Stimmt es, dass Milch viele Vorteile für Ihre Knochengesundheit hat?

Die Medien erwähnen oft die Vorteile von Milch für die Knochen. Eine davon ist, wie Milch Osteoporose abwehren kann. Die meisten von Ihnen haben vielleicht von Kindheit an gelernt, dass Milch gut für die Knochen ist. Wenn Sie ein Erwachsener sind, wenn Sie Milch sehen, werden einige von Ihnen vielleicht neugierig auf diese Aussage sein. Wie effektiv ist Milch für die Knochen?

Ist Milch wichtig für die Knochen?

Aus biologischer Sicht sind erwachsene Menschen nicht dafür geschaffen, Milch verdauen zu können. Als Baby verfügt der Mensch über Enzyme, die Laktose oder in der Milch enthaltene Zuckerverbindungen verdauen können. So kann das Baby die Muttermilch verdauen. Im Laufe der Zeit werden diese Enzyme jedoch erschöpft und schließlich können Erwachsene, wenn sie zu viel Milch trinken, schmerzhafte Blähungen, Durchfall und Magenkrämpfe bekommen. Tatsächlich sind etwa 65 % der Weltbevölkerung laktoseintolerant (der Körper kann Laktose nicht verdauen). Die alltägliche Evolution des Menschen hat es einigen Menschen jedoch endlich ermöglicht, Laktose sicher zu verdauen. Wenn erwachsene Menschen zunächst nicht für den Verzehr von Milch geschaffen wurden, woher kommt dann der Hype um die Wirksamkeit von Milch für die Knochen? [[Ähnlicher Artikel]]

Der Inhalt, der in Milch für die Knochen benötigt wird

Die Vorteile von Milch für die Knochen werden wegen des Kalziumgehalts in der Milch angepriesen, das von den Knochen benötigt wird. Knochen dient nicht nur als Stütze für den Körper, sondern auch als Kalziumlieferant für den Körper. Wenn dem Körper Kalzium fehlt, zieht der Körper Kalzium aus den Knochen. Wenn Kalzium im Körper längere Zeit nicht gedeckt wird, nimmt die Knochendichte im Körper ab. Die Medien und Eltern betonen unter anderem, dass Milch Osteoporose vorbeugen kann. Es ist wahr, dass Kalzium zur Aufrechterhaltung der Knochendichte benötigt wird, da Osteoporose eine Abnahme der Knochendichte ist. Der Erhalt der Knochen ist jedoch eine komplexe Angelegenheit und hängt nicht nur von der Kalziumzufuhr ab, sondern auch von Vitamin K, Protein, Vitamin A-Zufuhr, Lebensstil und Trainingsroutine. Außerdem kann Calcium nicht nur aus Milch, sondern auch aus anderen Lebensmitteln gewonnen werden. Daher sind die Vorteile von Milch für die Knochen wahr, aber das bedeutet nicht, dass Sie Milch konsumieren müssen, um Ihre Knochen zu erhalten.

Andere Lebensmittel, die Kalzium enthalten

Knochenmilch, die auf dem Markt verkauft wird, kann erforderlich sein, wenn Ihre Kalziumaufnahme sehr niedrig ist. Eine normale Kalziumaufnahme kann jedoch durch andere Lebensmittelzutaten erreicht werden, wie zum Beispiel:
  • Sardinen und Lachs
  • Nüsse
  • Mandelnuss
  • Gemüse mit dunkelgrünen Blättern, wie Spinat
  • Kennt
  • Edamame
  • Feigenfrucht

Milch für die Knochen ist nicht alles!

Das Kalzium in der Milch lässt Milch für die Knochen unverzichtbar erscheinen. Tatsächlich gibt es eine Vielzahl anderer Faktoren, die beim Aufbau gesunder, starker Knochen zu berücksichtigen sind. Einige Dinge, die getan werden müssen, um die Knochengesundheit zu erhalten, sind:
  • Ausreichender Proteinbedarf, Protein hilft nicht nur beim Abnehmen, sondern schützt auch die Knochengesundheit im Alter
  • Essen Sie Lebensmittel, die Vitamin D und Vitamin K . enthaltenZusätzlich zu Kalzium müssen Sie Vitamin D und Vitamin K einnehmen, um die Knochengesundheit zu erhalten
  • Gewicht halten, konstantes Körpergewicht kann die Knochengesundheit und -dichte aufrechterhalten
  • Essen Sie Lebensmittel mit hohem Omega-3-GehaltDer Omega-3-Gehalt kann die Bildung neuer Knochen unterstützen und die Knochendichte erhalten
  • Konzentrieren Sie sich aufGemüseGemüse kann die Knochendichte erhöhen und erhalten
  • Vermeiden Sie kalorienarme Diäten, es ist nichts falsch daran, die Kalorienzufuhr zu begrenzen, um es nicht zu übertreiben, aber eine Ernährung mit zu wenig Kalorien kann die Knochendichte reduzieren
  • Mache Gewichtheben und KrafttrainingGewichtheben und Krafttraining können die Knochenbildung und -entwicklung verbessern und die Knochengesundheit schützen
  • Essen Sie Lebensmittel, die Zink und Magnesium enthaltenDie Einnahme von Zink und Magnesium trägt zur Erhaltung der Knochendichte im Alter und zur Erzielung der maximalen Knochenmasse bei Kindern bei

Wird Milch für die Knochen benötigt?

Wie oben besprochen, ist Milch tatsächlich eine gute Kalziumquelle für die Knochen und die Wirksamkeit von Milch für die Knochen ist ziemlich bewiesen. Milch ist jedoch nicht die einzige Kalziumquelle. Für Menschen mit Laktoseintoleranz wird nicht empfohlen, Milch als Kalziumquelle zu sich zu nehmen und nach anderen Alternativen wie Mandelmilch oder Sojabohnenmilch zu suchen. Darüber hinaus ist Milch auch reich an gesättigten Fettsäuren und kann das Risiko von Herzerkrankungen erhöhen. Solange Sie nicht zu viel Milch zu sich nehmen, können Sie die Wirksamkeit der Milch für Ihre Knochen spüren!