Ein Moment der Zustimmung, ein Moment des Kampfes kann ein Zeichen für eine karmische Beziehung sein

Im Idealfall lässt eine Beziehung, von Freundschaft über Geschwister bis hin zu Romantik, niemanden das Gefühl haben, gefangen zu sein. Aber wenn du das Gefühl hast, gefesselt zu sein, als könntest du nicht entkommen, ist es vielleicht ein Zeichen karmische Beziehungen. Diese Art von Beziehung ist voller Leidenschaft und Schmerz. Alles geschah gleichzeitig. Obwohl die Konnotation dieser Beziehung tendenziell negativ ist, hat sie tatsächlich einen Einfluss auf die Selbstentwicklung.

Zeichen karmische Beziehung

Intermittierendes Verstehen, zeitweiliges Kämpfen könnten Anzeichen sein karmische Beziehungen. Das ist jedoch nicht alles. Es gibt viele andere Faktoren, die ebenfalls zu dieser Beziehung beitragen. Erkennen Sie die Zeichen, wie zum Beispiel:

1. Kann nicht ohne leben

Nicht der Text des Liedes, sondern die Person, die drin ist karmische Beziehung fühlen sich möglicherweise nicht in der Lage, ohne einen Partner zu leben. Es gibt eine Anziehungskraft so stark wie ein Magnet, die es aussehen lässt abhängige Beziehung. Tatsächlich ist manchmal nicht wirklich klar, was der Grund für diese Situation ist.

2. Kann nicht objektiv denken

Seinen Partner anzuschauen ist die perfekte Figur in einer Beziehung karmisch Bei jemandem ist es schwer, die negative Seite von ihnen zu sehen. Es fühlte sich an, als wäre er eine perfekte Figur ohne Mängel. Dies gilt nicht nur für Beziehungen mit Liebenden oder Partnern, sondern auch mit Familie, Freunden, sogar neuen Menschen.

3. Emotionen schwanken

Eines der Zeichen karmische Beziehung am häufigsten sind flüchtige Emotionen wie Achterbahnen. Heute kann sich so glücklich anfühlen, aber morgen wird durch große Traurigkeit ersetzt. Selbst wenn man sich um triviale Dinge streitet, ist es so, als sei damit das Ende von allem. Natürlich gehen alle Beziehungen durch Höhen und Tiefen. Aber in karmische Beziehungen, das kleinste Hindernis kann sich so erstickend anfühlen, als gäbe es keine Lösung zur Auswahl.

4. Ähnlich einer co-abhängigen Beziehung

Es ist schwierig, sich von einem Partner zu trennen Wie oben erwähnt, ist diese Beziehung fast ähnlich zu koabhängige Beziehungen. Es besteht ein enormes Gefühl der Sucht oder Abhängigkeit von der anderen Partei. Tatsächlich ist es sehr schwierig, dieses Gefühl zu kontrollieren. Selbst wenn es Alarme gibt, dass die Beziehung ungesund ist, ist es schwer, sich zu lösen.

5. Einseitige Beziehung

Ein weiteres Merkmal dieser Beziehung ist, dass sie nur von einer Partei erkämpft wird. Nicht selten passiert eine einseitige Beziehung. So versucht nur eine Person, alle Bedürfnisse zu erfüllen, während sich die andere Partei nur auf sich selbst konzentriert.

6. Angst, die Beziehung zu beenden

Sind in karmische Beziehung wird eine Person Angst und Sorge haben, dass diese Beziehung enden wird. Deshalb bleiben sie lieber in einer ungesunden Beziehung, als sie zu beenden. [[Ähnlicher Artikel]]

Nicht nur Romantik

Das muss man unterscheiden karmische Beziehung ist nicht immer eine Beziehung zwischen zwei Liebenden oder einem Paar. Sehr verschieden. Tatsächlich kann dies zwischen zwei guten Menschen passieren, die sich gerade erst kennengelernt haben, Freunden, besten Freunden oder Verwandten. Wenn Sie in dieser Beziehung sind, hat der tiefste Teil Ihres Herzens bereits ein Signal gegeben, dass etwas nicht stimmt. Leider ist es schwieriger, Stellung zu beziehen, um aus dieser Beziehung herauszukommen. Aus Sicht der Selbstentwicklung kann diese Beziehung kurzfristig dazu führen, dass sich eine Person verletzt fühlt. Es gibt jedoch auch die Annahme, dass man, wenn man darüber hinwegkommt, Frieden finden kann.

Wie kann man es beenden?

Wenn Sie sich von einem Freund erstickt fühlen, der eine ungesunde Beziehung führt, aber Angst hat, sie zu beenden, ist das eigentlich ziemlich schwierig. Es braucht außergewöhnliche Kraft, um zu beenden karmische Beziehung angesichts der so intensiven Verbindung. Auch wenn die Zyklen, die in einer Beziehung auftreten, destruktiv sind, gibt es immer noch ein Gefühl von "Trost", weil Sie das Gefühl haben, reifen zu können und bereit sind, die Konsequenzen dieser Beziehung zu akzeptieren. Also, wie kann man es am besten beenden? Konzentriere dich auf dich selbst. Gib dir selbst den höchsten Respekt, damit du es wagst, Stellung zu beziehen. Wenn die Beziehung, in der Sie sich befinden, es Ihnen nicht erlaubt, die beste Version Ihrer selbst zu sein, warum sollten Sie sie dann beibehalten? Dieser Gedanke muss denjenigen eingeflößt werden, die gefangen sind karmische Beziehungen. Wenn es vorbei ist, beginne nicht überstürzt eine neue Beziehung. Nehmen Sie sich Zeit, um allein zu sein und wachsen Sie an dieser Erfahrung. Wenn Sie zu voreilig sind, können Sie wieder in einem ähnlichen Beziehungsmuster stecken bleiben. Die gute Nachricht, Leute, die in einer Beziehung waren karmisch es kann aus seinen Fehlern lernen. Versuchen Sie, die volle Verantwortung für das, was Sie tun, und Ihre Rolle in der Beziehung zu übernehmen. Dadurch wird Ihr Leben ausgeglichen. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Karmische Beziehung ist eine leidenschaftliche, aber zerbrechliche Beziehung. In dieser Beziehung stimmt etwas nicht, aber nicht selten kann jemand lange darin stecken bleiben, ohne etwas unternehmen zu können. Eines ist jedoch sicher. Wenn Sie in einer Beziehung von der Gegenpartei misshandelt werden, ist es wichtig, sich Hilfe zu suchen. Angefangen beim Gespräch mit Freunden, Familie oder Therapeuten. Der Schlüssel ist, die eigenen Werte zu priorisieren, damit Sie nicht tiefer fallen. Für weitere Diskussionen über die Auswirkungen dieser Beziehung auf die psychische Gesundheit, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.