Kennen Sie isotonisches Training und seine Vorteile für die Muskeln

Wenn du a . bist Fitnessstudio-Besucher , natürlich kennst du Übungen wie Bankdrücken und Kreuzheben . Viel Übung in Fitnessstudio Diese und andere körperliche Aktivitäten fallen in eine Gruppe von Übungen, die als isotonische Übungen bezeichnet werden. Was genau ist eine isotonische Übung?

Wissen, was isotonisches Training ist

Isotonisches Training ist eine dynamische Übung, bei der Stress oder Anspannung auf die Muskeln ausgeübt und gleichzeitig die Gelenke bewegt werden. Isotonisches Training kann auch als eine Übung interpretiert werden, bei der eine konstante Spannung ausgeübt wird. Der Begriff "isotonisch" stammt aus dem Griechischen und bedeutet in etwa "gleiche Spannung". Bei isotonischen Übungen wird während der gesamten Bewegung eine konstante (gleiche) Spannung oder Last ausgeübt. Isotonische Übungen werden zu einer Gruppe von Übungen, die wir wahrscheinlich am häufigsten machen. Einige Beispiele für isotonische Übungen sind: Kniebeugen , Liegestütze , Klimmzüge , Bankdrücken , bis um Kreuzheben . Wie Sie sich vorstellen können, sind die oben genannten Übungen isotonisch, da sie Bewegungen in den Gelenken beinhalten, während Sie die gleiche Belastung und Spannung auf die Muskeln ausüben. Da es sich um gemeinsame Bewegungen handelt, unterscheiden sich isotonische Übungen von isometrischen Übungen. Isometrische Übungen wie Posen Planke , ist eine Übung, die die Muskeln belastet, aber keine Gelenkbewegungen einbezieht. Isometrische Übungen beinhalten auch keine Erhöhung der Muskellänge. Isotonische Übungen unterscheiden sich auch von isokinetischen Übungen. Isokinetisch bedeutet "gleiche Geschwindigkeit". Das heißt, isokinetische Übungen beinhalten Muskelbewegungen mit konstanter Geschwindigkeit, auch wenn der ausgeübte Druck variieren kann.

Klassifikation isotonischer Übungen

Isotonische Übungen können in zwei Hauptbewegungsformen eingeteilt werden, nämlich konzentrische und exzentrische. Bei konzentrischen isotonischen Übungen verkürzen sich die Muskeln als Reaktion auf die größte ausgeübte Belastung, wie wenn wir es tun Bizeps-Curl . Währenddessen verlängert sich der Muskel bei der exzentrischen isotonischen Übung, wenn er der ausgeübten Kraft widersteht. Pilates ist ein Beispiel für eine exzentrische isotonische Übung, obwohl es auch isometrische Kontraktionen und konzentrische isotonische Kontraktionen beinhaltet.

Vorteile isotonischer Übungen für Muskeln und Gesundheit

Wie oben erwähnt, ist isotonisches Training in der Regel die Art von Training, die wir am häufigsten machen. Isotonisches Training bietet auch bestimmte Vorteile. Zu diesen Vorteilen gehören:
  • Viele isotonische Übungen können ohne spezielle Ausrüstung durchgeführt werden
  • Zielt auf den gesamten Bewegungsbereich des Gelenks während der Ausführung der Bewegung
  • Stärkt das Herz- und Blutgefäßsystem, da es eine Erhöhung des Sauerstoffverbrauchs und der Herzfrequenz „verlangt“
  • Erhöht die Knochendichte und stimuliert die Knochenneubildung durch die Belastung während des Trainings
  • Muskelmasse aufbauen und stärken
  • Stimuliert die Kalorienverbrennung
  • Kontrolle allgemeiner Gesundheitsindikatoren wie Cholesterinspiegel und Blutzuckerspiegel
Um jedoch die Vorteile der oben genannten isotonischen Übungen zu nutzen, müssen Sie die Bewegungen korrekt und präzise ausführen. Eine Bewegung bei der Anwendung isotonischer Übungen kann sicherlich zu Verletzungen des Körpers führen.

Beispiele für isotonische Übungen

Es gibt unzählige Beispiele für isotonische Übungen. Viele der Übungen, mit denen wir vertraut sind und die wir vielleicht oft machen, sind isotonische Übungen. Einige Beispiele für isotonische Übungen, darunter:
  • Hocken
  • Liegestütze
  • Klimmzüge
  • Bankdrücken
  • Kreuzheben
  • Bizeps-Curl
Einige Aerobic-Übungen wie Laufen, zügiges Gehen, Ski , zum Schwimmen, sollen auch isotonische Kontraktionen beinhalten. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Isotonische Übungen sind Übungen, bei denen die Gelenke bewegt und gleichzeitig die Muskeln belastet und belastet werden. Die meisten unserer körperlichen Aktivitäten sind isotonische Übungen. Wenn Sie noch Fragen zum isotonischen Belastungsfaktor haben, können Sie frag den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Die SehatQ-Anwendung ist kostenlos erhältlich unter Appstore und Playstore die Ihnen zuverlässige Sportinformationen liefert.