Hier ist eine einfache Möglichkeit, Kalorien zu reduzieren, um das Gewicht zu halten

Die meisten Leute wissen wahrscheinlich, dass Kalorienreduzierung beim Abnehmen helfen kann. Allerdings weiß nicht jeder wie. Kein Grund zur Verwirrung, hier ist eine einfache Anleitung, die Ihnen hilft, die Körperkalorien durch einfache Schritte zu reduzieren.

1. Fleisch wechseln Dmit Gemüse

Natürlich ist der Grund einfach. Gemüse hat weniger Kalorien als Fleisch. Wenn Sie den Geschmack von Gemüse als Beilage nicht wirklich mögen, können Sie Pilze wählen, die köstlich sind und ähnlich wie Hühnchen schmecken. Darüber hinaus sind Gemüse wie Pilze auch proteinreich und enthalten wenig Kalorien.

2. Vermeiden Sie Frittiertes

Braten Sie Fleisch oder Gemüse an, wird das Öl in unsere Nahrung aufgenommen. Dadurch wird das Essen kalorienreicher. Anstatt zu sautieren oder zu braten, stellen Sie die Verarbeitungsmethoden auf Grillen, Dämpfen oder Kochen um. Neben der Reduzierung oder Eliminierung von Fett ist das Essen viel gesünder, da es weniger Öl enthält und Kalorien reduzieren kann.

3. Finden Sie gesündere Optionen

Möchten Sie gesündere Snacks essen? Sauerrahm ersetzen durch griechischer Joghurt die weniger Kalorien enthält. Denken Sie daran, dass Sie vor dem Kauf zuerst das Verpackungsetikett lesen. „Kalorienarm“ und „fettarm“ sind unterschiedlich. Überprüfen Sie daher vor dem Kauf sorgfältig und vergleichen Sie die Zusammensetzungszahlen.

4. Vermeiden Sie kalorienreiche Getränke

Wer kann Kaffee und Tee als ergänzende Getränke beim Entspannen widerstehen? Die Zugabe von 1 Messlöffel Sahne und 2 Teelöffel Zucker kann jedoch etwa 60 Kalorien pro Tasse Kaffee ergeben. Was wäre, wenn du jeden Tag 3 Tassen trankst? Es ist das gleiche wie das Trinken von Soda. Tatsächlich eine Tasse Frappuccino lecker, kann 16 . enthalten Unze Zucker mit etwa 400 Kalorien oder mehr.

5. Wähle gesunde Snacks

Sie können Kalorien sparen und Ballaststoffe und Protein hinzufügen, wenn Sie ein gesünderes Snackmenü wählen. Als Beispiel, Hummus, Sellerie, Karotten und geschnittene Paprika. Kartoffelchips durch leichte Snacks ersetzen Popcorn ohne Butter. Eine weitere Sache: Legen Sie diesen gesunden Snack auf eine Schüssel oder einen Teller, damit Sie Ihre Portion begrenzen und es nicht übertreiben, wenn Sie ihn essen.

6. Frühstücksroutine

Überspringen Sie niemals Ihr Frühstück. Viele gehen davon aus, dass man Kalorien reduzieren kann, indem man das Frühstück auslässt. Dies ist jedoch tatsächlich falsch. Wenn Sie das Frühstück auslassen, fühlen Sie sich hungriger und können sich nicht auf Aktivitäten oder Arbeit konzentrieren. Infolgedessen werden Sie mehr essen wollen und es fällt Ihnen schwer, ungesunde Lebensmittel zu essen. Ein Beispiel für eine empfohlene Frühstücksart sind hartgekochte Eier, die reich an Proteinen sind und lange satt machen können. Im Vergleich zu einfachen Kohlenhydraten wie Donuts oder Bagels, aus raffiniertem Mehl hergestellt, sind hartgekochte Eier viel besser für Ihre gesunde Ernährung.

7. Koche dein eigenes Essen

Wenn Sie von jemand anderem gekochtes Essen essen, wissen Sie nicht, was drin ist. Lebensmittel, die Sie für gesund halten, sind nicht unbedingt kalorien- und fettfrei. Es können "versteckte" Kalorien sein, weil Sie den Kochvorgang nicht kennen. Das Kochen eigener Mahlzeiten kann eine wirkungsvolle Methode sein, um Kalorien zu sparen.

8. Nicht speichern Junk-Food zu Hause

Moment Junk-Food Wenn es sich an einem leicht zu erreichenden Ort befindet (wie zu Hause), werden Sie eher versucht sein, es zu essen. Vor allem, wenn nachts der Hunger zuschlägt,Junk-Foodkann eine verlockende Mahlzeit sein. Um zu viel zu essen, vermeiden Sie Puten Junk-Food zu Hause, ja. [[Ähnlicher Artikel]]

9. Trinken Sie vor dem Essen

Wenn Sie vor dem Essen Wasser trinken, können Sie sich maximal satt fühlen und so ein Überessen verhindern. Als Beweis fand eine Studie heraus, dass Menschen, die vor dem Essen 2 Tassen (500 Milliliter) Wasser tranken, eine Kalorienreduktion von 13% erfuhren. Offensichtlich ist es nicht schwer, Kalorien zu reduzieren, oder? Vergessen Sie nicht, nicht nur die oben genannten Tipps auszuprobieren, sondern auch, sich körperlich zu betätigen und fleißig zu trainieren. Viel Glück!