Symptome von Gallensteinen, die sich anfühlen, wenn der Stein den Gallengang blockiert

Die Gallenblase ist ein kleines birnenförmiges Organ, das sich auf der rechten Seite des Abdomens direkt unter der Leber befindet. Dieses Organ dient zur Speicherung von Verdauungssäften aus der Leber, die als Galle bezeichnet werden. Manchmal kann die Galle aushärten und Steine ​​​​formen, die als Gallensteine ​​​​bezeichnet werden. Kennen Sie die Symptome von Gallensteinen, die manchmal die Größe eines Golfballs erreichen können.

Was sind die Symptome von Gallensteinen?

In einigen Fällen kann der Patient keine Symptome von Gallensteinen haben. Dieser Zustand ohne Gallensteine ​​ist bekannt als stille gallensteine . In einigen anderen Fällen können jedoch Gallensteine ​​von der Gallenblase in den Gallengang wandern. Wenn die Gallensteine ​​stecken bleiben und den Gallengang verstopfen, treten beim Patienten Symptome eines Gallenblasenangriffs oder einer sogenannten Gallenkolik auf. Diese Symptome können sein:
  • Starke Schmerzen im oberen rechten Teil des Bauches
  • Schmerzen im oberen Rücken
  • Schmerzen, die in der Mitte des Bauches, direkt unter dem Brustbein, plötzlich und schnell zunehmen
  • Schmerzen in der rechten Schulter
  • Übelkeit oder Erbrechen
Die Symptome von Gallensteinen in diesem Stadium treten normalerweise plötzlich auf und können mehrere Stunden dauern. Diese Symptome treten in der Regel auf, nachdem der Patient viel gegessen hat. Außerdem treten die Symptome von Gallensteinen meist am späten Nachmittag oder Abend auf. Der Schmerz kann aufhören, wenn sich die Gallensteine ​​bewegen und den Gallengang nicht mehr blockieren.Eine vollständige oder teilweise Blockierung des Gallengangs kann zu Reizungen und Entzündungen der Gallenblase führen. Wenn diese Entzündung auftritt, wird der Patient Symptome wie:
  • Schmerzen die mehrere Stunden anhalten
  • Fieber
  • Erbrechen und Übelkeit
  • Veränderungen der Hautfarbe zu gelb oder bekannt als Gelbsucht

Wann sollten Sie zum Arzt gehen, wenn Sie Symptome von Gallensteinen verspüren?

Sie können eine Gesundheitseinrichtung aufsuchen, wenn Sie Symptome und Merkmale im Bauch verspüren, die Sie ängstlich machen. Wenn Sie jedoch eines der folgenden Symptome von Gallensteinen und deren Komplikationen bemerken, wird dringend empfohlen, sofort einen Arzt aufzusuchen:
  • Bauchschmerzen, die so stark sind, dass Sie nicht still sitzen oder eine bequeme Position finden können
  • Gelbfärbung der Haut und des Weißen der Augen, was ein Zeichen von Gelbsucht ist
  • Hohes Fieber begleitet von Schüttelfrost

Gibt es eine Behandlung für asymptomatische Patienten?

Normalerweise benötigen Patienten, bei denen keine Symptome von Gallensteinen auftreten, keine Behandlung. Manchmal können Gallensteine ​​von selbst verschwinden, ohne dass der Betroffene es merkt. Wenn der Arzt bei bestimmten Untersuchungen Gallensteine ​​feststellt, wird der Arzt Sie bitten, in Zukunft auf die Symptome zu achten. Der Arzt bittet Sie auch, auf Symptome von Gallensteinkomplikationen, wie Schmerzen im oberen rechten Teil des Bauches, empfindlich zu sein.

Behandlung von Gallensteinen bei symptomatischen Patienten

Wenn Sie die oben genannten Symptome von Gallensteinen verspüren, umfasst die Behandlung eine Operation zur Entfernung der Gallenblase und Medikamente zur Auflösung der Gallensteine.

1. Cholezystektomie

Eine Operation zur Entfernung der Gallenblase wird als Cholezystektomie bezeichnet. Sobald die Gallenblase entfernt wurde, kann die Galle direkt von der Leber in den Dünndarm fließen, anstatt wie normalerweise in der Gallenblase gespeichert zu werden. Der Patient wird weiterhin ohne Gallenblase leben können. Die Wirkung der Cholezystektomie hat auch keinen Einfluss auf den Körper bei der Verdauung von Nahrung. Bei Patienten können jedoch Nebenwirkungen wie vorübergehender Durchfall auftreten.

2. Drogen

Zusätzlich zu einer Operation können Patienten tatsächlich Medikamente einnehmen, um Gallensteine ​​​​aufzulösen. Der Auflösungsprozess kann jedoch Monate oder sogar Jahre dauern. Gallensteine ​​können auch wieder auftreten, wenn das Medikament abgesetzt wird. Auch Medikamente zur Auflösung von Gallensteinen wirken bei Patienten nicht immer. Dieses Medikament wird nur verabreicht, wenn die Gallensteine ​​klein sind und kein Kalzium enthalten, normalerweise wird der Arzt das Medikament Ursodeoxycholsäure verschreiben. Die Verabreichung von Arzneimitteln ist in der Regel selten und wird nur Patienten verabreicht, deren Zustand eine Cholezystektomie nicht zulässt. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Die Anzeichen und Symptome von Gallensteinen sind bei manchen Patienten oft nicht zu spüren. Bei asymptomatischen Gallensteinen benötigt der Patient keine Behandlung. Wenn jedoch die Symptome von Gallensteinen den Patienten quälen, bietet der Arzt eine chirurgische Entfernung der Gallenblase oder Medikamente zur Auflösung der Gallensteine ​​an.