Legaler Cannabissamenextrakt, hier sind die Vorteile von Hanföl für die Haut

Hanföl oder Hanfsamen Öl ist eine Art Öl, das aus Cannabissamen gewonnen wird. Geraten Sie noch nicht in Panik oder fürchten Sie die Abhängigkeit. Obwohl es sich um verarbeitetes Marihuana handelt, kann dieser natürliche Inhaltsstoff sicher verwendet werden. Tatsächlich sind seine Eigenschaften für die Haut sehr reichhaltig, von der Behandlung von Akne bis zur Verringerung von Entzündungen. Nicht nur das, Hanföl auch sicher für Menschen mit verschiedenen Hauttypen, die von trockener, Mischhaut bis hin zu fettiger Haut reichen. Das Beste an diesem Öl ist, dass es Omega-3-, 6- und 9-Säuren enthält, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.

Nutzen Hanföl

Genau wie andere Arten von ätherischen Ölen, von denen jedes seine eigenen Vorteile hat, wird dies angeboten Hanföl. Es enthält mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die Entzündungen und andere Hautprobleme lindern können. Darüber hinaus sind hier die Vorteile von Hanfsamen Öle:

1. Behandlung von Akne

Der Gehalt an Omega-3-Fettsäuren in Hanföl kann Entzündungen lindern. Dies wurde in einer Studie aus dem Jahr 2014 nachgewiesen, dass der Inhalt von nichtpsychotropes Phytocannabinoid Cannabidiol kann Akne effektiv behandeln.

2. Lindert Hautprobleme

Einige Hautprobleme wie Ekzeme und Schuppenflechte lässt sich auch mit lösen Hanföl. In einer 20-wöchigen Studie im Jahr 2005 wurde festgestellt, dass die Symptome von Ekzemen und Schuppenflechte nach der Verwendung dieses Öls abgeklungen. Darüber hinaus wird auch eine Kombination anderer Produkte mit Vitamin D, UVB-Phototherapie und Retinol oral angewendet.

3. Verhindern Sie Komplikationen in den Wechseljahren

Eine Studie aus dem Jahr 2010 an Laborratten zeigte, dass Hanfkörner verhindern können, dass eine Person Wechseljahrsbeschwerden erleidet. Dies geschieht dank des hohen Gehalts an Gamma-Linolsäure. Diese Substanz kann das Auftreten von Wechseljahrskomplikationen verhindern.

4. PMS entlasten

Einige Tage vor dem Menstruationszyklus kann eine Frau sowohl körperliche als auch emotionale Beschwerden verspüren. Der Hauptfaktor, der dies auslöst, ist hormonell, nämlich ein niedriger Spiegel von Prostaglandine E1. Laut einer Studie aus dem Jahr 2011 haben Frauen, die Prämenstruelles Syndrom und der Konsum von 1 Gramm Gamma-Linolsäure wirkte sich positiv aus. Die ursprünglich aufgetretenen Beschwerden erwiesen sich als abgeklungen.

5. Antibakteriell

Antibakterieller Inhalt in Hanföl nachweislich in der Lage, verschiedene Arten von Bakterien abzuwehren, wie z Staphylococcus aureus. Dies ist eine Art gefährlicher Bakterien, die Hautinfektionen, Lungenentzündung und auch Infektionen der Haut, der Knochen und der Herzklappen verursachen. Diese Wirksamkeit geht aus einer 2017 durchgeführten Studie der Tomas Bata Universität in Zlin, Tschechien, hervor. Hanföl hergestellt durch Auspressen von reifen Samen mit hohem DruckKaltpressung). Diese Pflanzenart hat fast keine Tetrahydrocannabinol, dem psychoaktiven Inhalt von Marihuana. In dem Hanföl Es gibt viele essentielle Fettsäuren, Vitamine, Mineralstoffe und Aminosäuren. Je nach Art des Produkts kann es getrunken oder direkt auf die Haut aufgetragen werden. Noch weiter, Hanf und Gras oder Marihuana kommt von zwei Pflanzensorten Cannabis sativa unterschiedlich. Es gibt so viele Hautpflegeprodukte, die verwenden Hanföl als seinen Inhalt. Seine Popularität ist nicht weit hergeholt, da es von mehreren wissenschaftlichen Studien unterstützt wird. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Wenn Sie die Vorteile ausprobieren möchten Hanföl auf Ihrer Haut, achten Sie bei der ersten Anwendung genau auf die Reaktion auf der Haut. Bei einer allergischen Reaktion sollten Sie sofort aufhören. In der Zwischenzeit, wenn du es versuchst Hanföl Achten Sie bei der Einnahme auch auf die Reaktion mit anderen Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln, die verwendet werden. Wenn Sie mehr über die Vorteile wissen möchten Hanföl und seine Nebenwirkungen, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.