8 Vorteile des Singens für die geistige und körperliche Gesundheit

Es gibt viele Studien, die sagen, dass die Vorteile des Singens sehr gut sind, insbesondere für die psychische Gesundheit. Vor allem, wenn gemeinsam mit anderen in einer Gruppe gesungen wird. Anscheinend können die Vorteile des Singens zunehmen Stimmung und auch besser mit Emotionen umgehen. Wenn gemeinsam in einer Gruppe gesungen wird, werden Bindungen zu den Menschen in der Gruppe aufgebaut. Diese Erfahrung ist sehr positiv, insbesondere für Menschen, die mit verschiedenen psychischen Störungen zu kämpfen haben.

Vorteile des Singens in einer Gruppe

Dieses Ergebnis stammt aus einer Studie mit Teilnehmern von The Sing Your Heart Out (SYHO) in Großbritannien. Das ist eine Gemeinschaft Werkstatt Singen für Menschen mit psychischen Störungen, aber auch für jeden offen. Ein professioneller Musiker leitet die Gruppe und bietet an Werkstatt 90 Minuten kostenlos. Infolgedessen werden die Vorteile des Singens in einer Gruppe in verschiedenen Aspekten spürbar, wie zum Beispiel:
  • Sauerstoffzirkulation zum Gehirn

Beim Singen atmet eine Person anders. Ob tiefer oder im Rhythmus der gesungenen Musik und Lieder. Diese Aktivität wird die Zirkulation von Sauerstoff zum Gehirn reibungsloser machen.
  • Eine Bindung aufbauen

Die Vorteile des Singens in einer Gruppe können auch eine Bindung zu den Teilnehmern aufbauen. Die Erfahrung des Mitsingens ist sehr positiv und gibt Menschen mit psychischen Problemen das Gefühl, etwas erreicht zu haben. Darüber hinaus kann übermäßige Angst auf natürliche Weise reduziert werden. Die Menschen werden sich daran gewöhnen, in sozialen Situationen zu sein.
  • Bessere Laune

Interessanterweise machen die Vorteile des Singens auch Menschen mit psychischen Problemen besser und glücklicher, sogar bis zum nächsten Tag. Wenn sich die Teilnehmer dieser SYHO-Gruppe wöchentlich treffen, fühlen sie sich nützlicher und Stimmung sie werden besser.
  • Ausdruck von Emotionen

Teilnehmer an Werkstatt Diese Sängerin behauptete auch, ihre Emotionen besser ausdrücken zu können. Singen ist eine Form der Kommunikation, vor allem, weil es gemeinsam in einer Umgebung stattfindet, die sich gegenseitig unterstützt.
  • Reduzieren Sie Depressionen und Angstzustände

Teilnehmer, die sich SYHO anschlossen, verspürten keinen Druck, da ihre musikalischen Fähigkeiten nicht berücksichtigt wurden. Stattdessen kamen sie zu Werkstatt dies als Teil einer unterhaltsamen wöchentlichen Aktivität. Es gibt kein Ziel, wie wenn die Chorgruppe vor dem Rennen probt. Teilnehmer, die SYHO beitraten, empfanden alle Aktivitäten als sehr angenehm. Manche bezeichnen es sogar als Lebensretter was sie "gesund" hält. Auch das Selbstvertrauen und die Sozialkompetenz der Teilnehmenden nahmen zu.
  • Stimuliert die Immunantwort

Vielleicht klingen die Vorteile des Singens hier absurd. Aber laut Studien können die Vorteile des Singens eine Immunantwort stimulieren! Eine Studie aus dem Jahr 2004 beschreibt die Wirkung des Singens und die Wirkung des Hörens von Liedern. Die Teilnehmer wurden gebeten, das Lied zu singen oder einfach nur zu hören. Das Ergebnis ist, dass diejenigen, die singen, den Spiegel von Immunglobulin A erhöhen können, einem Antikörper, der Infektionen verhindern kann.
  • Verbesserung der Lungenfunktion

Ein weiterer Vorteil des Singens ist die Verbesserung der Lungenfunktion. Denn Singen beinhaltet tiefe Atemtechniken und trainiert die Muskulatur in den Atemwegen. Es wird angenommen, dass es für die Lunge von Vorteil ist.
  • Kann bei Patienten mit bestimmten Erkrankungen sprechen

Eine Reihe von Experten haben die Vorteile des Singens für die Sprache bei Menschen mit neurologischen Problemen untersucht. Als Ergebnis stellten die Experten fest, dass die Vorteile des Singens die Sprechfähigkeiten von Menschen mit Autismus, Parkinson, Stottern bis hin zu Aphasie verbessern können. Die Kombination von Tempo, Rhythmus, Melodie, Text und Instrumenten in einem Song macht Stimmung die Person, die es singt, wird mitgerissen. Sogar, Stimmung es wird besser, egal was für ein Lied gesungen wird. Nennen Sie es ein Lied mit Texten, die eine inspirierende Botschaft tragen, dann kann es machen Stimmung und inspiriert die Person, die es singt. Darüber hinaus gibt es bestimmte Melodien, die Emotionen hervorrufen, damit Menschen mit psychischen Problemen ihre Gefühle ausdrücken können. [[Ähnlicher Artikel]]

Kann Singen Therapie bei psychischen Problemen sein?

Obwohl das Singen viele Vorteile für die psychische Gesundheit hat, unterscheidet es sich von der klinisch angewandten Musiktherapie. Der Zweck von Werkstatt eine Art SYHO ist nicht die Behandlung von Symptomen von psychischen Problemen, sondern bietet den Teilnehmern einen Ort, an dem sie ihr Leben genießen können, unabhängig von ihrer Krankheit. Das Singen in Gruppen ist für jeden Menschen mit psychischen Problemen ein Ort, um es nach seiner eigenen Version zu interpretieren. Es gibt diejenigen, die es nur als eine unterhaltsame Aktivität, eine Gelegenheit, ein Hobby zu teilen, oder sogar eine mit Spannung erwartete Aktivität sehen, um die Stabilität zu erhalten Stimmung Sie. Musiktherapie wie Singen kann eine ergänzende Therapie für eine Person sein, um eine bessere Lebensqualität zu erreichen, insbesondere im Genesungsprozess. Die Art der Behandlung jedes psychischen Problems muss jedoch auf die Bedingungen jedes Einzelnen zugeschnitten sein.