Öffentliches Zeigen von Zuneigung oder Knutschen an öffentlichen Orten, das ist die Grenze

Haben Sie schon einmal ein Paar gesehen, das rumgemacht hat, sich zum Beispiel umarmt oder sich in der Öffentlichkeit geküsst hat? Wenn überhaupt, ist das Phänomen eine Form von öffentliche Liebesbekundung . Obwohl dies zulässig ist, stellt sich heraus, dass diese Aktivität den Menschen in der Umgebung des Täters oft unangenehm ist. Also, was genau ist die Ethik für das Knutschen in der Öffentlichkeit?

Weiß was es ist öffentliche Zuneigung zeigen

Öffentliche Liebesbekundung (PDA) ist der Akt eines Paares, das seine Zuneigung vor anderen Menschen oder im öffentlichen Raum zeigt. Eine Reihe von Aktionen, die als PDA klassifiziert werden, umfassen:
  • Hand in Hand in der Öffentlichkeit
  • Den Partner in der Öffentlichkeit umarmen
  • Küsse deinen Partner in der Öffentlichkeit
Bei Menschen, die es sehen, kann dieses Phänomen eine Vielzahl von Reaktionen auslösen, die von Glücksgefühlen, Unbehagen bis hin zu Unwohlsein reichen. Das Toleranzniveau, das mit diesen Handlungen verbunden ist, kann von Person zu Person und von Ort zu Ort variieren. Mehrere Einflussfaktoren sind Alter, soziale Normen und Gebräuche.

Etikette und Einschränkungen beim Knutschen in der Öffentlichkeit

Es gibt einige ungeschriebene Etikette und Grenzen, die beim Zeigen verstanden werden müssen öffentliche Liebesbekundung . Wenn diese Grenzen verletzt werden, können sich die Menschen in der Umgebung unwohl fühlen. An bestimmten Orten kann man sogar bestraft werden, wenn man im öffentlichen Raum zu viel rummacht. Hier sind einige Ethiken und Grenzen, die bei der Anwendung eingehalten werden müssen: öffentliche Liebesbekundung :

1. Berühren Sie

In der Öffentlichkeit dürfen Sie die Hand Ihres Partners halten. Dies sollten Sie jedoch nur in bestimmten Situationen tun, wie zum Beispiel beim Überqueren oder Herausziehen Ihres Partners aus einer gefährlichen Situation. Die Umarmung eines Partners ist auch eine ziemlich natürliche Sache. Vergewissern Sie sich jedoch im Voraus, ob diese Aktion dort, wo Sie und Ihr Partner sind, zulässig ist und den Komfort anderer nicht stört.

2. Kuss

Küsse nicht in der Öffentlichkeit Küssen ist in der Tat eine Möglichkeit, Zuneigung zu zeigen. Sie können der engsten Person einen Kuss zur Begrüßung und zum Abschied geben. Tun Sie es trotzdem nicht zu lange, besonders nicht vor einer Menschenmenge. Siehe auch den Ort, an dem Sie sich befinden. An manchen Orten ist diese Aktivität möglicherweise nicht gestattet.

3. Tastend

Vermeiden Sie es in der Öffentlichkeit, den Körper Ihres Partners zu betasten. Die Tat wird als Tabu eingestuft und verursacht Unbehagen bei denen, die sie sehen. Darüber hinaus gilt das Befummeln des Partners an manchen Stellen auch als unmoralisch, daher müssen Sie bereit sein, mit dem Gesetz umzugehen, wenn Sie es wagen.

4. Intim beißen

Das liebevolle Lecken oder Beißen eines Partners ist nicht geeignet, um im öffentlichen Raum ausgestellt zu werden. Menschen, die dies sehen, fühlen sich möglicherweise mit Ihren Handlungen und Ihrem Partner unwohl. Daher sollten Sie die Form von . nicht anzeigen öffentliche Liebesbekundung Es ist an einem öffentlichen Ort.

5. Intimität in sozialen Medien hochladen

Jeder hat das Recht, Fotos und Videos mit Intimität in sozialen Medien hochzuladen. Diese Aktion kann jedoch dazu führen, dass sich Menschen, die sie sehen, unwohl fühlen. Nicht nur das, der Beitrag könnte Sie und Ihren Partner in Zukunft in Verlegenheit bringen. Wenn Sie intime Inhalte hochladen möchten, sollten Sie zunächst die Konsequenzen verstehen, die auftreten können.

ist öffentliche Zuneigung zeigen Also das Maß für das Glück eines Paares?

Wenn man an öffentlichen Orten Zuneigung zeigt, muss man die Etikette des Paares verstehen öffentliche Liebesbekundung neigen dazu, mit ihrer Beziehung zufrieden zu sein. Der Umfrage zufolge fühlen sich Paare, die Fotos voneinander hochladen und in den sozialen Medien Zuneigung zeigen, in ihrer Beziehung zufrieden. Dies kann jedoch nicht als Maß für das Glück in einer Beziehung verwendet werden. Sie und Ihr Partner können immer noch Zufriedenheit und Glück in der Beziehung spüren, ohne es zeigen zu müssen öffentliche Liebesbekundung . Eine andere Umfrage besagt, dass das Knutschen in der Öffentlichkeit die Beziehung zu Ihrem Partner tatsächlich schädigen kann. Einige Frauen, denen es peinlich ist, in der Öffentlichkeit Händchen zu halten oder zu umarmen, erwägen, ihre Beziehung zu ihrem Partner zu beenden. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Öffentliche Liebesbekundung ist eine Bedingung, wenn ein Paar seine Zuneigung in der Öffentlichkeit zur Schau stellt. Für manche mag dieser Akt süß erscheinen. Trotzdem fühlen sich nicht wenige unwohl oder unwohl, wenn sie ein Paar im öffentlichen Raum rummachen sehen. Um anderen keine Unannehmlichkeiten zu bereiten, ist es wichtig, dass Sie die Etikette und Grenzen des Knutschens in der Öffentlichkeit verstehen. Um weiter darüber zu diskutieren öffentliche Liebesbekundung , fragen Sie den Arzt direkt in der SehatQ-Gesundheitsanwendung. Jetzt im App Store und bei Google Play herunterladen.