Dies ist die Stufe der Entwicklung der Sprachkenntnisse der Kinder entsprechend ihrem Alter

Anfangs kann Ihr Kleines nicht richtig sprechen und sprechen, aber mit der Zeit kann das Baby, das zuerst nur ein Wort sagen kann, langsam einen Satz sagen. Die Sprachentwicklung von Kindern ist ein interessanter Prozess, neugierig auf seine Entwicklung? In diesem Artikel erfahren Sie mehr über den Vorgang. [[Ähnlicher Artikel]]

Entwicklungsstadien der Sprachkenntnisse von Kindern

Beim Erlernen von Sprache beginnen Kinder, zuerst die Klänge von Buchstaben, Wörtern und Sätzen zu erkennen. Danach lernt das Baby Wörter und lernt am Ende Sätze zu bilden. Die Sprachentwicklung von Kindern kann anhand ihres Alters verfolgt werden. In jedem Alter können Eltern eine Zunahme der Sprachkenntnisse ihrer Kinder feststellen.
  • Neu geboren

Wenn ein Baby gerade geboren wird, kann es natürlich noch nichts sagen, aber die Entwicklung der Sprache eines Kindes in diesem Alter ist geprägt von seiner Fähigkeit, den Rhythmus, den Ton und die Geschwindigkeit der Stimmen seiner Umgebung zu erkennen .
  • Alter 3-12 Monate

Eltern haben begonnen, sinnloses Lachen und Geplapper zu hören (Geplapper), die vom Kleinen geworfen wurde. Kinder können nicht nur Geräusche machen, sondern auch mit Gesten kommunizieren, etwa durch Händeschütteln. Allmählich beginnt das Kind sein erstes Wort sagen zu können, oft beginnt das erste Wort zu hören, wenn das Kind 12 Monate alt ist. Wenn das Baby noch nicht fertig ist Geplapper oder sich durch Gesten ausdrücken, wenn Sie 12 Monate alt sind, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.
  • 12-18 Monate alt

Früher war die Sprachentwicklung der Kinder dominanter in der Aussprache, aber in diesem Alter wird Ihr Kleines häufiger Wörter mit bestimmten Bedeutungen sagen, wie zum Beispiel das Wort "Dada", das sich auf seinen Vater bezieht. Mit der Zeit erweitern Babys ihren Wortschatz und können verstehen, was ihre Mitmenschen sagen. Tatsächlich kann Ihr Kleines bereits einfachen Anweisungen seiner Umgebung folgen.
  • Alter 18 Monate - 2 Jahre

Die Sprachentwicklung von Kindern hat mit zunehmendem Wortschatz, den Kinder lernen, zugenommen. Kinder beginnen, mehrere Wörter zu kleinen Sätzen zusammenzufassen. Eltern und Kinder haben begonnen, einander zu verstehen, was einander gesagt wird. Eltern müssen ihr Kind jedoch zum Arzt bringen, wenn das Kind nach 18 Monaten nicht gesprochen hat oder aufgehört hat zu sprechen.
  • 2-3 Jahre alt

In diesem Alter ist die Sprachentwicklung von Kindern dadurch gekennzeichnet, dass die Sätze, die sie sprechen, länger und komplexer werden. Kinder reden manchmal beim Spielen. Das Baby hat angefangen, richtig zu sprechen und sogar Menschen, die es gerade erst kennengelernt hat, können verstehen, was es sagt.
  • 3-5 Jahre alt

Zu diesem Zeitpunkt wird das Kind oft verschiedene komplexe und abstrakte Dinge fragen, zum Beispiel, ob ein Orangenbaum in seinem Körper wächst, wenn es die Samen versehentlich verschluckt. Kinder werden neugierig auf verschiedene Themen und Dinge um sie herum. Das Kind versteht bereits die Grundregeln der Sprachbildung und versucht, schwierigere Sätze zu bilden.
  • 5-8 Jahre alt

Die Sprachentwicklung der Kinder vor dem Schuleintritt wird durch das Sprachverständnis der Kinder gezeigt. Ihr Kleines wird immer besser im Geschichtenerzählen und kann verschiedene Arten von Sätzen bilden. Im Alter von acht Jahren kann das Baby wie ein Erwachsener sprechen. Die oben genannten Stufen der Sprachentwicklung von Kindern sind keine starren Standards, da jedes Kind seine eigene Zeit hat. Es gibt Kinder, die eine langsamere Sprachentwicklung haben und einige sind schneller. Eltern können die Sprachentwicklung ihres Kindes verbessern, indem sie ihr Kind an neue Vokabeln heranführen, täglich oft mit ihm sprechen, auf die Antworten des Kindes antworten und mit dem Baby lesen. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Die Sprachentwicklung der Kinder nimmt mit zunehmendem Alter zu. In einigen Fällen kann das Kind jedoch aufgrund von Entwicklungsproblemen oder Hörverlust Sprachstörungen haben.