Babys werden noch in Fruchtwasser eingewickelt geboren, ist das normal?

Wie bei Geschenken gibt es Zeiten, in denen das Phänomen der eingewickelten Babys auftritt. Ja, wenn das Baby geboren wird, ist es noch in Fruchtwasser gewickelt, das aussieht wie ein Gelee und bedeckte seinen Körper. Eine seltene Erkrankung, auch bekannt als en caul Geburt dies geschieht einmal pro 80.000 Geburten, wie in Fallberichten in der Geburtshilfe und Gynäkologie aufgezeichnet. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Baby noch in die Membranen gewickelt geboren wird, ist bei einer Kaiserschnittgeburt höher. Denn bei Spontanwehen ist in der Regel die Fruchtblase zuerst geplatzt, wenn sie den Gebärmutterhals und die Vagina passiert.

Die Ursache für das Phänomen, dass das Baby in Fruchtwasser eingewickelt geboren wird

Im Mutterleib sitzt das Baby bequem in der Fruchtblase. Die Form ähnelt einer zweischichtigen Membran, die seit der ersten Befruchtung Fruchtwasser enthält. Das Vorhandensein von Fruchtwasser schützt das Baby vor Umwelteinflüssen und hält es warm. Noch erstaunlicher ist, dass die Fruchtblase und ihr Inhalt auch das Wachstum von Lunge, Magen, Darm, Muskeln und Knochen des Kleinen unterstützen. Manchmal kann eine Mutter gebären, ohne diese Fruchtblase zu brechen. Hier passiert es en caul Geburt. Wenn Spontanwehen seltener auftreten, ist dies bei Kaiserschnittgeburten nicht der Fall. Tatsächlich können Ärzte das Baby aus dem Bauch der Mutter entfernen, ohne die Fruchtblase zu brechen.

Ist da ein Unterschied?

Es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass eingewickelte Babys besser oder spezieller sind als Babys, die ohne die Membranen geboren wurden. Dies sollte die Mutter also nicht bei der Geburtsplanung berücksichtigen. Es gibt Leute, die denken, dass Babys noch in Fruchtwasser eingewickelt geboren werden, was bedeutet, dass sie während des Geburtsprozesses vor Reibung oder Stößen geschützt sind. Auf der anderen Seite kann das Baby rutschiger und schwerer zu fangen sein, wenn die Fruchtblase während der Geburt reißt. Zögern Sie nicht, nach dem Phänomen zu fragen, dass Babys seit ihrer Schwangerschaft noch in Fruchtwasser gewickelt geboren werden. Irgendwelche Zweifel oder Fragen zu en caul Geburt, sag deinem Gynäkologen Bescheid. Außerdem ist es auch interessant zu wissen, was der Unterschied zwischen en caul Geburt und caule Geburt. Wann caul Geburt auftritt, was bedeutet, dass bei der Geburt eine Membranauskleidung oder eine kleine Fruchtblase am Baby befestigt ist. Zum Beispiel an ihren Köpfen oder Gesichtern befestigt. Es sieht aus wie Schal dünn und transparent. Es ist jedoch sehr einfach zu entfernen. Der Arzt oder die Hebamme können es nach der Geburt leicht entfernen. Im Vergleich zu en caul Geburt, Phänomen caul Geburt häufiger.

Was ist dann passiert?

Bei Babys, die noch in Fruchtwasser eingewickelt geboren werden, wird der Arzt es vorsichtig öffnen. Dann kommt das Fruchtwasser langsam aus dem Beutel. Die Analogie ist wie ein mit Wasser gefüllter Ballon, der zerplatzt. Kein Grund zur Sorge, denn in der Fruchtblase bekommt das Baby genug Luft. Darüber hinaus liefert die an ihrem Nabel befestigte Plazenta auch sauerstoffreiches Blut. Der Prozess danach unterscheidet sich nicht wesentlich von einer normalen Geburt. Nachdem sich die Fruchtblase gespalten hat, wird das Baby normalerweise mit seinem ersten Atemzug auf der Welt weinen. Ärzte, Krankenschwestern und Hebammen werden in Bereitschaft sein, um zu überprüfen, ob das Baby in gutem Zustand ist oder nicht. Nachdem die Atmung des Babys normal genug ist, kann die Mutter genießen Haut an Haut oder frühes Stillen für einige Minuten. Normalerweise stellt die Krankenschwester auch eine Decke zur Verfügung, um das Baby warm zu halten. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Es kursieren so viele Mythen en caul Geburt. Es wird angenommen, dass Babys, die noch in Fruchtwasser gewickelt geboren wurden, bis zum Erwachsenenalter nie sinken werden. Natürlich ist dies ein Mythos. Es gibt auch diejenigen, die denken, dass das eingewickelte Baby ein besonderes Kind ist. Tatsächlich gibt es Kulturen, die von den Eltern verlangen, die Fruchtblase als Talisman zu trocknen und aufzubewahren. Auch hierfür gibt es keine wissenschaftlichen Belege. Jedes Kind ist etwas Besonderes, egal was während des Geburtsprozesses passiert ist. Ob vaginale Entbindung, Kaiserschnitt, mit oder ohne Fruchtblase, alles ist ein außergewöhnlicher Prozess, um ein Baby zur Welt zu bringen. Wenn Sie weiter darüber diskutieren möchten, wie groß die Rolle der Fruchtblase ist, während sich das Baby im Mutterleib befindet, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.