10 natürliche Heilmittel gegen Kopfläuse für Kinder, sicher und effektiv!

Natürliche Mittel gegen Kopfläuse für Kinder sind sehr vielfältig. Einschließlich natürlicher Mittel gegen Kopfläuse sind sehr leicht zu finden. Die Chancen stehen gut, dass Sie dieses natürliche Mittel gegen Kopfläuse bereits in Ihrer Küche haben. Lassen Sie uns eine Vielzahl von natürlichen Heilmitteln gegen Kopfläuse für Kinder kennenlernen, die sicher und wirksam sind, um Parasiten aus den Haaren Ihres Kleinen zu entfernen!

Natürliches Mittel gegen Kopfläuse für Kinder

Denken Sie daran, dass Kopfläuse die Gesundheit von Kindern beeinträchtigen können. Die Symptome können auch die Aktivitäten Ihres Kleinen sowohl in der Schule als auch zu Hause beeinträchtigen. Angefangen von Juckreiz, Wunden auf der Kopfhaut, roten Beulen, bis hin zum Auftreten von Nissen im Haar. Als Eltern möchten Sie natürlich nicht, dass sich Kopfläuse im Kopf Ihres Kindes festsetzen, oder? Lassen Sie uns daher die verschiedenen natürlichen Heilmittel gegen Kopfläuse für dieses Kind verstehen.

1. Olivenöl

Olivenöl ist ein natürliches Mittel gegen Kopfläuse, das Läuse, die sich in den Haaren Ihres Kindes festsetzen, abtötet. Denn Olivenöl lässt Kopfläuse nicht atmen und legt Eier auf den Kopf. Tragen Sie einfach Olivenöl auf die Haare Ihres Kleinen auf und lassen Sie es 15-20 Minuten einwirken. Reinigen Sie danach die toten Läuse mit einem Kamm und spülen Sie das Haar des Kindes mit Shampoo aus, bis es sauber ist.

2. Teebaumöl

Teebaumöl ist ein ätherisches Öl, das oft als natürliches Heilmittel gegen verschiedene Krankheiten verwendet wird, darunter Kopfläuse. Auch die Bedienung ist einfach. Mischen Sie Teebaumöl mit Wasser und geben Sie es dann in eine Sprühflasche. Sprühen Sie es anschließend gründlich in das Haar des Kindes ein und bedecken Sie das Haar des Kindes mit einem Handtuch. Vergessen Sie nicht, die Haare Ihres Kindes danach mit Shampoo auszuspülen, okay?

3. Knoblauch

Das nächste natürliche Mittel gegen Kopfläuse finden Sie in Ihrer heimischen Küche. Ja, Knoblauch, das Lebensmittelaroma, das viele Leute mögen. Es stellte sich heraus, dass Kopfläuse Knoblauch wirklich hassen. Aus diesem Grund wird angenommen, dass dieses Mittel gegen Haarläuse sehr wirksam bei der Abtötung von Kopfläusen ist. Mischen Sie 8-10 Knoblauchzehen mit Zitronensaft, mahlen Sie es dann und tragen Sie es auf die Kopfhaut Ihres Kindes auf. 30 Minuten stehen lassen, dann mit warmem Wasser abwaschen.

4. Zwiebelsaft

Mittel gegen Kopfläuse Genau wie Knoblauch können auch Zwiebeln in Form von Saft ein natürliches Mittel gegen Läuse sein. Tragen Sie einfach Zwiebelsaft auf die Haare Ihres Kindes auf und lassen Sie ihn 3-4 Stunden einwirken. Danach werden Sie viele tote Kopfläuse in den Haaren Ihres Kindes sehen. Vergessen Sie nicht, die Haare des Kindes mit Shampoo zu spülen, die toten Läuse zu reinigen und den stechenden Zwiebelgeruch zu entfernen.

5. Mayonnaise

Normalerweise wird Mayonnaise verwendet, um verschiedene Gerichte zu ergänzen. Aber dieses Mal können Sie es als natürliches Mittel gegen Kopfläuse für Kinder ausprobieren. Mayonnaise soll Kopfläuse schnell töten. Die Methode ist auch einfach, Mayonnaise einfach gründlich auf die Kopfhaut des Kindes auftragen und dann über Nacht einwirken lassen. Spülen Sie morgens die Haare des Kindes aus, damit die abgestorbenen Kopfläuse entfernt werden können.

6. Backpulver

Backpulver gilt als Heilmittel gegen Kopfläuse, da es die Atemwege abtöten kann. Um es zu verwenden, mischen Sie Backpulver mit Haarspülung und tragen Sie es gründlich auf das Haar Ihres Kindes auf. Danach können Sie die Haare Ihres Kindes kämmen, um tote Kopfläuse zu entfernen. Als nächstes mit Anti-Läuse-Shampoo ausspülen, damit die Läuse nicht zurückkommen.

7. Mischung aus Salz und Essig

In der Medizin ist Salz als Antiseptikum bekannt. In der Zwischenzeit kann Essig verhindern, dass Nissen an deinem Haar kleben. Beide gelten als natürliches Heilmittel gegen Kopfläuse bei Kindern.

Geben Sie die Mischung aus beiden in eine Flasche und sprühen Sie sie anschließend gründlich in das Haar des Kindes. Danach gründlich ausspülen.

8. Neemblattöl (Neemöl)

Natürliches Mittel gegen Kopfläuse für Kinder Neemblattöl akaNeemöl ist ein natürliches Mittel gegen Kopfläuse, das das "Königreich" der Läuse im Haar von Kindern beseitigen kann. Geben Sie einfach ein wenig Neemöl in das Shampoo Ihres Kindes und tragen Sie es gründlich auf Ihr Haar auf. Vergessen Sie nach dem Ausspülen nicht, die Haare Ihres Kindes zu kämmen, um tote Läuse zu entfernen, die an den Haaren haften.

9. Kokosöl

Kokosöl enthält Laurinsäure, von der angenommen wird, dass sie Kopfläuse abtötet. Deshalb versuchen viele Menschen Kokosöl als natürliches Mittel gegen Kopfläuse. Nachdem Sie Kokosöl gründlich aufgetragen haben, lassen Sie es zwei Stunden einwirken. Kämmen Sie vor dem Ausspülen die Haare des Kindes, um die noch anhaftenden Kopfläuse zu entfernen. Anschließend mit klarem Wasser abspülen.

10. Eukalyptusöl

Eukalyptusöl, auch bekannt als Eukalyptusöl Es stellt sich heraus, dass es antimikrobielle und antimykotische Eigenschaften hat, die Kopfläuse abwehren können. Darüber hinaus wird angenommen, dass Eukalyptusöl die Haarfollikel stimuliert, die Haargesundheit verbessert, das Haarwachstum anregt und juckende Kopfhaut behandelt. Tragen Sie Eukalyptusöl jedoch nicht direkt auf das Haar auf. Mischen Sie das Eukalyptusöl zuerst mit Olivenöl, bevor Sie es gründlich auf das Haar auftragen. [[Ähnlicher Artikel]]

Anmerkungen von SehatQ:

Die oben genannten verschiedenen Arten von natürlichen Kopfläusen sollten nicht als Hauptbehandlung zur Behandlung von Kopfläusen am Kopf eines Kindes verwendet werden. Es ist am besten, zuerst Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie diese natürlichen Läusemittel ausprobieren.