Vorteile von Soursop-Blättern für hohes Blut, wirksame Kräuter

Es wird angenommen, dass nicht nur die Frucht, sondern auch die Blätter des Sauerkrauts verschiedene Vorteile für den Körper bieten, einschließlich der Senkung des Bluthochdrucks. Diese Blätter werden normalerweise in Form von Tee aus gekochtem Wasser konsumiert.

Vorteile von Soursop-Blättern bei Bluthochdruck

Die Vorteile von Soursop-Blättern zur Senkung des Bluthochdrucks sind wissenschaftlich belegt, derzeit wird die Verwendung von Soursop-Blättern als pflanzliches Arzneimittel gegen Bluthochdruck oder Bluthochdruck sehr häufig. Traditionell gilt dieses Blatt als wirksam zur Senkung des Blutdrucks. Wie also aus wissenschaftlicher Sicht beweisen? Die gute Nachricht ist, dass die Vorteile von Soursop-Blättern als traditionelle Medizin gegen Bluthochdruck auch wissenschaftlich korrekt sind. Eine Zeitschrift veröffentlichte Untersuchungen zur Wirkung von Soursop-Blatt-Tee auf die Senkung des Blutdrucks. Die Ergebnisse zeigen, dass der Kaliumgehalt darin die größte Rolle spielt. Der Grund dafür ist, dass diese Mineralien das Herz entspannter machen und die Frequenz der Herzfrequenz reduzieren können, sodass sie langsamer wird. Dadurch sinkt der Blutdruck. Eine andere Zeitschrift, die auch die Vorteile von Soursop-Blättern als pflanzliches Heilmittel zur Senkung des Bluthochdrucks diskutiert, zeigt, dass der Gehalt an Antioxidantien in diesen Blättern auch bei Bluthochdruck eine gute Rolle spielt. Dies liegt daran, dass diese Antioxidantien dazu beitragen, eine übermäßige Exposition gegenüber freien Radikalen abzuwehren und die Blutgefäße zu biegen und zu erweitern, sodass der Blutdruck sinken kann.

Nebenwirkungen des Verzehrs von Soursop-Blättern

Gekochtes Wasser aus Soursop-Blättern oder Soursop-Blatt-Tee ist im Allgemeinen sicher zu verwenden. Einige der darin enthaltenen Inhaltsstoffe können jedoch bei gemeinsamer Einnahme Wechselwirkungen mit bestimmten Medikamenten verursachen. Arzneimittelwechselwirkungen treten auf, wenn einer der Inhaltsstoffe von etwas, das wir konsumieren, die Wirksamkeit eines Arzneimittels verringern, das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen oder sogar seine gesundheitsschädliche Wirksamkeit erhöhen kann. Es wird empfohlen, keinen Soursop-Blatttee zu sich zu nehmen, wenn Sie regelmäßig die unten aufgeführten Medikamente einnehmen.
  • Bluthochdruck
  • Antidiabetika
Es wird auch empfohlen, keinen Soursop-Blatt-Tee zu konsumieren, wenn Sie sich einer radiologischen Untersuchung mit Nuklearstrahlung unterziehen. Darüber hinaus besteht auch die Gefahr, dass Leber, Nieren und sogar das Bewegungs- und Nervensystem geschädigt werden, wenn zu viel abgekochtes Wasser konsumiert wird. Wenn Sie Sauerkrautblätter als alternative Behandlung zur Linderung von Bluthochdruck verwenden möchten, sollten Sie zuerst einen Arzt aufsuchen. Lesen Sie auch: Kennen Sie die Nebenwirkungen von Soursop-Blättern und Möglichkeiten, sie zu vermeiden

Andere Arten von Bluthochdruck-Medikamentenblättern

Lorbeerblätter können auch ein natürliches Heilmittel gegen Bluthochdruck sein.Neben Soursop-Blättern gibt es mehrere andere Arten von Blättern, die ebenfalls als wirksam gelten, um auf natürliche Weise Bluthochdruck zu senken, wie zum Beispiel:

1. Lorbeerblatt

Es wird auch angenommen, dass Lorbeerblatt-Abkochung bei der Senkung des Blutdrucks wirksam ist. Dies liegt daran, dass dieses Gewürz Flavonoid-Antioxidantien enthält, die nachweislich helfen, den Blutdruck zu senken.

2. Basilikumblätter

Basilikumblätter, die den lateinischen Namen Ocimum Basilicum tragen, haben seit langem verschiedene gesundheitliche Vorteile, unter anderem als pflanzliches Arzneimittel gegen Bluthochdruck. Diese Blätter enthalten Eugenol, von dem medizinisch nachgewiesen wurde, dass es den Blutdruck senkt. Diese Komponente wirkt, indem sie die Ansammlung von Kalzium im Herzen verhindert, so dass die Blutgefäße des Herzens entspannt bleiben und der Blutfluss reibungslos bleibt.

3. Petersilienblätter

Petersilie, die oft als Suppenmischung serviert wird, kann helfen, den Blutdruck zu senken. Diese Vorteile werden durch eine Vielzahl gesunder Inhaltsstoffe wie Vitamin C und Carotinoide erzielt. Beides sind Komponenten, die nachweislich Bluthochdruck senken. Die Carotinoide in Petersilienblättern senken nicht nur den Blutdruck, sondern können auch den LDL- oder schlechten Cholesterinspiegel im Körper und das Risiko von Herzerkrankungen senken. [[verwandte Artikel]] Obwohl die Vorteile von Soursop-Blättern und anderen Blättern bei Bluthochdruck wahr sind. Es wird jedoch erwartet, dass Sie beim Verzehr vorsichtig bleiben. Bis jetzt wird noch geforscht, daher besteht weiterhin das Risiko von Nebenwirkungen. Für weitere Diskussionen über die Kräutermedizin bei Bluthochdruck und andere Angelegenheiten im Zusammenhang mit Bluthochdruck, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.