Was ist Inositol? Werfen Sie einen Blick auf die verschiedenen Vorteile für die Gesundheit

Es gibt viele Arten von Nährstoffen, die wir von Pflanzen aufnehmen. Eines, das vielen Menschen vielleicht nicht allzu vertraut ist, ist Inositol, eine Art Zuckeralkohol, der auch im Körper enthalten ist und auch in Form von Nahrungsergänzungsmitteln erhältlich ist. Finden Sie heraus, was Inositol ist und welche Vorteile es bietet.

Was ist Inosit?

Inositol ist eine Art von Zuckeralkohol, die bereits im Körper enthalten ist. Inositol kommt auch in einer Vielzahl von Lebensmitteln vor und ist auch in Form von Nahrungsergänzungsmitteln erhältlich. Inositol wird oft als Vitamin B8 bezeichnet, obwohl es eigentlich kein Vitamin ist. Es gibt viele verschiedene Formen des Inositol-Moleküls – von denen jede eine der Glukose ähnliche Struktur hat. Inositol spielt eine Rolle bei verschiedenen Prozessen im Körper, so dass es begonnen hat, in Bezug auf seine gesundheitlichen Vorteile umfassend untersucht zu werden. Inositol soll auch antioxidative Wirkungen haben, die den Auswirkungen freier Radikale entgegenwirken können. Inositol hilft, die Auswirkungen freier Radikale auf das Gehirn, den Blutkreislauf und andere Körpergewebe zu bekämpfen.

Potenzielle Vorteile von Inositol für die medizinische und psychische Gesundheit

Im Folgenden sind einige potenzielle gesundheitliche Vorteile von Inositol aufgeführt:

1. Reduziere Angst

Inositol spielt eine Rolle bei der Reduzierung von Angstzuständen Einer der potenziellen Vorteile von Inositol besteht darin, Angstzustände zu reduzieren. Diese Wirkung wird von Inositol geboten, da es die Produktion von Neurotransmittern, einschließlich Serotonin, beeinflussen kann. Als Neurotransmitter spielt Serotonin eine Rolle bei der Informationsvermittlung und Beeinflussung Stimmung und Verhalten einer Person. Laut einer Studie in Amerikanisches Journal für Psychiatrie , Inositol kann die Schwere von Panikattacken und Agoraphobie (Angst vor offenen Plätzen oder öffentlichen Plätzen) verringern als die Placebogruppe. Ein anderer Bericht besagt auch, dass die Einnahme von Inositol-Ergänzungen die Symptome von Zwangsstörungen und posttraumatischer Belastungsstörung (PTSD) reduzieren kann. Weitere Forschung ist sicherlich erforderlich, um die Prämisse der Vorteile von Inositol zu stärken.

2. Verbessern Sie die Insulinsensitivität

Inositol hat auch das Potenzial, den Blutzucker zu kontrollieren, indem es die Insulinsensitivität erhöht. Insulin ist ein Hormon, das für die Kontrolle des Blutzuckers wichtig ist. Eine beeinträchtigte Fähigkeit des Körpers, auf Insulin zu reagieren, ist mit dem Risiko von metabolischen Syndromen wie Typ-2-Diabetes verbunden Menopause berichtet, hilft der Konsum von Inositol, die Insulinsensitivität zu verbessern und den Blutdruck und den Cholesterinspiegel zu kontrollieren. Diese Studie wurde sechs Monate lang mit 80 postmenopausalen Frauen durchgeführt.

3. Lindert Symptome einer Depression

Inositol kann nicht nur Angstzustände lindern, sondern auch die Symptome einer Depression lindern. Dieser Vorteil hängt immer noch mit der Wirkung von Inositol auf Neurotransmitter im Gehirn zusammen – daher wurde damit begonnen, es bei der Behandlung von Depressionen zu untersuchen, obwohl es noch eingehendere Forschung erfordert.

4. Verbessert die Fruchtbarkeit bei Frauen mit PCOS

Das polyzystische Ovarialsyndrom oder PCOS ist ein Syndrom, das auftritt, wenn der Körper einer Frau bestimmte Hormone in ungewöhnlich hohen Mengen produziert. Frauen mit PCOS haben ein hohes Risiko, bestimmte Krankheiten und Fruchtbarkeitsprobleme zu entwickeln. Probleme mit der Insulinsensitivität sollen eine der Ursachen für eine verminderte Fruchtbarkeit bei Frauen mit PCOS sein. Es wurde auch berichtet, dass Inositol die Eierstockfunktion verbessert und die Fruchtbarkeit bei Frauen mit diesem Syndrom erhöht.

Andere potenzielle Vorteile von Inositol

Inositol hat auch das Potenzial, die Gewichtsabnahme zu unterstützen.Zusätzlich zu den vier oben genannten Eigenschaften hat Inositol auch potenzielle Vorteile bei anderen Problemen, darunter:
  • Helfen Sie beim Abnehmen
  • Kontrollieren Sie den Cholesterinspiegel
  • Senkung des Blutdrucks bei Frauen mit PCOS

Quelle für Inositol, die konsumiert werden kann

Inositol kommt in einer Vielzahl von Lebensmitteln vor. Diese Kohlenhydrate kommen jedoch am häufigsten in den Samen von Hülsenfrüchten, Früchten und Getreidekörnern vor. Normalerweise nehmen wir Inositol von weniger als 1 Gramm bis zu mehreren Gramm an einem Tag über die Nahrung zu uns. Inositol ist auch in Nahrungsergänzungsmitteln enthalten. Inositol in Nahrungsergänzungsmitteln bezieht sich normalerweise auf das Myo-Inositol-Molekül. Myo-Inositol macht etwa 90% des Inositol-Gehalts in Körperzellen aus. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Inositolpräparate zu irgendeinem Zweck einnehmen. Die Konsultation eines Arztes kann die unerwünschten Risiken der Verwendung dieses Nahrungsergänzungsmittels vermeiden. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Inositol ist eine Art von Kohlenhydrat, das bereits im Körper enthalten ist und über Nahrung und Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen werden kann. Inositol-Nahrungsergänzungsmittel bieten eine Vielzahl potenzieller gesundheitlicher Vorteile, die Sie vor der Anwendung mit Ihrem Arzt konsultieren können. Wenn Sie noch Fragen zu Inositol haben, können Sie frag den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Die SehatQ-Anwendung ist kostenlos erhältlich unter Appstore und Playstore die zuverlässige Informationen über gesundes Leben liefert.