Leichte Übung, einfache Übung, die jeder machen kann

Einer der Schlüssel zu einem gesunden Leben ist regelmäßige Bewegung. Stellen Sie sich nicht vor, dass Sie im Fitnesscenter anstrengende Übungen machen müssen, denn Untersuchungen zeigen, dass leichtes Training zu Hause oder in der Umgebung die gleiche Wirkung auf Ihre Gesundheit haben kann. Leichtes Training ist eine Übung, die weniger Anstrengung erfordert als moderates oder anstrengendes Training. Der Hauptparameter ist, wie wenig Sauerstoff der Körper benötigt, sowohl wenn Sie diese Übung ausführen als auch wenn Sie sich nach dem Training ausruhen. Leichtes Training bedeutet nicht, dass die Ergebnisse, die Sie erzielen, auch leicht sind. Tatsächlich hat leichtes Training viele Vorteile, die Sie spüren können! Der einfachste Weg, um den Unterschied zwischen leichtem Training und leichtem oder kräftigem Training zu erkennen, ist ein 'Sprechtest'. Bei leichten Übungen können Sie immer noch sprechen und sogar singen, während Sie sich aktiv bewegen.

Die Art der leichten Übung, die einfach zu machen ist

Die Bewegung bei leichten Übungen ist sehr einfach, Sie müssen nur stehen oder sich ein wenig bewegen. Dieser Sport kann auch zu Hause, im Gemeindezentrum, sogar im Büro ausgeübt werden. Heimliche Aktivitäten wie Kehren, Wäsche waschen, Bügeln oder das Reinigen der Lüftung fallen sogar in die Kategorie der leichten Bewegung. Darüber hinaus sind andere leichte Übungsbewegungen, die Sie ausführen können:

1. Brustdehnung

Diese leichte Übung kann sowohl morgens als auch abends zu Hause durchgeführt werden und soll die Körperhaltung verbessern. Darüber hinaus ist leichte Bewegung auch sehr förderlich für die Gesundheit. Dazu benötigen Sie nur einen Stuhl ohne Räder oder ohne Armlehnen, um diese Strecke zu machen. Die Methode:
  • Setzen Sie sich aufrecht hin, aber lehnen Sie sich nicht auf die Stuhllehne
  • Entspanne deine Schultern und strecke deine Arme zu den Seiten
  • Puste deine Brust aus, bis du ein Ziehen in diesem Bereich spürst
  • 5-10 Minuten halten, dann die Bewegung wiederholen.

2. Hanteln heben

Diese leichte Übung erfordert die Hilfe von Kurzhanteln oder kleinen Langhanteln (zum Beispiel mit einem Gewicht von 1 kg) oder einer Flasche Wasser, die in beiden Händen gehalten wird. Es wird empfohlen, dies im Stehen zu tun, es kann jedoch auch im Sitzen durchgeführt werden. Die Methode:
  • Greife zu Hanteln und spreize deine Beine weit
  • Legen Sie beide Hände parallel zu den Seiten des Körpers und heben Sie dann die Hanteln an, um die Schultern zu berühren
  • Senken Sie Ihre Arme langsam wieder in ihre ursprüngliche Position.
Diese leichte Übung ist eine Form des Krafttrainings, die Sie ganz einfach zu Hause praktizieren können.

3. Halsrotation

Fühlen Sie sich oft im Nacken verspannt? Diese leichte Übung kann Ihnen helfen, Ihr Leiden zu lindern. Die Methode:
  • Setze dich gerade mit entspannten Schultern hin
  • Drehen Sie den Hals so weit wie möglich nach links
  • 5 Sekunden halten
  • Machen Sie das gleiche rechts.

4. Auf einem Bein stehen

Diese leichte Übung erfordert auch keine Ausrüstung, aber Sie können auf der Hut sein, indem Sie sie in der Nähe einer Wand ausführen. Die Methode:
  • Stehen Sie aufrecht mit dem Gesicht zur Wand
  • Heben Sie Ihr linkes Bein an, bis Ihr Knie in einer Linie mit Ihrer Taille oder so hoch wie möglich ist
  • 5-10 Sekunden halten, das Bein wieder in seine Ausgangsposition bringen
  • Wiederholen Sie mit dem rechten Bein.

5. Kniebeugen

Kniebeugen können ohne Werkzeug ausgeführt werden. Die Vorteile sind auch nachgewiesen, wie die Verbesserung der Durchblutung, das Verbrennen von Kalorien und die Formung des Körpers. Die Methode:
  • Aufrecht stehen
  • Offene Füße hüftbreit
  • Senken Sie Ihren Körper, als ob Sie sich hinsetzen würden, während Sie Ihre Arme vor sich strecken, um das Gleichgewicht zu halten
  • Zurück in die aufrechte Position
  • Führen Sie diese Bewegung mehrmals durch.
Zusätzlich zu den oben genannten Bewegungen können Sie auch leichte Übungen ausführen, die normalerweise außerhalb des Hauses ausgeführt werden, wie zum Beispiel:
  • Zu Fuß
  • Aufwärmbewegungen
  • Yoga für Anfänger
  • Schwimmen
Ohne dass Sie es wissen, kann diese leichte Übungsbewegung zu einem moderaten oder kräftigen Training werden, wenn Sie die Intensität erhöhen. Beispielsweise wird Yoga, das schnell und bei einer heißen Raumtemperatur durchgeführt wird, nicht mehr als leichte Übung eingestuft. [[Ähnlicher Artikel]]

Vorteile von leichter Bewegung

Obwohl es sehr einfach aussieht, hat leichtes Training auch viele gesundheitliche Vorteile, von denen einer die Vermeidung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist. Diese Übung kann etwa 2,5 Kalorien pro Minute Fett verbrennen, so dass sie auch dazu beitragen kann, Fettleibigkeit oder das Auftreten anderer chronischer Krankheiten zu verhindern. Leichte Bewegung kann von jedem gemacht werden, auch von älteren und schwangeren Frauen. Für diejenigen unter Ihnen, die selten Sport treiben, ist leichtes Training sehr gut für die Gesundheit. Anstatt sich überhaupt nicht zu bewegen, ist es besser, diese leichte Übung zu machen, oder?