Reichlich Antioxidantien, hier sind 7 Vorteile von Superfruit Maqui Berry

Die Maqui-Beere hat eine runde Form mit einer schwärzlichen Farbe und wird seit langem als traditionelle Medizin verwendet. Nun, Obst Aristoteles Chilensis es ist auch bekannt als Superfrucht wegen des hohen Gehalts an Antioxidantien darin. Die Vorteile von Antioxidantien sind die Verringerung von Entzündungen, die Kontrolle des Blutzuckerspiegels und die Aufrechterhaltung der Herzgesundheit. Nicht nur die Früchte, auch die Blätter und Stängel sind weit verbreitet.

Vorteile der Maqui-Beere für die Gesundheit

Einige der gesundheitlichen Vorteile von Maqui-Beeren sind:

1. Reich an Antioxidantien

Einer der Vorteile der Maqui-Beere ist, dass sie reich an Antioxidantien ist. Im Vergleich zu anderen Beeren wie Brombeeren, Blaubeeren, Erdbeeren und Himbeeren enthalten sie dreimal mehr Antioxidantien. In erster Linie die Art der antioxidativen Gruppe, die Anthocyane genannt wird. Es ist diese Verbindung, die ihm seine dunkelviolette Farbe verleiht und es zu einer antioxidativen Frucht macht. In einer Studie einer Gruppe italienischer Forscher wurde erklärt, dass die Einnahme von 162 mg Maqui-Beeren-Extrakt über vier Wochen bei der normalen Testgruppe, Übergewichtigen und Rauchern freie Radikale im Blut dreimal stärker reduzieren könnte.

2. Potenzial zur Reduzierung von Entzündungen

Die Stoffe in Maqui-Beeren haben auch starke entzündungshemmende Eigenschaften. Genauer gesagt kann ein Nahrungsergänzungsmittel namens Delphinol Entzündungen in Blutgefäßen reduzieren, die das Potenzial für Herzerkrankungen darstellen. Dies wurde in einer im April 2015 in der Zeitschrift Minerva Cardioangiologica veröffentlichten Studie bestätigt. Darüber hinaus zeigte eine zweiwöchige klinische Studie der Universität von Chile an aktiven Rauchern ähnliche Ergebnisse. Sie nahmen zweimal täglich zwei Gramm Maqui-Beeren-Extrakt ein. Das Ergebnis, die Entzündung in der Lunge ist viel besser.

3. Potenzial zur Vorbeugung von Herzerkrankungen

Der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Antioxidantien in Form von Anthocyanen sind, kann das Herzinfarktrisiko um bis zu 32 % senken. Diese Schlussfolgerung wurde aus einer Studie mit 93.600 Frauen von einem Team der University of East Anglia, Norwich, England, gezogen. Darüber hinaus kann der Verzehr dieses runden Fruchtextrakts auch das schlechte Cholesterin um bis zu 12,5% senken. Um dies zu beweisen, sind jedoch noch genauere Untersuchungen erforderlich.

4. Potenzial zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels

Für diejenigen, die den Blutzuckerspiegel halten möchten, ist die Maqui-Beere eine sichere Fruchtwahl. Denn die darin enthaltenen Substanzen helfen, Kohlenhydrate zur Energiegewinnung abzubauen und aufzunehmen. Dies spiegelt sich auch in der dreimonatigen klinischen Studie der Universidad de La Frontera in Chile wider. Die Einnahme des Extrakts über drei Monate kann den Blutzuckerspiegel um bis zu 5 % senken. Wenn dies zutrifft, besteht die Hoffnung, dass diese Frucht das Risiko senkt, an Typ-2-Diabetes zu erkranken.

5. Potenzial zur Erhaltung der Augengesundheit

Stellen Sie sich den ganzen Tag vor, wie lange sind die Augen Lichtquellen ausgesetzt, die vom Sonnenlicht bis zum Monitorlicht reichen? Wenn es übermäßig ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass es Augenschäden verursacht. Die gute Nachricht ist, dass Antioxidantien wie die in diesen Beeren Ihre Augen vor Schäden schützen können. Dieses Potenzial wird jedoch eher erreicht, wenn eine Person es in Form von Nahrungsergänzungsmitteln konsumiert, nicht die Frucht selbst. Weitere Forschung ist erforderlich, um festzustellen, ob die Einnahme des Medikaments eine ähnliche Wirkung hat. Darüber hinaus gibt es auch eine Studie aus Japan, die das Potenzial der Maqui-Beere bei der Linderung trockener Augen festgestellt hat. In einem 30-tägigen Experiment an 13 Patienten mit trockenem Auge erhöhte die tägliche Einnahme von Maqui-Beeren-Extrakt die Tränenproduktion um bis zu 50%.

6. Potenzial für eine gesunde Verdauung

Das Vorhandensein von Bakterien, Viren und Pilzen im Verdauungstrakt wirkt sich stark auf das Immunsystem, die Gesundheit des Gehirns, das Herz und natürlich das Verdauungssystem aus. Probleme treten auf, wenn die Anzahl der schlechten Bakterien die der guten übertrifft. Interessanterweise können Stoffe in Beeren wie Maqui-Beeren die guten Bakterien im Verdauungstrakt ausgleichen. Die darin enthaltenen Verbindungen stimulieren, damit gute Bakterien weiter wachsen und sich vermehren.

Obst leicht zu finden

Obwohl diese Frucht aus Südamerika stammt, ist sie auf dem Markt sehr leicht zu finden. Wenn in Form von Früchten, wurden einige zu Saft oder Extraktpulver verarbeitet. Die Empfehlung, die Sie ausprobieren können, ist, Maqui-Beerenpulver zu sich zu nehmen, da es aus getrockneten Früchten hergestellt wird. Dies ist die effektivste Methode, da sie ihre Antioxidantien nicht verliert. Dieses Fruchtpulver kann auch zu Haferflocken, Joghurt oder Smoothies hinzugefügt werden. Es gibt so viele Rezepte zu machen Käsekuchen bis um Limonade aus Maqui-Beere. [[related-article]] Es ist also keine Übertreibung, diese Frucht zu nennen Superfrucht. Für weitere Diskussionen über die sichere Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.