7 rotes Gemüse, das sind die Vorteile für den Körper

Die Farbe von gesundem Gemüse ist nicht nur grün. Es gibt viele gesunde rote Gemüsesorten, die Sie zu Hause probieren können. Inhalt sekundäre Pflanzenstoffe in rotem Gemüse liefern Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe. Darüber hinaus enthält rotes Gemüse auch Lycopin und Anthocyane. Beides sind Arten von Antioxidantien, die dazu beitragen können, das Risiko von Herzerkrankungen zu senken und die Augengesundheit zu schützen.

Gesundes rotes Gemüse

Einige Arten von gesundem rotem Gemüse sind:

1. Tomate

Rote Tomaten Tomaten sind eine gute Quelle für Vitamin C, Lycopin und Kalium, die für den Körper gesund sind. Besonders der Lycopingehalt kann das Infektionsrisiko verringern, die Augen schützen und die Herzgesundheit erhalten. Darüber hinaus kann der regelmäßige Verzehr von Tomaten auch vor Schäden durch Zigarettenrauch schützen. Interessanterweise erleichtert die Verarbeitung von Tomaten mit weniger Öl dem Körper die Aufnahme von Lycopin.

2. Rote Paprika

Dieses süß schmeckende Gemüse enthält Nährstoffe in Form von Vitamin A und Vitamin C. Der Bonus ist, dass es nur 30 Kalorien enthält. Dies macht diese Paprika zur richtigen Wahl für die Aufrechterhaltung des Immunsystems und die Erhaltung einer gesunden Haut. Die höchste Konzentration in Paprika ist Vitamin C. Dieser Nährstoff kann vor Infektionen schützen. Darüber hinaus enthält Paprika auch Vitamin B6, Vitamin E und Folsäure.

3. Rettich

Rettich Der in Kohlgemüse enthaltene rote Rettich ist eine Quelle für Vitamin C, Folsäure und Kalium. Es ist auch sehr kalorienarm und eignet sich daher als gesunde Snack-Option. Darüber hinaus sorgt der Ballaststoffgehalt von rotem Rettich dafür, dass sich eine Person länger satt fühlt. Als Bonus gibt es Antioxidantien, Vitamine und Mineralien, die für den Körper von Vorteil sind.

4. Rote Chili

Red Chili Für scharfe Liebhaber, wissen Sie bereits, was die Vorteile des Verzehrs sind? Inhalt Capsaicin in Chili kann Entzündungen bekämpfen und sogar Schmerzen lindern. Forscher finden auch immer mehr über die Vorteile heraus Capsaicin um Krebs zu bekämpfen. In nur 1 Unze roter Chili deckt sie 2/3 des Tagesbedarfs an Vitamin C. Darüber hinaus enthält sie auch Magnesium, Kupfer und Vitamin A.

5. Roter Salat

Laut der Akademie für Ernährung und Diätetik ist Salat mit roten Blättern ein Gemüse, das vor Krebs schützen kann. Gleichzeitig kann dieses rote Gemüse auch die Alterung verzögern. Im Vergleich zu hellgrünem Salat enthalten Sorten mit roter oder dunkelgrüner Farbe höhere Antioxidantien. Nicht nur das, der Vitamin B6-Spiegel ist auch höher. Auch der Verzehr von Rotem Salat deckt fast die Hälfte des Tagesbedarfs an Vitamin A und Vitamin K.

6. Zwiebel

In der Zwiebel steckt eine Substanz Organoschwefel, das gleiche wie in Knoblauch, Frühlingszwiebeln und Zwiebeln. Diese Art von Substanz kann die Immunität erhöhen, die Cholesterinproduktion reduzieren und die Leber von Menschen ernähren, die sie konsumieren. Außerdem ist der Inhalt Allylsulfide Es kann auch Krebs und Herzkrankheiten bekämpfen. Als Bonus sind die Ballaststoffe in Zwiebeln auch sehr gut für das Verdauungssystem.

7. Rote Kartoffeln

Obwohl rote Kartoffeln nicht so beliebt sind wie normale Kartoffeln, sind sie reich an Kalium, Vitamin C, Thiamin und Vitamin B6. Verzehren Sie die Haut so oft wie möglich, denn sie ist reich an Ballaststoffen und enthält viele Vitaminquellen. Achten Sie jedoch darauf, es vor dem Verzehr gründlich zu waschen. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Rotes Gemüse erhält seine auffällige Farbe von sekundäre Pflanzenstoffe im Inneren. Je dunkler die Farbe des Gemüses, desto höher der Gehalt an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen. Diese Wirkstoffkombination hilft, Krebs zu verhindern, chronische Krankheiten zu bekämpfen und das Immunsystem eines Menschen zu stärken. Die Forschung entwickelt auch weiterhin das Schutzpotenzial von rotem Gemüse gegen Prostatakrebs und andere Tumorarten. Wenn Sie mehr über die Vorteile von rotem Gemüse erfahren möchten, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.