10 Arten von Gehirntraining bei älteren Menschen und ihre Vorteile

Gehirntraining bei älteren Menschen ist eine Aktivität, die sehr gut für das Gedächtnis ist. Dies kann nicht davon getrennt werden, dass mit zunehmendem Alter die kognitive Funktion des Gehirns nachlässt. Was sind also die Vorteile von Gehirntraining für ältere Menschen? Welche Art von Aktivitäten können als Medium für Gehirntraining verwendet werden? Sehen Sie sich die vollständigen Informationen unten an.

Vorteile von Gehirntraining bei älteren Menschen

Obwohl es noch weiterer Forschung bedarf, glauben einige Experten, dass Gehirntraining helfen kann, die kognitive Funktion aufrechtzuerhalten. Laut einer Studie mit 2.800 älteren Menschen ab 65 Jahren ist es vorteilhaft, das Gehirn aktiv zu halten bei:
  • Erinnerung behalten
  • Behalten Sie die Geschwindigkeit des Gehirns bei der Verarbeitung von Informationen bei
  • Bewahren Sie allgemeine Denkfähigkeiten
Dies ist möglich, weil Gehirntraining Schäden an Gehirnzellen, die durch senile Demenz gekennzeichnet sind, verhindern oder zumindest reduzieren kann. Darüber hinaus dient Gehirntraining auch dazu, das Wachstum neuer Zellen im Organ zu stimulieren. Die gleichen Auswirkungen gelten auch für ältere Menschen, die an Alzheimer und Demenz alias senil leiden. Die Wirksamkeit von Gehirntraining zur Vorbeugung von Demenz und Alzheimer ist sogar durch die Forschung belegt. Inzwischen ist die 2019-Forschung in Open Access mazedonische Zeitschrift für medizinische Wissenschaften zeigten, dass Gehirntraining die Schlafqualität verbessern und Angststörungen bei älteren Menschen reduzieren kann.

Arten von Gehirnübungen für ältere Menschen

Aus der obigen Erläuterung der Vorteile von Gehirntraining für ältere Menschen kann geschlossen werden, dass diese Aktivität sehr wichtig ist, damit ältere Menschen ihre alten Tage gut leben können. Es gibt verschiedene Arten von Gehirnübungen, die durchgeführt werden können, um senile Demenz bei älteren Menschen zu verhindern, nämlich:

1. Lerne neue Vokabeln

Das Erlernen neuer Vokabeln, die noch nie zuvor gehört oder gelesen wurden, soll die kognitive Funktion des Gehirns verbessern. Der Grund dafür ist, dass mehrere Teile des Gehirns am Prozess der „Verdauung“ neuer Wörter beteiligt sind. Indem dieser Teil des Gehirns aktiv bleibt, verhindert dies, dass er sich verschlechtert. Die Schritte, die ältere Menschen unternehmen können, sind wie folgt:
  • Bereiten Sie ein Notizbuch vor
  • Schreibe die Vokabeln auf, die dem Ohr noch „fremd“ sind, und suche dann nach jeder Bedeutung
  • Verwenden Sie diese Vokabeln fünfmal, wenn Sie mit anderen sprechen

2. Lerne eine neue Sprache

Neben neuem Vokabular ist das Erlernen einer neuen Sprache auch eine Form der Gehirnübung zur Vorbeugung von Altersdemenz, die von älteren Menschen durchgeführt werden kann. Recherche im Jahr 2012 in der Zeitschrift Großhirn sagt dass Menschen, die mehr als eine Sprache sprechen, bessere Gehirnfähigkeiten haben als diejenigen, die nur eine Sprache sprechen.

3. Spielen und Musik hören

Musik zu spielen oder zu hören ist auch eine Form der Gehirnübung bei älteren Menschen. Denn Musizieren erfordert Kreativität. Dies wird dann das Gehirn „zwingen“, aktiv zu bleiben. Laut einer Studie aus dem Jahr 2017, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Plus eins , Menschen, die Musik hören, haben ein höheres Maß an Kreativität.

4. Meditation

Gehirntraining bei älteren Menschen kann auch in Meditationsaktivitäten durchgeführt werden. Meditation hilft dem Gehirn, fokussierter zu sein, so dass es indirekt einen Einfluss auf die Verbesserung der Gesundheit dieser Organe hat.

5. Lehre

Wissenschaft lehren oder Fähigkeiten was Sie für andere haben, wird als eine Form der Gehirnübung angesehen, da Sie durch diese Aktivität indirekt Ihr Gedächtnis und Ihr Gehirndenken trainieren. Zögern Sie also nicht, das Gelernte mit anderen zu teilen, um Ihr Gehirn aktiv zu halten.

6. Hinzufügen Fähigkeiten Neu

Älteren wird auch empfohlen, hinzuzufügen Fähigkeiten als eine Möglichkeit, das Gehirn zu trainieren, um gesund zu bleiben und kognitive Störungen zu vermeiden. Tagebuch Psychologie 2014 sagte, dass Lernaktivitäten Fähigkeiten Kürzlich bewiesen, dass es das Gedächtnis älterer Menschen verbessert.

7. Maximiere alle Sinne

Die Maximierung der Sinnesleistung ist auch bei älteren Menschen eine Gehirnübung, die dazu beitragen kann, die Gesundheit und Funktion dieser Organe zu erhalten. Einige der Aktivitäten, die damit verbunden werden können, wie Kochen und Essen in verschiedenen Restaurants mit einer Vielzahl von Küchenmenüs.

8. Spielen Spiele Rätsel

Die Art der Gehirnübung zur Vorbeugung von seniler Demenz ist nicht weniger wichtig ist das Spielen Spiele Rätsel. Einige Beispiele Spiele Denksportaufgaben sind:
  • Rätsel
  • Tetris
  • Kreuzworträtsel

9. Nimm an einem Tanzkurs teil

Tanzen ist nicht nur eine körperliche Übung, sondern auch eine Gehirnübung. Laut den US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) kann Tanzen dazu beitragen, die Fähigkeit des Gehirns zu verbessern, Erinnerungen zu speichern und Informationen zu verarbeiten.

10. Tai-Chi

Tatsächlich ist Tai Chi auch für das Gehirntraining älterer Menschen nützlich. Ja, zusätzlich zum Training des körpereigenen Gleichgewichts, Tai Chi es ist auch vorteilhaft für die Gesundheit des Gehirns. In einer 2013 veröffentlichten Studie wurde festgestellt, dass Tai Chi kann das Volumen des Gehirns erhöhen, indem die Struktur des Organs verändert wird. Dies hat dann einen Einfluss auf die Verbesserung der Erinnerungsfähigkeit des Gehirns. Dies kann jedoch passieren, wenn Tai Chi langfristig gemacht.

Notizen von SehatQ

Gehirntraining bei älteren Menschen zielt darauf ab, ein gutes Gedächtnis und eine gute kognitive Funktion zu erhalten. Gehirntraining kann auch das Risiko verringern, dass ältere Erwachsene an kognitiven Störungen wie Demenz (senil) und Alzheimer leiden. Es gibt viele Aktivitäten, die als Mittel zur Gehirnübung verwendet werden können. Bevor Sie dies tun, sollten Sie jedoch zuerst Ihren Arzt konsultieren. Dienst nutzen Arzt-Chat in der Familiengesundheitsanwendung SehatQ, um Informationen über die Gesundheit älterer Menschen zu erhalten. Laden Sie die Anwendung jetzt herunter unter App Store und Google Play.