4 Afterplay-Ideen nach dem Liebesakt, abgesehen von der Freundin

Nachspiel ist eine gute Gelegenheit nach dem Sex, um die Bindung und Intimität zwischen den Partnern zu stärken. Verschwenden Sie also nicht den Moment nach dem Liebesakt, um weiter zu schlafen oder Handys zu spielen. Abgesehen von der Konkubinat gibt es viele andere Möglichkeiten, nach einem guten, romantischen Sex Zeit allein zu verbringen.

Was ist der Sinn des Afterplays nach dem Liebesakt?

Afterplay trägt zur Intimität des Paares nach dem Sex bei Vorspiel ist ein wichtiges "Warm-Up" vor Beginn der Sexsession, damit beide Parteien gleichermaßen erregt sind und zum Orgasmus kommen können. Damit war die Liebesbeziehung jedoch nicht zu Ende. Wie eine Geschichte, die mit einer Eröffnung beginnt und einen Höhepunkt hat, endet auch Sex idealerweise mit einem befriedigenden Ende. Das ist die Rolle Nachspiel . Was ist das Nachspiel ? Nachspiel ist eine romantische Aktivität, die normalerweise nach dem Sex gemacht wird, um rumzumachen, kann in Form von Körperkontakt oder sexuellem Kontakt erfolgen. Hier sind fünf Gründe, warum Nachspiel Nach dem Sex ist es wichtig, gemeinsam zu tun:

1. Liebe und Zufriedenheit ausdrücken

Der Moment nach dem Liebesakt ist eine gute Gelegenheit für Paare, ihre Gefühle der Liebe und Zuneigung auszudrücken und innere und emotionale Nähe zu spüren. All dies trägt bekanntermaßen erheblich zur sexuellen Befriedigung, zum gegenseitigen Vertrauen und zur Langlebigkeit der Beziehung selbst bei. Tatsächlich hat sich gezeigt, dass die häufigsten Aktivitäten nach dem Sex, nämlich Umarmungen und Küsse, sowohl bei Männern als auch bei Frauen spezifisch mit sexueller Befriedigung verbunden sind.

2. Stärken Verbindung mit Partner

Nicht viele Leute wissen, dass Sex nach Sex Sie und ihn nicht nur physisch, sondern auch emotional und psychisch näher bringen kann. Diese Vorteile resultieren aus einer Erhöhung des Serotonin-Hormons, das vom Körper beim Sex ausgeschüttet wird. Oxytocin ist das Hormon, das dir das Gefühl gibt, geliebt zu werden und lieben zu können. Deshalb wird Oxytocin auch als Liebeshormon bezeichnet. Oxytocin aktiviert Gefühle von Vertrauen und Anziehung, die auch mit der Entstehung von Empathie und dem Wunsch nach Beziehungspflege verbunden sind. Der Oxytocinspiegel des Hormons steigt während einer Umarmung und nach einem Orgasmus an. Nun, mach Nachspiel nach dem Sex kann dazu beitragen, einen stabilen Oxytocinspiegel im Körper aufrechtzuerhalten, sodass Sie beide die Bindung und Zuneigung zueinander stärken können. Interaktion nach dem Sex kann auch das Gefühl von Sicherheit, Vertrauen und Intimität zwischen den Partnern erhöhen.

3. Entspanne den Körper

Was machst du normalerweise nach dem Sport? Natürlich Kühlen und Ruhen, damit sich die Muskeln nach langer Belastung erholen können. Genauso ist Sex. Man könnte sagen, Sex ist eine Cardio-Übung mit mittlerer Intensität. Während des Trainings oder beim Sex erwärmen sich unsere Muskeln aufgrund von Variationen in den Manövern und der Geschwindigkeit der Körperbewegung. Nun, Abkühlung nach dem Sport oder Nachspiel nach dem Sex kann die Durchblutung der Muskeln verbessern. Eine erhöhte Durchblutung des Muskels kann dazu beitragen, dass er nach anstrengender Aktivität schneller heilt. Eine bessere Durchblutung kann auch dazu beitragen, Muskelschmerzen und Steifheit zu verhindern, die normalerweise kurz nach dem Sex auftreten. [[Ähnlicher Artikel]]

4. Stress abbauen

Es entspannt nicht nur den Körper. Eine Abkühlung nach dem Sex kann auch den Geist von der Belastung oder dem häuslichen Stress befreien, der verfolgt wird. Laut Forschungsergebnissen der University of Connecticut im Jahr 2020 verlängert sich die Zeit Nachspiel durch einfaches Umarmen oder Austauschen süßer Worte ( Bettgeflüster ) senkt den Cortisolspiegel, der nach einem schwierigen Gespräch mit einem Partner ansteigt. Die Ergebnisse belegen auch, dass die Kommunikation nach dem Sex insbesondere Männern hilft, Stress zu bewältigen, damit sie besser mit Beziehungskonflikten umgehen können. Letztlich trägt dies auch zur Langlebigkeit der Beziehung auf Dauer bei.

5. Machen Sie es Frauen bequemer

Sowohl Männer als auch Frauen erleben die Auswirkungen des Orgasmus, wie eine schnellere Herzfrequenz und schwerere Atmung. Es ist jedoch kein Geheimnis, dass sich Männer schneller von den Auswirkungen eines Orgasmus erholen können als Frauen, die normalerweise länger brauchen, um sich vollständig zu entspannen. Daher ist es kein seltsames Phänomen, tatsächlich eine Frau zu sehen, die vom Mann nach dem Liebesakt "einschläfern gelassen" wird, obwohl sie immer noch "aufgeregt" ist, mit ihrem Partner weiter rumzumachen. Jetzt können einfache Aktivitäten wie Umarmen oder Streicheln nach dem Sex dazu beitragen, dass sich eine Frau mehr umsorgt fühlt, bis sie sich endlich vollständig entspannen kann. Die Zeit nach dem Sex ist eine wichtige Gelegenheit, eine intime Bindung aufzubauen, sich nicht weiter zu distanzieren, indem man kalt oder gleichgültig ist.

6. Als „Einleitung“ in die nächste Runde

Nutzen Nachspiel Dieser hat noch etwas mit den obigen Punkten zu tun. Frauen brauchen in der Regel länger, um sich vom Orgasmus zu erholen, da sie aufgrund eines Anstiegs des Hormons Oxytocin immer noch den Drang haben, den Sex fortzusetzen. Daher können Frauen tatsächlich wiederholt zum Orgasmus kommen. Auf der anderen Seite können sich Männer zwar schneller von den Auswirkungen eines Orgasmus erholen, brauchen aber länger, um „wieder aufzustehen“. Es kann ein paar Minuten, eine Stunde, ein paar Stunden oder sogar noch länger dauern, bis ein Mann sein sexuelles Verlangen wiedererlangt, für eine Erektion bereit ist und einen zweiten Orgasmus haben kann. Nun, Sitzung Nachspiel als Vermittler für beide Parteien dienen könnte, um in die nächste Runde zu gelangen. [[Ähnlicher Artikel]]

Idee Nachspiel nach dem Liebenwas du mit deinem partner ausprobieren kannst

Sich beim Essen anstrengen kann ein verlockender Nachspiel-Tipp sein, das denken viele Männer Nachspiel nach dem Sex, nur um Frauen zu befriedigen. Auch wenn Männer nach der Untersuchung der oben genannten Vorteile von dieser Aktivität profitieren können. Sie halten nicht nur die sexuelle Erregung im Haushalt warm, sondern auch romantische Aktivitäten nach dem Sex tragen dazu bei, die Harmonie Ihrer romantischen Beziehung zu stärken. Hier sind einige Ideen für Sie und Ihren Partner, die Sie nach dem Liebesakt heute Nacht ausprobieren können:

1. Massage

Vielleicht haben sich viele von uns auf Massagesitzungen als Technik verlassen Vorspiel so dass sich das Paar schnell aufregte. Massagesitzungen nach dem Sex können Sie beide jedoch auch intimer machen. Der Unterschied besteht darin, dass die Massage während des Vorspiels als Zugang zum Sex verwendet wird. Dies ist eine Gelegenheit, Ihrem Partner das Gefühl zu geben, bedingungslos geliebt und geschätzt zu werden. Massage kann auch schlaffördernde Chemikalien wie Serotonin freisetzen, um Ihren Partner in ein Traumland zu wiegen, bis er sich entspannter und wohler fühlt. Tun Sie es abwechselnd, damit Sie und Ihr Partner gut schlafen und am nächsten Tag erholt aufwachen können.

2. Gemeinsam baden

Körperreinigung und Baden sind gute Gewohnheiten nach dem Sex. Aber statt alleine zu baden, warum nicht gemeinsam baden? Das gemeinsame Baden mit Ihrem Partner verlängert nicht nur die gemeinsame Zeit, sondern ermöglicht Ihnen auch, den Körper des anderen zu pflegen und zu respektieren. Die Dinge, die Sie gemeinsam unter der Dusche tun, wie sich den Rücken reiben, den Kopf massieren und die Seife vom Gesicht waschen, erinnern auch daran, dass Sie sich umeinander kümmern.

3. Kuscheln beim Anschauen eines Films oder beim Naschen

Wenn Sie mit jemandem kuscheln oder kuscheln, der Ihnen wichtig ist, schüttet Ihr Körper ein Hormon namens Oxytocin aus. Es ist dieses Hormon, das Sie beruhigen und Ihnen ein gutes Gefühl geben kann, indem es Ihren Blutdruck senkt, den Spiegel des "Stresshormons" Cortisol senkt, das auch helfen kann, und Ihre Atmung verlangsamt. Das während der Menstruation freigesetzte Oxytocin kann auch dazu beitragen, Schmerzsignale zu blockieren und Ihnen einen ruhigeren Schlaf zu ermöglichen. Es wäre besser, wenn Sie Ihren Partner in Position halten löffeln (umarmt von hinten) und lade ihn ein, den Atemrhythmus zu synchronisieren. Die Forschung zeigt, dass die Atmung und der Herzschlag eines Partners dazu neigen, synchron zu sein, wenn sie physisch nahe beieinander sind. Einige Experten vermuten, dass dies Empathie und Liebesbindungen erhöhen kann. Nutzen Sie die Gelegenheit kuscheln während Sie süße Worte oder Lob flüstern. Alternativ können Sie auch einsam sein, während Sie einen Film schauen oder sich gegenseitig Snacks füttern. Sex verbrennt viele Kalorien, daher ist es möglich, dass der Magen knurrt. Nun, es könnte eine interessante Afterplay-Idee sein, sich durch das Essen von Snacks aufzuladen, bevor es in die nächste Runde geht. [[Ähnlicher Artikel]]

4. Liebkosen und küssen sich

Wenn Sie immer noch aufgeregt sind, ist immer Zeit für eine weitere Runde. Untersuchungen haben gezeigt, dass sowohl Männer als auch Frauen tatsächlich zu multiplen Orgasmen fähig sind. Während Sie nun auf die Refraktärzeit warten (die Zeit, die der Penis braucht, um wieder eine Erektion zu bekommen), können Sie beide diesen Moment nutzen, um verschiedene Dinge zu tun, die die Leidenschaft aufrechterhalten können. Küssen, umarmen oder streicheln macht Nachspiel in eine Sitzung verwandeln Vorspiel um sich auf die nächste Runde des Liebesspiels vorzubereiten.

Gesunde NotizQ

Nachspiel Sie können es wirklich als Moment nutzen, um Ihrem Partner nach dem Liebesakt näher zu kommen. Tatsächlich haben mehrere Studien gezeigt, dass die Variation der Aktivitäten und die Länge des Nachspiels eng mit dem Grad der sexuellen Befriedigung und der Zufriedenheit jedes Partners mit der Qualität der Beziehung selbst in den 3 Monaten danach zusammenhängt. Mit anderen Worten, längere Afterplay-Sitzungen mit abwechslungsreicheren Aktivitäten können die Langlebigkeit Ihrer Beziehung sowohl innerhalb als auch außerhalb des Schlafzimmers erhöhen. Interessant oder?