Astraphobie, extreme Angst vor Blitzen, kann sie geheilt werden?

Für manche Menschen kann das Miterleben eines Blitzeinschlags bei Regen eine eigene Befriedigung im Herzen geben. Allerdings haben nicht wenige Menschen auch Angst, wenn sie einen Blitz sehen. Wenn Sie einer von ihnen sind, wird die Angst vor Blitzen durch eine Krankheit verursacht, die als Astraphobie bekannt ist.

Was ist Astraphobie?

Astraphobie ist eine extreme Phobie oder Angst vor Blitz und Donner. Diese Phobie wird meist von Kindern erlebt, kommt aber nicht selten auch bei Erwachsenen vor. Neben Astraphobie ist die Angst vor Blitzen auch bekannt als:
  • Astrapophobie
  • Tonitrophobie
  • Brontophobie
  • Keraunophobie
Diese Angst vor Blitzen kann verschiedene Nebenwirkungen haben, die von Angstzuständen bis hin zu einem schwachen und machtlosen Gefühl reichen. Menschen mit einer Vorgeschichte von Angstzuständen, Depressionen und wetterbedingten Traumata haben ein höheres Risiko, Astraphobie zu entwickeln.

Anzeichen von Astraphobie

Die Symptome von Astraphobie können bei jedem Betroffenen unterschiedlich sein. Manche Menschen können zittern und schwitzen, wenn sie einen Blitz hören und sehen. In der Zwischenzeit können einige andere gleich weinen. Die verursachten Symptome werden sich wahrscheinlich verschlimmern, wenn der Astraphobie-Kranke alleine ist. Wenn sie einen Blitz sehen oder hören, suchen Menschen mit Astraphobie normalerweise nach einem Ort, an dem sie in Deckung gehen können, von der Decke bis hin zum Verstecken in einem Schrank. Darüber hinaus gibt es auch diejenigen, die die Vorhänge und Ohren verdecken, um die Blitze vom Sehen und Hören abzuhalten. Im Folgenden sind eine Reihe von Symptomen aufgeführt, die bei Menschen mit Astraphobie häufig auftreten:
  • Übel
  • Gefühllos
  • Brustschmerzen
  • Schwer zu atmen
  • Körperzittern
  • Unkontrolliertes Weinen
  • Schwitzige Handflächen
  • Um Schutz vor anderen bitten
  • Herzklopfen (schlagendes Herz)
  • Besessener Wunsch, den Sturm ständig zu überwachen
  • Suchen Sie Schutz, indem Sie sich an einem Ort verstecken, an dem Blitze nicht gehört und gesehen werden können
Wenn dieser Zustand länger als 6 Monate anhält und Ihr tägliches Leben beeinträchtigt, suchen Sie sofort einen Arzt oder Therapeuten auf. Eine möglichst frühzeitige Behandlung kann eine Verschlechterung der Symptome verhindern.

Kann Astraphobie geheilt werden?

Astraphobie ist eine heilbare Erkrankung, sofern sie richtig behandelt wird. Es gibt eine Vielzahl von Therapien und Medikamenten, die zur Behandlung dieser Erkrankung angeboten werden. Einige der Therapien, die häufig zur Behandlung von Astraphobie verwendet werden, umfassen:

1. Kognitive Verhaltenstherapie (KVT)

CBT ist eine Form der Psychotherapie (Gesprächstherapie). Durch diese Therapie werden Sie aufgefordert, negative oder falsche Denkmuster gegenüber bestimmten Objekten zu ändern und sie durch rationalere Denkweisen zu ersetzen.

2. Dialektische Verhaltenstherapie (DBT)

DBT ist eine Therapie, die CBT mit Meditations- und Stressabbautechniken kombiniert, um Phobien zu überwinden. Diese Therapie soll Ihnen helfen, Ihre Emotionen zu verarbeiten und zu regulieren, damit Sie Ihre Angst und Angst reduzieren können.

3. Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT)

ACT kann als Lösung verwendet werden, um die Angst von Astraphobie-Betroffenen vor Blitzen zu überwinden. Durch diese Therapie werden Menschen mit Astraphobie eingeladen, ihre Fähigkeiten bei der Überwindung von ängstlichen Objekten zu verbessern.

4. Expositionstherapie

In dieser Therapie werden Menschen mit Astraphobie direkt mit ihren Ängsten konfrontiert. Mit Expositionstherapie Von Astraphobie-Patienten wird erwartet, dass sie in der Lage sind, sich der Angst vor Blitzen langsam zu stellen und sie zu besiegen.

5. Techniken zur Stressbewältigung

Es gibt verschiedene Techniken zur Stressbewältigung, die helfen können, die Symptome von Astraphobie zu reduzieren. Eine Stressbewältigungstechnik, die Sie anwenden können, um Ihre Angst vor Blitzen zu überwinden, ist Meditation. Meditation kann helfen, die Angst, die durch eine Phobie verursacht wird, zu reduzieren und zu beseitigen. Darüber hinaus können Stressbewältigungstechniken auch dazu beitragen, Phobien langfristig zu bewältigen.

6. Anti-Angst-Behandlung

Zusätzlich zur Therapie wird Ihr Arzt wahrscheinlich angstlösende Medikamente verschreiben, um den Stress zu reduzieren, den Sie fühlen, wenn Sie Blitze hören und sehen. Trotzdem kann diese Methode die Blitzphobie nicht heilen, sondern nur die Schwere der verursachten Symptome reduzieren. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Astraphobie ist eine extreme Angst bei einer Person, die auftritt, wenn sie Blitze hört und sieht. Dieser Zustand kann eine Reihe von Symptomen auslösen, die Ihr tägliches Leben beeinträchtigen können. Wenn dieser Zustand länger als 6 Monate andauert und die Symptome Ihre körperliche und geistige Gesundheit beeinträchtigen, suchen Sie sofort einen Arzt oder Therapeuten zur Behandlung auf. Eine möglichst frühzeitige Behandlung kann eine Verschlechterung Ihres Zustands verhindern. Um weiter zu diskutieren, was Astraphobie ist und wie man sie überwinden kann, frag direkt den arzt in der SehatQ-Gesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play .