11 Vorteile von Gewürznelken für die Gesundheit, Behandlung von Magengeschwüren

Wer kennt keine Nelken? Von Anfang an wurden Nelken häufig als Gewürz in der Küche, in Zigarettenzutaten und in der Kräutermedizin verwendet. Dieses eine Gewürz enthält eine Vielzahl wichtiger Nährstoffe, die gut für den Körper sind. Tatsächlich gibt es verschiedene gesundheitliche Vorteile von Nelken.

Gesundheitliche Vorteile von Nelken

Gewürznelken sind getrocknete Blütenstiele der Baumfamilie Myrtaceae. Gewürznelken haben einen süßen und aromatischen Geschmack und sind als Ganzes, Pulver oder ätherisches Öl erhältlich. Der vielfältige Nährstoffgehalt von Gewürznelken verleiht ihm eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen. Gewürznelken werden sogar als traditionelle Medizin verwendet, die von den Alten weit verbreitet war. Hier sind die gesundheitlichen Vorteile von Nelken, die Sie spüren können:

1. Hilft, die Knochengesundheit zu erhalten

In einer Tierstudie wurde gezeigt, dass mehrere Verbindungen in Nelken zum Erhalt der Knochenmasse beitragen. Nelkenextrakt mit einem hohen Eugenol-Gehalt kann die Knochendichte und -stärke erhöhen. Auch der Mangangehalt in Gewürznelken spielt eine wichtige Rolle für die Knochengesundheit. Zu diesen Vorteilen ist jedoch noch weitere Forschung am Menschen erforderlich.

2. Bakterien abtöten

Gewürznelken haben antimikrobielle Eigenschaften, die helfen können, das Wachstum von Bakterien zu stoppen. Eine Reagenzglasstudie zeigte, dass Nelkenöl drei Arten von Bakterien abtötet, darunter E-coli, die Durchfall verursachen können. Die antibakteriellen Eigenschaften von Gewürznelken können auch zur Erhaltung der Mundgesundheit beitragen, da Gewürznelkenverbindungen das Wachstum von zwei Bakterien stoppen können, die Zahnfleischerkrankungen auslösen können.

3. Akne überwinden

Es wird angenommen, dass Nelkenöl Akne behandelt, da es starke antimikrobielle Eigenschaften hat. Die Forschung zeigt, dass dieses Öl das Wachstum von Staphylococcus-Bakterien hemmen kann, die Akne, Furunkel, Hautausschläge, Blasen und Impetigo verursachen können. Bei der Behandlung von Akne können Sie ein mit Nelkenöl und Honig beträufeltes Wattestäbchen auf die betroffene Hautstelle auftragen. Anschließend mit klarem Wasser abspülen, nachdem der Bereich trocken ist.

4. Magengeschwüre behandeln

Gewürznelken sollen auch Magengeschwüre behandeln. Dieser Zustand tritt häufig aufgrund einer erhöhten Magensäure oder einer Verdünnung des Magenschleims auf, die durch Stress und Infektionen ausgelöst werden können. Eine Tierstudie zeigte, dass Nelkenextrakt bei der Behandlung von Magengeschwüren helfen kann und eine ähnliche Wirkung wie ein Medikament gegen Geschwüre hat. Nelkenöl kann in Tierversuchen auch die Produktion von Magenschleim erhöhen, der als Barriere für die Magensäure fungieren kann und gleichzeitig Wunden an der Magenwand durch Magensäure verhindert, so dass es zu keiner Erosion der Magenschleimhaut kommt.

5. Hilft, den Blutzucker zu regulieren

Eine Tierstudie zeigte, dass Nelkenextrakt helfen könnte, erhöhten Blutzucker bei diabetischen Ratten zu regulieren. Inzwischen haben auch andere Studien an Mäusen gezeigt, dass Gewürznelken und Nigericin die Aufnahme von Zucker aus dem Blut in die Körperzellen, die Funktion der insulinproduzierenden Zellen und die Insulinsekretion erhöhen können.

6. Verbesserung der Lebergesundheit

Die hohen Antioxidantien in Gewürznelken können helfen, Lebererkrankungen vorzubeugen, indem sie oxidativen Stress reduzieren. Darüber hinaus ist die Eugenol-Verbindung in Nelken auch für die Leber von Vorteil. Eine Studie an Ratten, die mit einer Nelkenölmischung gefüttert wurden, zeigte, dass beide Mischungen die Leberfunktion verbesserten und Entzündungen reduzierten. Die Forschung zur Schutzwirkung von Gewürznelken auf den Menschen ist jedoch noch begrenzt.

7. Behandlung von Zahnschmerzen

Die antibakteriellen und anästhetischen Eigenschaften von Nelkenöl machen es sehr effektiv zur Linderung von Zahnfleisch- und Zahnschmerzen sowie Krebsgeschwüren. Darüber hinaus sind Nelkenöl und seine Moleküle laut einer Studie auch wirksam bei der Vorbeugung von Zahnerosion. Sie können ein Wattestäbchen, das mit Nelkenöl und Olivenöl beträufelt wurde, auf den schmerzenden Zahn geben. Aber tropfen Sie nicht auf schwere Krebsgeschwüre und offene Wunden. Danach mit warmem Wasser gurgeln. Die beiden Mischungen können auch dabei helfen, Mundgeruch loszuwerden.

8. Reduzieren Sie Übelkeit

Es wird angenommen, dass Gewürznelken helfen, Übelkeit und Erbrechen zu reduzieren. Manchmal können Nelken als Aromatherapie verwendet werden. Um Übelkeit zu stoppen, können Sie es zum Inhalieren auf ein Kissen oder Taschentuch auftragen. Darüber hinaus können Nelken auch Schwindel beruhigen und lindern.

9. Atemprobleme überwinden

Nelkenöl hat eine kühlende und entzündungshemmende Wirkung, die häufig verwendet wird, um die Nasenwege zur Linderung zu reinigen. Seine schleimlösende Wirkung kann auch bei verschiedenen Atemwegserkrankungen wie Erkältungen, Husten, Asthma, Bronchitis und Sinusitis helfen.

10. Lindert Kopfschmerzen

Gewürznelken enthalten viele Flavonoide als entzündungshemmende Mittel, die helfen können, Spannungen in den Blutgefäßen zu lösen. Diese Spannung kann Kopfschmerzen verursachen. Sie können eine Mischung aus Nelkenöl und Salz auf Ihre Stirn auftragen, um Kopfschmerzen zu lindern

11. Hilft den Körper vor Krebs zu schützen

Mehrere Studien haben gezeigt, dass die Verbindungen in Nelken dazu beitragen können, den Körper vor Krebszellen zu schützen. Eugenol in Gewürznelken hat nachweislich krebshemmende Eigenschaften. Eine Reagenzglasstudie zeigte, dass Eugenol den Zelltod in Gebärmutterhalskrebszellen effektiv fördert. Nicht nur das, eine andere Reagenzglasstudie ergab auch, dass Nelkenextrakt helfen kann, das Tumorwachstum zu stoppen und den Zelltod in Krebszellen zu erhöhen. Beachten Sie jedoch, dass hohe Mengen an Eugenol giftig sein können. [[Ähnlicher Artikel]]

In Nelken enthaltene Nährstoffe

Zusätzlich zu den verschiedenen oben genannten Vorteilen sollen Gewürznelken auch dazu beitragen, vorzeitige Ejakulation zu verhindern. Obwohl sie klein sind, enthalten Nelken Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe, die für den Körper wichtig sind. Die Nährstoffe, die in einem Teelöffel oder etwa 2 Gramm Gewürznelken enthalten sind, enthalten 21 Kalorien an Energie.
  • 1 Gramm Kohlenhydrate
  • 1 Gramm Ballaststoffe
  • 30% täglicher Manganbedarf
  • 3% täglicher Vitamin-C-Bedarf
  • 4% täglicher Vitamin-K-Bedarf
  • 0,13 Gramm Protein
  • 0,27 Gramm Fett.
Darüber hinaus enthalten Gewürznelken auch Kalzium, Magnesium und Vitamin E. Nelken enthalten nicht nur essentielle Vitamine und Mineralstoffe, sondern sind auch reich an Antioxidantien, insbesondere Eugenolverbindungen, die als natürliche Antioxidantien wirken können. Das Hinzufügen von Gewürznelken zu Ihrer Ernährung kann helfen, Ihre Gesundheit zu verbessern.

Das Risiko des Verzehrs von Nelken

Obwohl Gewürznelken all das Potenzial für diese gesundheitlichen Vorteile haben, wurden die meisten Studien nur an Tieren durchgeführt, sodass weitere Forschung am Menschen noch erforderlich ist. Mit der Verwendung von Gewürznelken, insbesondere ihrem Öl, sind auch verschiedene Schadensrisiken verbunden. Der Verzehr von Gewürznelken kann Haut-, Augen- und Atemwegsreizungen verursachen. Darüber hinaus kann es auch eine allergische Hautreaktion auslösen und ist beim Verschlucken gefährlich. Vermeiden Sie die Verwendung von Nelkenöl, wenn Sie gerinnungshemmende Medikamente einnehmen, Magengeschwüre haben, Blutkrankheiten haben und kürzlich eine größere Operation hatten. Es gibt Berichte, dass ein 2-jähriges Kind, das 5-10 ml Nelkenöl einnahm, verschiedene medizinische Probleme hatte, nämlich Leberschäden, Probleme mit der Blutgerinnung und Koma. Wenn Sie Nelken als pflanzliches Arzneimittel verwenden möchten, sollten Sie daher zuerst Ihren Arzt konsultieren.