Es stellt sich heraus, dass pharmazeutische Präparate diese Fakten hinter sich lassen

Pharmazeutische Zubereitung ist ein Synonym für Arzneimittelform, seien es Tabletten, Sirupe oder in Kapseln verpackte Pulver. Aber wussten Sie, dass auch kosmetische Produkte zu den pharmazeutischen Präparaten zählen? Ja, gemäß der Regierungsverordnung der Republik Indonesien Nr. 51 von 2009 über pharmazeutische Arbeit sind mit pharmazeutischen Präparaten Arzneimittel, medizinische Inhaltsstoffe, traditionelle Arzneimittel und Kosmetika gemeint. Pharmazeutische Präparate müssen in jeder Form Qualität, Sicherheit und Nutzen zum Wohle der Verbraucher garantieren.

Pharmazeutische Präparate und eine Reihe von Fakten

Also, was sind die Fakten über pharmazeutische Präparate, die Sie wissen sollten? Hier sind die Informationen für Sie.

1. Traditionelle Medizin unterscheidet sich von Kräutermedizin

In der Gemeinschaft können pharmazeutische Präparate in Form traditioneller Arzneimittel mit pflanzlichen Arzneimitteln identisch sein, da beide aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt werden. Laut Verordnung der Food and Drug Supervisory Agency (BPOM) Nummer 32 von 2009 sind die beiden Arten von Arzneimitteln jedoch tatsächlich unterschiedlich. Sowohl die traditionelle Medizin als auch die Kräutermedizin kommen in der Tat in Form von Inhaltsstoffen aus Pflanzen, Tieren, Mineralien aus der Natur vor und gelten seit Generationen als wirksam. Die Sicherheit und Wirksamkeit von (standardisierten) pflanzlichen Arzneimitteln ist jedoch durch präklinische Tests und die Verwendung standardisierter Rohstoffe wissenschaftlich belegt, während dies bei traditionellen Arzneimitteln nicht der Fall ist.

2. Drogen in Form von beschichtete Tablette kann nicht zerquetscht werden

Es stellt sich heraus, dass zuckerüberzogene Tabletten nicht zerdrückt werden sollten Eines der am weitesten verbreiteten pharmazeutischen Präparate in der Gemeinschaft sind Medikamente in Form von Tabletten zum Einnehmen. Bei Patienten werden Alkoholkonsumenten in der Regel bevorzugt, da sie Hinweise für eine schnelle Genesung geben. Denken Sie jedoch daran, dass Medikamente, die durch den Mund aufgenommen werden, sich schnell auflösen, obwohl sie den Darm erreichen müssen, damit der Körper die Vorteile spüren kann. Daher wird das Trinkarzneimittel mit einer speziellen Beschichtung überzogen (beschichtet) die nicht beschädigt werden, wenn sie der Magensäure ausgesetzt sind. Deshalb sollten Sie das Medikament vor der Einnahme nicht zerdrücken, es sei denn, es wird von einem Arzt empfohlen. Es wird befürchtet, dass die Zerstörung des Arzneimittels verhindert, dass es den Darm erreicht, so dass auch die Wirksamkeit des Arzneimittels verringert wird. [[Ähnlicher Artikel]]

3. Verschiedene Arten von Medikamenten, verschiedene Funktionen

Jedes pharmazeutische Präparat hat seine eigene Funktion.Obwohl es sich bei beiden um pharmazeutische Präparate handelt, sind in Indonesien viele Arten von Medikamenten im Umlauf. Hier sind einige Arten von Medikamenten, die im Land häufig vorkommen, sowie ihre Funktionen.
  • Pulver

    Normalerweise in Beuteln verpackt, die durch Auflösen in Wasser verwendet und dann vom Patienten getrunken werden. Ein Beispiel für diese pharmazeutische Zubereitung ist ORS-Pulver.
  • Lutschtabletten

    Diese pharmazeutische Zubereitung in Form von Lutschtabletten, die oft mit Süßigkeiten verwechselt wird, ist wirksam bei der Linderung von Husten oder Halsschmerzen.
  • Implantieren

    Dieses Medikament wird durch Implantation unter die Haut verwendet, damit der Inhalt nach und nach vom Körper aufgenommen werden kann. Diese Arten von pharmazeutischen Präparaten liegen üblicherweise in Form von hormonverstärkenden Medikamenten oder Kontrazeptiva vor.
  • Lotion

    Diese pharmazeutischen Präparate werden oft als Teil von Kosmetika betrachtet, da sie Eigenschaften haben, die die Haut aufhellen, mildern oder Falten vorbeugen. Tatsächlich können Lotionen mit SPF-Gehalt auch verwendet werden, um die Auswirkungen von Sonnenstrahlung zu verhindern, die Hautkrebs verursachen kann.
  • Tropfen

    Diese pharmazeutischen Präparate liegen in flüssiger Form vor und enthalten Arzneimittel, die üblicherweise in Augen-, Nasen- und Ohrentropfen verwendet werden.
  • Salbe

    Dieses Präparat ist eine Salbe auf Ölbasis, so dass es beim Waschen in Wasser oder beim Schwitzen nicht leicht verloren geht.
  • Creme

    Auch ein topisches Medikament, dieses Präparat liegt in Form einer halbfesten Substanz vor und wird normalerweise zur Behandlung von Juckreiz verwendet.
  • Injektion

    Diese pharmazeutischen Präparate liegen in flüssiger Form vor und müssen mit einer Nadel und einer Spritze in den Körper eingeführt werden.
  • Zäpfchen

    Dieses pharmazeutische Präparat wird aus einem Material hergestellt, das bei Einwirkung der menschlichen Körpertemperatur leicht schmilzt und durch den Anus eingeführt wird, zum Beispiel Paracetamol-Zäpfchen. Zäpfchen können bei Patienten mit Schluckbeschwerden wie Kindern oder älteren Menschen ein Ersatz für orale Medikamente sein.
  • Koyo

    Dieses heiße Blatt ist auch Teil eines pharmazeutischen Präparats, bei dem der darin enthaltene Wirkstoffgehalt durch die Haut sickert, wenn das Pflaster angebracht wird. Neben heißen Pflastern gibt es auch Nikotinpflaster, die von Menschen verwendet werden, die mit dem Rauchen aufhören möchten.
  • Inhalator

    Diese pharmazeutischen Präparate liegen normalerweise in Form von Aerosolen vor, nämlich: sprühen oder medizinisches Pulver, das auf ein spezielles Gerät gegeben und dann in den Mund gesprüht wird.
Verwenden Sie das Medikament immer gemäß der auf der Packung aufgeführten Gebrauchsanweisung oder nach Anweisung eines Arztes.

4. Klicken Sie auf KLICK für Kosmetika

Stellen Sie vor der Verwendung von pharmazeutischen Präparaten in Form von Kosmetika die Sicherheit der Produkte für die Gesundheit sicher. Sie können dies mit einem CLICK-Check überprüfen, bei dem die Informationen auf Verpackung, Etikett, Vertriebserlaubnis von BPOM und das Verfallsdatum angezeigt werden. Um mehr über pharmazeutische Präparate zu erfahren, können Sie frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.