Vorteile von Young Coconut Water, Fresh Liquid ist auch gesund

Der Gedanke, bei heißem Wetter junges Kokoseis zu trinken, ist ein Beispiel für wahre Frische. Aber wussten Sie, dass junges Kokoseis, das ohne Zucker getrunken wird, auch viele gesundheitliche Vorteile hat? Junge Kokosnuss ist die Bezeichnung für Kokosnussfrucht (Cocos nucifera) mit grüner Haut. Das Fruchtfleisch ist nicht so dick wie die alte Kokosnuss, die normalerweise für Kokosmilch verwendet wird, aber junges Kokoswasser ist sehr erfrischend und hat Eigenschaften für die menschliche Gesundheit. Der größte Gehalt in Kokoswasser sind Elektrolyte mit einem ähnlichen Zuckergehalt wie in oralen Rehydrationslösungen. Der natürliche Zuckergehalt im Kokoswasser lässt das Wasser süß schmecken, sodass Sie keine zusätzlichen Süßungsmittel mehr hinzufügen müssen.

So genießt man junges Kokoseis ohne Zucker

Für manche Menschen ist der Genuss von jungem Kokoseis unvollständig, ohne künstliche Süßstoffe wie braunen Zucker oder Kristallzucker hinzuzufügen. Es gibt auch diejenigen, die dieses Wasser mit Sirup verschiedener Geschmacksrichtungen mischen, um den Geschmack des Kokoswassers selbst zu bereichern. Trotzdem können Sie die Frische von jungem Kokoseis tatsächlich immer noch spüren, indem Sie der Kokosnuss selbst Eiswürfel hinzufügen. Um den Geschmack dieses jungen Kokoseises zu bereichern, können Sie einige natürliche Zutaten wie süßen Orangensaft, Grasgelee oder -gelee, Basilikum oder Früchte wie Avocado und Jackfruit hinzufügen. Hier sind zwei Möglichkeiten, Kokoseis ohne Zucker herzustellen, die Sie ausprobieren können.

1. Orangen-Kokos-Eis

Bereiten Sie 1 Liter junges Kokoswasser zu, das aus 2 jungen Kokosnüssen gewonnen werden kann, kratzen Sie auch junges Kokosfleisch aus. Mischen Sie die beiden in einer Schüssel zusammen mit dem Saft von 10 süßen Orangen und natürlich Eiswürfeln nach Ihrem Geschmack.

2. Früchte Kokoseis

Bereiten Sie 1 Liter junges Kokoswasser zu, das aus 2 jungen Kokosnüssen gewonnen werden kann, kratzen Sie auch junges Kokosfleisch aus. Mischen Sie die beiden in einer Schüssel mit Eiswürfeln und Fruchtfleischstücken, die Sie verwenden werden, wie Avocado, Jackfruit, Melone, zu Erdbeeren. [[Ähnlicher Artikel]]

Welche Vorteile hat es, Kokoseis ohne Zucker zu trinken?

Junges Kokoseis ohne Zucker zu trinken ist nicht nur erfrischend, sondern auch kalorienarm. Es ist kein Wunder, dass Ernährungsberater behaupten, dass das Trinken von jungem Kokoseis ohne Zucker besser ist als das Trinken von Fruchtsaft. Darüber hinaus bringt junges Kokoseis auch verschiedene gesundheitliche Vorteile mit sich, zum Beispiel:
  • Den Bedarf an Kalium im Körper decken. Dies verhindert, dass Sie leicht dehydrieren, insbesondere wenn Sie mäßig bis hochintensive Aktivitäten wie Sport ausüben.
  • Stärkt Knochen und Zähne wegen des darin enthaltenen kalziums.
  • Helfen Sie den Muskeln, normal zu arbeiten aufgrund der Anwesenheit von Magnesium. Dieses Mineral hilft auch bei der Aufnahme von Kalium und Kalzium im Körper.
  • Oxidativen Stress vorbeugen auf den Körper aufgrund des Vorhandenseins von Antioxidantien in jungem Kokoseis. Diese Substanz ist in der Lage, Zellen im Körper vor Schäden durch freie Radikale zu schützen, die das Krankheitsrisiko erhöhen.
  • Beschleunigen Sie den Zellerneuerungsprozess aufgrund des Gehalts an Aminosäuren wie Alanin, Arginin und Serin. Der Gehalt an Aminosäuren in jungem Kokoseis ist sogar höher als die Aminosäuren in Kuhmilch.
  • Hemmt vorzeitiges Altern aufgrund der Anwesenheit von Cytokininen. Diese Substanz soll auch Krebszellen bekämpfen können, obwohl diese Behauptungen noch weiterer Forschung bedürfen.
Neben dem Wasser hat junges Kokoseis auch die Vorteile von jungem Kokosfleisch selbst. Untersuchungen haben ergeben, dass junges Kokosfleisch Ballaststoffe enthält, die Verstopfung und Durchfall verhindern, den Blutzuckerspiegel normalisieren und den schlechten Cholesterinspiegel im Körper senken können. Es ist wichtig zu verstehen, dass die oben genannten Vorteile immer noch weitgehend auf den Ergebnissen der Forschung im Labor basieren. Bisher gab es keine Schlussfolgerung, dass junge Kokosnüsse als alternative Medizin verwendet werden können.