfordert, indem er die Laufbandbahn auf eine steile Steigung oder mehr als 2 Prozent stellt. Dies sollte nicht getan werden, da dies zu Belastungen für Rücken, Hüften und Knöchel führen kann. Vermeiden Sie es, länger als fünf Minuten auf einer steilen Steigung zu laufen. Sie können steile Anstiege mit mischen flacher Lauf. Der Bergauf-Abschnitt hilft beim Kraftaufbau, während flacher Lauf Ausdauer und Ausdauer aufbauen. Führen Sie die Übung in 30-Minuten-Intervallen durch.
  1. Achte auf deine Schritte

Häufige Fehler beim Laufband übersteigend, oder landen Sie zuerst mit der Ferse. Wenn sich das Laufband vorwärts bewegt, übersteigend Bremsen des Riemens verursachen und dadurch möglicherweise Ihre Füße verletzen. Um dies zu vermeiden, versuchen Sie, Ihre Füße unter Ihrem Körper zu halten. Achten Sie auch darauf, dass der Körper aufrecht bleibt, müssen Sie sich nicht nach vorne beugen. Wenn Sie sich zu stark nach vorne beugen, können Nacken- und Rückenschmerzen auftreten oder Sie können das Gleichgewicht verlieren.
  1. Erhöhen Sie die Anzahl der Schritte

Je mehr Schritte Sie pro Minute machen, desto effizienter laufen Sie auf dem Laufband. Um die Anzahl der Schritte während eines Laufbandlaufs zu erhöhen, konzentrieren Sie sich darauf, kürzere, schnellere Schritte zu machen und Ihre Füße nahe am Gürtel zu halten.
  1. Springen Sie nicht und ändern Sie nicht die Position, während sich das Laufband noch bewegt

Eine der häufigsten Verletzungsursachen auf einem Laufband ist das Springen oder Herunterfallen von einem sich schnell bewegenden Laufband. Wenn Sie etwas tun müssen, können Sie zuerst die Geschwindigkeit des Laufbands verlangsamen. Danach können Sie vorsichtig vorgehen. Machen Sie dasselbe, wenn Sie zurückkehren, versuchen Sie nicht, das Laufband bei hoher Geschwindigkeit und starker Steigung auszuschalten oder zu verlassen, da dies den Benutzer gefährden kann. [[verwandte Artikel]] Dies sind einige Tipps für das Laufen auf einem Laufband sowie seine gesundheitlichen Vorteile. Für diejenigen unter Ihnen, die mehr Geld haben, kann es nie schaden ein Laufband kaufen als Mittel, um regelmäßig zu Hause zu trainieren.