Ist Calciumpropionat zur Konservierung von Lebensmitteln sicher zu konsumieren?

Beim Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln geben wir verschiedene Arten von Zusatzstoffen wie Konservierungsstoffe in den Körper ein. Einer der von Lebensmittelherstellern üblicherweise verwendeten Konservierungsstoffe ist Calciumpropionat. Als versierte Verbraucher hinterfragen wir natürlich die Sicherheit von Zusatzstoffen wie Calciumpropionat in Lebensmitteln. Wie ist der Sicherheitsstatus von Calciumpropionat in Lebensmitteln?

Was ist Calciumpropionat?

Calciumpropionat ist ein Zusatzstoff, der zur Konservierung von Lebensmitteln hinzugefügt wird. Dieses Additiv ist ein natürliches organisches Salz, das durch die Reaktion von Calciumhydroxid und Propionsäure gebildet wird. Calciumpropionat wirkt, indem es das Wachstum und die Vermehrung von Mikroben stört, um Lebensmittel nicht zu verderben. Schimmel und Bakterien stellen in der Backwarenindustrie tatsächlich ein Problem dar – denn Backtechniken bieten nahezu ideale Bedingungen für das Schimmelwachstum.Es gibt eine Vielzahl von Lebensmitteln, die Calciumpropionat enthalten, darunter:
  • Gebackene Lebensmittel wie Brot, Gebäck , und Muffins
  • Milchprodukte, einschließlich Käse, Milchpulver, Molke und Joghurt
  • Softdrinks und Fruchtsaftgetränke
  • Alkoholische Getränke wie Bier, Malzgetränke und Wein
  • Verarbeitetes Fleisch, einschließlich Hotdog und Schinken
Calciumpropionat hat den Code E282. Die Verwendung dieser Zusatzstoffe wurde auch von Institutionen wie der Food and Drug Administration (FDA) in den Vereinigten Staaten, der Gesundheitsbehörde der Vereinten Nationen, der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Lebensmittelbehörde der Vereinten Nationen, der Food and Landwirtschaftsorganisation (FAO).

Ist Calciumpropionat sicher für den Verzehr?

Calciumpropionat wurde als Konservierungsmittel mit dem Etikett "allgemein als sicher anerkannt" eingestuft. Dieses Additiv wurde zuvor von der FDA sorgfältig geprüft. Auch Organisationen der Vereinten Nationen wie die WHO und die FAO haben keine Empfehlung für die tägliche Einnahme von Calciumpropionat festgelegt. Das heißt, es gibt Hinweise darauf, dass Calciumpropionat ein sehr geringes Risiko hat. Labor- und Tierstudien haben Ergebnisse gezeigt, die nicht auf eine Schädigung durch Calciumpropionat hinweisen. In Studien mit hohen Dosen von Calciumpropionat wird jedoch berichtet, dass die Ergebnisse unterschiedlich sind und negative Auswirkungen zeigen.Der menschliche Körper speichert auch kein Calciumpropionat. Das heißt, von diesen Konservierungsmitteln wird berichtet, dass sie sich nicht in den Körperzellen ansammeln. Calciumpropionat wird vom Verdauungstrakt abgebaut, so dass es leicht absorbiert, metabolisiert und ausgeschieden wird.

Risiko von Nebenwirkungen von Calciumpropionat

Im Allgemeinen ist Calciumpropionat ein sicheres Konservierungsmittel mit wenigen oder keinen Nebenwirkungen. In seltenen Fällen kann Calciumpropionat Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen und Migräne verursachen. Es wurden jedoch einige negative Auswirkungen bei der Verwendung von Calciumpropionat berichtet. Zum Beispiel verband eine Studie aus dem Jahr 2019 die Einnahme von Propionat mit einer erhöhten Produktion von Insulin und Glucagon, Hormonen, die die Glukosefreisetzung stimulieren. Eine erhöhte Insulinproduktion kann zu einer Insulinresistenz führen, einem Zustand, der dann das Risiko hat, Typ-2-Diabetes auszulösen Zeitschrift für Pädiatrie und Kindergesundheit fanden heraus, dass einige Kinder Angstzustände, Konzentrationsschwäche und Schlafprobleme hatten, nachdem sie täglich Brot mit Calciumpropionat gegessen hatten. Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Verwendung von Calciumpropionat in Lebensmitteln haben oder glauben, dass dieser Zusatzstoff Ihrem Körper Probleme bereiten könnte, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Es wird Ihnen natürlich auch empfohlen, mehr Vollwertkost zu essen, anstatt verarbeitete und verpackte Lebensmittel zu kaufen. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Calciumpropionat ist ein Zusatzstoff, der häufig zur Konservierung von Lebensmitteln verwendet wird. Diese Zusatzstoffe sind in der Regel für den Verzehr unbedenklich, obwohl die Aufnahme von Konservierungsmitteln reduziert werden sollte. Wenn Sie noch Fragen zu Calciumpropionat haben, können Sie frag den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Die SehatQ-Anwendung ist kostenlos erhältlich unter Appstore und Playstore die zuverlässige additive Informationen liefert.