Diese 6 ungesunden Lebensstile sollten sofort beendet werden

Wussten Sie, dass Ihr Lebensstil Ihre Gesundheit beeinflusst? Laut WHO hängen 60 % der Faktoren im Zusammenhang mit der individuellen Gesundheit und Lebensqualität mit dem Lebensstil zusammen. Lebensstil bezieht sich auf das tägliche Verhalten und Funktionieren einer Person, einschließlich Aktivitäten, Ernährung, Arbeit und Vergnügen. Tatsächlich hat der Lebensstil laut Forschungen einen erheblichen Einfluss auf die körperliche und geistige Gesundheit des Menschen. Leider leben heute viele Menschen einen ungesunden Lebensstil, der verschiedene Krankheiten, Behinderungen und sogar den Tod verursachen kann. Dies muss natürlich sofort angegangen werden, da die Gesundheit die Hauptsache ist.

Was ist ein ungesunder Lebensstil?

Ein ungesunder Lebensstil ist ein Lebensstil, bei dem eine Person Aktivitäten ausführt, die ihrer Gesundheit schaden. Dieser Lebensstil wird zu einer Gewohnheit, die wiederholt durchgeführt wird. Zu den im Allgemeinen durchgeführten Formen eines ungesunden Lebensstils gehören:

1. Schlechte Ernährung

Die Ernährung ist der größte Faktor im Lebensstil, der einen direkten Einfluss auf die Gesundheit hat. Viele Menschen ernähren sich jedoch schlecht, insbesondere indem sie ungesunde Lebensmittel zu sich nehmen, wie dies bei der Fall ist Junk-Food . Dadurch können Sie unterernährt werden. Darüber hinaus gehört auch zu viel oder zu schnelles Essen zu einer schlechten Ernährung.

2. Weniger aktiv

Selten oder gar kein Sport ist auch eine Form eines ungesunden Lebensstils. Wenn der Körper weniger aktiv ist, kann er leichter müde und schmerzend werden und neigt dazu, ein hohes Risiko für chronische Erkrankungen zu haben.

3. Schlechte Schlafgewohnheiten

Langes Aufbleiben beim Spielen von Geräten kann die Gesundheit beeinträchtigen Der Schlaf ist sicherlich wichtig für die Unterstützung der Gesundheit. Daher können schlechte Schlafgewohnheiten, wie langes Aufbleiben, die körperliche und geistige Gesundheit einer Person beeinträchtigen.

4. Sucht nach Technologiegeräten

Technologische Geräte wie Fernseher, Handys oder Computer können tatsächlich das menschliche Leben erleichtern. Bei übermäßigem Gebrauch kann dies jedoch negative Auswirkungen haben. Dies wird durch die Emission von blauem Licht ausgelöst oder blaues Licht in einer beträchtlichen Anzahl solcher Geräte. Exposition blaues Licht Diese können Schlafmuster beeinflussen oder das Sehvermögen beeinträchtigen.

5. Rauchen

Es ist kein Geheimnis, dass Rauchen zu einem ungesunden Lebensstil gehört. Rauchgewohnheiten sind mit verschiedenen gesundheitlichen Problemen verbunden, wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Asthma, Krebs und Hirnverletzungen. Diese Aktivität kann auch eine Sucht sein, die nicht leicht loszuwerden ist.

6. Drogensucht

Drogensucht kann dem Körper schaden. Schmerzmittel ( Schmerzmittel ), wie Opioide werden oft ohne ärztliche Verschreibung sorglos angewendet. Dies kann schädliche Auswirkungen auf den Körper haben, einschließlich Gedächtnisstörungen, Bewusstlosigkeit, Probleme mit der Körperkoordination, Verwirrtheit, Depression und Überdosierung.

Welche Auswirkungen hat ein ungesunder Lebensstil auf den Körper?

Ein ungesunder Lebensstil kann alle Arten von Gesundheitsproblemen mit sich bringen, sowohl körperlich als auch geistig. Dies kann durch Schlafstörungen, plötzliche Gewichtszunahme oder -abnahme, häufiges Schwächegefühl, Schnarchen, seltenen Stuhlgang, häufigen Juckreiz, rissige Lippen, insbesondere an den Mundwinkeln und andere gekennzeichnet sein. Die Auswirkungen eines ungesunden Lebensstils, die Ihnen passieren können:
  • Stimmungsschwankungen
  • Sehprobleme wie Kurzsichtigkeit
  • Gelenk- und Knochenprobleme wie Osteoporose und Gicht
  • Impotenz
  • Sorge
  • Unterernährung
  • Cholesterin
  • Hypertonie
  • Nierenversagen
  • Diabetes
  • Leberzirrhose
  • Fettleibigkeit
  • Habe ein metabolisches Syndrom
  • Depression
  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt, koronare Herzkrankheit, Schlaganfall, Herzrhythmusstörungen, tiefe Venenthrombose (TVT)
  • Krebs
  • Tod
Natürlich wollen Sie die Wirkung nicht spüren, oder? Beginnen Sie daher ab sofort damit, Ihren ungesunden Lebensstil zu ändern.

Wie gehe ich mit einem ungesunden Lebensstil um?

Ihren Lebensstil zu ändern ist nicht einfach, aber Sie müssen es für Ihre eigene Gesundheit tun. Zu den Tipps, um einen ungesunden Lebensstil zu überwinden, gehören:
  • Gesundes Essen essen

Fangen Sie an, gesunde und nahrhafte Lebensmittel wie Gemüse, Obst, Fleisch, Nüsse und Vollkornprodukte zu essen. Stellen Sie sicher, dass Sie auch die Regeln zum Füllen eines Tellers mit ausgewogener Ernährung anwenden, um die Nährstoffe zu erhalten, die Ihr Körper braucht. Essen Sie auch nicht zu viel oder zu schnell, da dies die Gesundheit des Verdauungssystems beeinträchtigen kann.
  • Einnahme von Vitaminen

Die Einnahme der Vitamine A, C und E kann Ihr Immunsystem stärken Wer sagt, dass die Einnahme von Vitaminen nicht wichtig ist? Diese Nahrungsergänzungsmittel können Ihnen helfen, Ihre tägliche Vitaminzufuhr zu decken. Die Vitamine A, C und E sind Vitamine, die für die Gesundheit des Körpers sehr vorteilhaft sind. Diese Vitamine können das Immunsystem stärken, oxidativen Stress (unausgewogene Mengen an Antioxidantien und freien Radikalen im Körper) verhindern, das Risiko chronischer Erkrankungen verringern, dem Altern vorbeugen, die Augengesundheit erhalten und die Genesung nach einer Krankheit beschleunigen. Diese Ergänzung ist sehr notwendig, insbesondere für diejenigen unter Ihnen, die sich nicht sicher sind, ob Sie Ihre Vitaminzufuhr über die Nahrung decken können.
  • Regelmäßiges Training

Versuchen Sie für einen gesunden Körper, regelmäßig mindestens 30 Minuten am Tag zu trainieren. Es gibt keine wissenschaftlichen Belege dafür, wann der richtige Zeitpunkt für das Training ist. Es ist jedoch klar, dass diese Aktivität entweder morgens, nachmittags oder abends wichtig ist, als überhaupt nicht. Das Wichtigste ist, dass Sie Ihre Trainingszeit der Zeit anpassen, die Sie haben. Das Bewegen des Körpers kann Ihren Zustand fitter und fitter machen. Darüber hinaus können Sie auch Übergewicht vermeiden. In der Ära neue Normalität Zu diesem Zeitpunkt gab das Ministerium für Jugend und Sport ein Gesundheitsprotokoll heraus, um die sportlichen Aktivitäten wieder aufzunehmen, während die soziale Distanz gewahrt, Menschenansammlungen vermieden und die Hände gewaschen werden.
  • Beschränken Sie die Verwendung von Technologiegeräten

Beschränken Sie immer die Nutzung von technischen Geräten, zum Beispiel einen Tag auf nicht mehr als 3 Stunden, insbesondere für Kinder. Wenn die Nutzung des Geräts jedoch ständig erfolgen muss, insbesondere für Büroangestellte, dann gibt es einiges zu beachten. Sie sollten die 20-20-20-Regel anwenden, bei der alle 20 Minuten ein Objekt in 6 Metern Entfernung für 20 Sekunden betrachtet wird, um Ihre Augen auszuruhen. Installieren Sie zusätzlich einen Filter blaues Licht auf dem Bildschirm des von Ihnen verwendeten Technologiegeräts. Sie können auch eine Anti-Strahlen-Brille verwenden, um die Belastung durch blaues Licht zu minimieren.
  • Genug Schlaf

Ausreichend Schlaf kann die Energie des Körpers wiederherstellen und Sie erfrischt, wenn Sie morgens aufwachen. Erwachsene sollten genug Schlaf bekommen, das sind 7-8 Stunden pro Tag. Hören Sie auf, lange wach zu bleiben, indem Sie das Bett so bequem wie möglich machen, die Raumbeleuchtung gedimmt einstellen und Koffein vermeiden, damit Sie ruhig schlafen können.
  • Hör auf zu rauchen

Hören Sie auf zu rauchen, damit Sie gesünder sind. Versuchen Sie jedes Mal, wenn Sie rauchen möchten, sich abzulenken. Du kannst zuckerfreien Kaugummi kauen, Wasser trinken, deine Zähne putzen, mit einem Stift spielen oder andere Dinge tun. Denken Sie auch an Ihr Ziel, mit dem Rauchen aufzuhören.
  • Verwenden Sie nicht wahllos Drogen

Bei bestimmten Beschwerden können Sie in der Apotheke gekaufte rezeptfreie Medikamente einnehmen. Wenn das Medikament jedoch ein ärztliches Rezept erfordert, sollten Sie es nicht leichtfertig anwenden. Verwenden Sie das Medikament nur auf Anweisung eines Arztes. Darüber hinaus können Sie sich bei Drogenabhängigkeit bei der autorisierten Einrichtung zur Rehabilitation anmelden. Die Umsetzung eines gesunden Lebensstils erfordert Engagement und einen starken Willen. Denken Sie daran, dass ein gesunder Lebensstil für Sie sehr vorteilhaft ist. Komm schon, beginne ab jetzt mit der Umsetzung dieses Lebensstils, damit du immer gesund bleibst!