Koilonychia sind abnormale Nägel, hier ist der Grund

Koilonychie ist eine Erkrankung der Nägel, die auf einen Eisenmangel im Körper hinweisen kann. Anscheinend kann die Nagelgesundheit den allgemeinen Gesundheitszustand beschreiben. Koilonychia lässt Nägel wie Löffel aussehen, weil sie unter der Nageloberfläche Vertiefungen haben, die voller Fleisch sein sollten. Je nach Schweregrad kann dieses Becken die darauf fallenden Wassertröpfchen sogar stagnieren lassen. Bei Säuglingen oder Kindern ist Koilonychie normal und verschwindet mit zunehmendem Alter von selbst. Bei Erwachsenen ist dieser Zustand jedoch nicht normal und kann als Folge eines stumpfen Objektaufpralls oder bestimmter Krankheiten auftreten.

Koilonychie ist eine Hauterkrankung, die durch diese Erkrankung verursacht wird

Eisenmangel kann Koilonychie verursachen.Viele Dinge können eingefallene Nägel verursachen. Einige der Dinge, die im Allgemeinen Auslöser sind, sind jedoch:

1. Eisenmangel

Der Mangel an bestimmten Nährstoffen, insbesondere an Eisen, ist eine der Hauptursachen für Koilonychie. Diese Form der Anämie betrifft vor allem Kinder und Frauen in ihrer produktiven Phase, ist aber auch bei Männern und allen Altersgruppen möglich. Eisenmangel wird nicht nur durch eine mangelnde Eisenaufnahme verursacht, sondern auch durch einen Mangel an Folsäure, Protein und Vitamin C. Wenn Sie vermuten, an Eisenmangel zu leiden, fragen Sie Ihren Arzt nach einer geeigneten Behandlung.

2. Autoimmunerkrankung

Autoimmunerkrankungen, die Koilonychie verursachen können, sind: systemischer Lupus erythematodes (ELS), auch bekannt als Lupus, sowie Autoimmunerkrankungen, die Hautentzündungen verursachen, einschließlich Psoriasis und Flechtenplanus.

3. Exposition gegenüber Chemikalien

Forscher glauben, dass es bestimmte chemische Einflüsse gibt, die zum Auftreten von Koilonychien führen können. Einer der fraglichen Stoffe ist Erdöl, das in bestimmten Haarpflegeprodukten weit verbreitet ist. Es überrascht nicht, dass Koilonychie auf den Nägeln vieler Friseure zu sehen ist.

4. Umweltfaktoren

Menschen, die in Berggebieten oder im Hochland leben, sind auch anfälliger für Koilonychie. Der Grund dafür ist, dass der Sauerstoffgehalt so niedrig ist, dass der Körper mehr rote Blutkörperchen produzieren muss. Dadurch wird der Körper anfällig für Eisenmangel.

5. Genetische Faktoren

Bestimmte genetische Bedingungen, die Koilonychie auslösen können, sind Hämochromatose, bei der der Körper einer Person zu viel Eisen aus der Nahrung aufnimmt. Ebenso Menschen, die unter dem Nagel-Patella-Syndrom leiden, einem genetischen Problem in der Nagelschale, den Knien, Hüftknochen und Ellbogen.

6. Sonstige Bedingungen

Andere Bedingungen, die Koilonychie verursachen können, sind ein Trauma des Nagels und eine niedrige rote Blutversorgung (wie bei Menschen mit Raynaud-Krankheit). Darüber hinaus kann Koilonychie auch bei Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Hypothyreose und Zöliakie auftreten. [[Ähnlicher Artikel]]

Wie kann man Koilonychie heilen?

Koilonychia-Kranken wird empfohlen, grünes Gemüse zu essen Der Umgang mit Koilonychie hängt stark von der Ursache der Entstehung der Erkrankung selbst ab. Wenn zum Beispiel eingefallene Nägel auf Eisenmangel zurückzuführen sind, wird Ihr Arzt Eisenpräparate verschreiben und eine Ernährungsumstellung vorschlagen. Stellen Sie sicher, dass Sie Nahrungsergänzungsmittel gemäß den Anweisungen des Arztes einnehmen, beginnend mit der Dosis, der Anwendung bis hin zur Dauer. Die richtige Anwendung von Eisenpräparaten reduziert die Symptome der Anämie innerhalb einer Woche. Es dauert aber noch lange, bis die Koilonychie vollständig verschwindet, denn auch der Körper braucht Zeit, um den Eisenspiegel zu stabilisieren. Inzwischen sind die empfohlenen Lebensmittel für Koilonychie-Kranke:
  • rotes Fleisch
  • Schweine- oder Geflügelfleisch (Huhn, Taube, Ente usw.)
  • Nüsse
  • Grünes Gemüse
  • Hülsenfrüchte
  • Meeresfrüchte
  • Trockenfrüchte wie Rosinen
Darüber hinaus wird empfohlen, Vitamin-C-reiche Nahrungsquellen zu sich zu nehmen, damit der Körper leichter Eisen aus der Nahrung aufnehmen kann. Bei Bedarf wird der Arzt regelmäßig Vitamin B-12 spritzen, um einen Mangel zu vermeiden.

Notizen von SehatQ

Zusammen mit dem normalen Eisengehalt im Körper wachsen auch Ihre Nägel ideal. Da das Nagelwachstum jedoch dazu neigt, langsam zu sein, können Sie nach 6-18 Monaten oder länger Ergebnisse sehen. Weitere Informationen zu koilonychie, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.