Vorteile von Ingwer für die Ernährung, mit diesen Zutaten mischen, um maximale Ergebnisse zu erzielen

Ingwer wird oft von Menschen verwendet, um die Grippe zu behandeln. Die warme Wirkung von Ingwer ist dafür bekannt, eine verstopfte Nase zu reduzieren. Ingwer hilft nicht nur bei Erkältungen, sondern kann auch beim Abnehmen helfen. Die Vorteile von Ingwer für die Ernährung können nicht vom Gehalt an Gingerol- und Shogaol-Verbindungen getrennt werden.

Vorteile von Ingwer für die Ernährung

Laut einer 2017 veröffentlichten Studie können die Verbindungen Gingerol und Shogaol in Ingwer beim Abnehmen helfen. Beide Verbindungen sind nützlich bei der Speicherung und Verbrennung von Fett im Körper. In einer anderen Studie aus dem Jahr 2015 wurden fettleibige Frauen gebeten, 12 Wochen lang zwei Tabletten gemahlenen Ingwer mit einem Gewicht von 1 Gramm pro Tag einzunehmen. Infolgedessen erlebten Teilnehmer, die Ingwertabletten einnahmen, eine signifikante Abnahme des Appetits und der Körpergröße im Vergleich zu Placebo-Trinkern. In verschiedenen Studien sollen die antioxidativen Eigenschaften von Ingwer helfen, freie Radikale zu bekämpfen und Entzündungen zu bekämpfen. Die antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Ingwer verlieren nicht sofort an Gewicht, aber sie helfen, Herz-Kreislauf-Schäden und die Nebenwirkungen zu verhindern, die Fettleibigkeit bei einer Diät verursachen kann. Trotzdem können die Vorteile von Ingwer für die Ernährung für jede Person unterschiedlich sein. Bevor Sie Ingwer zur Gewichtsreduktion verwenden, sollten Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren.

Wie man Ingwer für die Ernährung konsumiert

Es gibt viele Möglichkeiten, Ingwer für die Ernährung zu konsumieren. Eine der am häufigsten gemachten ist das Mischen mit anderen Getränkezutaten. Hier sind einige Zutaten, die mit Ingwer kombiniert werden können, um beim Abnehmen zu helfen:
  • Zitrone

Zitrone und Ingwer sind eine geeignete Kombination, um für eine Diät zu trinken. Das Mischen von Zitrone mit Ingwer kann den Appetit unterdrücken, so dass die Aufnahme von Kalorien, die in den Körper gelangen, begrenzt werden kann. Um es zu konsumieren, fügen Sie einfach Zitronensaft in einen Ingwerdrink hinzu. Der Konsum von Ingwer plus Zitronengetränk 2 oder 3 mal täglich kann den Körper mit Feuchtigkeit versorgen und Sie länger satt machen.
  • Grüner Tee

Grüner Tee ist seit langem für seine Eigenschaften beim Abnehmen bekannt. Das Trinken von grünem Tee mit einer Ingwermischung kann dazu beitragen, dass Ihr Diätprozess optimal abläuft. Um maximale Ergebnisse zu erzielen, können Sie ein- bis zweimal täglich grünen Tee mit Ingwer trinken. Für diejenigen, die Probleme mit Koffein haben, ist es ratsam, dieses Getränk nicht zu konsumieren.
  • Apfelessig

Die Kombination von Ingwer mit Apfelessig kann die antiglykämische und antioxidative Wirkung beider verstärken. Apfelessig enthält Probiotika, die helfen können, die Darmgesundheit zu verbessern, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren. Wie man Apfelessig und Ingwer für die Ernährung verwendet, besteht darin, sie in Tee zu mischen. In eine Ingwer-Teetasse 2 Esslöffel Apfelessig geben. Trinken Sie Ingwertee mit dieser Apfelessigmischung morgens vor den Mahlzeiten, um den maximalen Nutzen zu erzielen. Neben dem Verzehr mit anderen Zutaten können Sie auch Ingwersaft zur Gewichtsreduktion trinken. Wenn Sie den würzigen Geschmack von Ingwer nicht mögen, können Sie Honig als Süßungsmittel hinzufügen. Dazu einfach 450 Gramm Ingwer mit einem Glas Wasser pürieren. Sie können es ein- oder zweimal täglich trinken, um den Appetit zu unterdrücken.

Nebenwirkungen der Verwendung von Ingwer für die Ernährung

Die Vorteile von Ingwer für die Ernährung gibt es, aber es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie vor dem Verzehr beachten müssen. Stellen Sie sicher, dass der Ingwer, den Sie als Getränk konsumieren, das empfohlene Limit an einem Tag nicht überschreitet. Sie sollten nicht mehr als 4 Gramm Ingwer pro Tag zu sich nehmen. Wenn Sie die tägliche Verzehrsgrenze überschreiten, können einige Verdauungsstörungen wie Blähungen und Sodbrennen zu spüren sein. Bei Menschen, die kurz vor einer Operation stehen, kann der Verzehr von Ingwer das Blutungsrisiko erhöhen. Daher sollten Personen, die sich einer Operation unterziehen möchten, Ingwer nicht 1 bis 2 Wochen vorher verzehren. Wenn Sie blutverdünnende Medikamente wie Warfarin einnehmen, sollten Sie vor der Einnahme von Ingwer Ihren Arzt konsultieren.

Tipps für einen reibungslosen Ablauf der Diät

Neben dem Trinken von Ingwer gibt es mehrere Maßnahmen, die Sie ergreifen müssen, damit der Diätprozess optimal ablaufen kann. Einige einfache Tipps, die Ihnen beim Abnehmen helfen können, sind:
  • Gönnen Sie sich genug Ruhe
  • Halten Sie den Körper hydratisiert
  • Begrenzen Sie den Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln
  • Setzen Sie sich realistische Gewichtsverlustziele
  • Regelmäßige Bewegung oder körperliche Aktivität jeden Tag
  • Anwenden achtsames Essen (bewusstes Essverhalten)
[[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Ingwer kann beim Abnehmen helfen. Der Nutzen von Ingwer für die Ernährung besteht darin, den Appetit der Menschen zu unterdrücken, die ihn konsumieren. Ingwer für eine Diät kann mit anderen Zutaten wie Zitrone, grünem Tee oder Apfelessig gemischt werden. Obwohl die Vorteile von Ingwer für die Ernährung real sind, wird empfohlen, dieses eine Gewürz nicht im Übermaß zu konsumieren. Der Verzehr von mehr als 4 Gramm Ingwer pro Tag kann Verdauungsstörungen auslösen und das Blutungsrisiko bei Menschen erhöhen, die kurz vor einer Operation stehen. Um mehr über die Vorteile von Ingwer für die Ernährung zu diskutieren, frag direkt den arzt in der SehatQ-Gesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play .