Eine Reihe wirksamer Erkältungsmedikamente zum Ausprobieren

Auch wenn Sie sich bestmöglich um Ihre Gesundheit gekümmert haben, besteht dennoch die Möglichkeit, dem Virus ausgesetzt zu sein und zu erkranken. Häufige Krankheiten in tropischen Ländern wie Indonesien werden normalerweise als Erkältungen bezeichnet. Aber kein Grund zur Sorge, Erkältungsmedizin, entweder natürlich oder rezeptfrei, kann die Heilung beschleunigen. All diese Symptome sind der Mechanismus des Körpers, um das infizierende Virus oder die Bakterien zu bekämpfen. Die oberste Priorität des Körperbesitzers sollte vollständige Ruhe sein. Manchmal können Aktivitäten oder Arbeit jedoch nicht warten. [[Ähnlicher Artikel]]

Wirksames natürliches Erkältungsmittel

Neben Ruhe und Erholung des Körpers von all der Hektik gibt es verschiedene Medikamente – sowohl natürliche als auch aktive Inhaltsstoffe –, die den Heilungsprozess unterstützen. Einige natürliche Erkältungsmittel sind:

1. Viel trinken

Stellen Sie sicher, dass Ihr Körper gut mit Feuchtigkeit versorgt ist, um das Atmen zu erleichtern und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Ein dehydrierter Körper wird die Kälte, die Sie fühlen, nur verschlimmern. Trinken Sie stattdessen Wasser und vermeiden Sie kohlensäurehaltige oder alkoholhaltige Getränke. Wenn Sie keine Lust haben, Wasser zu trinken, können Sie es umgehen, indem Sie eine Schüssel mit warmer Gemüsesuppe zu sich nehmen, die für den Körper nahrhaft ist.

2. Honigkonsum

Es wird angenommen, dass Honig die Ausdauer erhöht, besonders wenn Sie wie eine Erkältung krank sind. Darüber hinaus kann Honig auch die Atmung erleichtern, wenn Sie sich erkältet haben und dabei Schleim abhusten.

3. Nimm ein warmes Bad

Das Einatmen von Dampf während der warmen Dusche kann auch helfen, eine verstopfte Nase zu reinigen. Darüber hinaus kann ein warmes Bad die Muskulatur lockern. Es ist zwar nicht wissenschaftlich belegt, aber ein warmes Bad kann auch machen Stimmung besser, wenn Sie sich krank fühlen.

4. Essen Sie nahrhaft

Obwohl Erkältungen oft keinen Appetit verspüren, versuchen Sie dennoch, nahrhafte Lebensmittel zu sich zu nehmen. Das Ziel ist natürlich, dass der Nährstoffbedarf trotzdem gedeckt wird. Erweitern Sie den Verzehr von Lebensmitteln, die Mineralien und Vitamine enthalten, ist eine Erkältungsmedizin, die einen Versuch wert ist. Lassen Sie Ihren Magen nicht zu lange leer. Das heißt, der Essensplan sollte regelmäßig sein, da spätes Essen auch die Ursache für Erkältungen sein kann.

O bat Erkältungen in Apotheken, die sicher verzehrt werden können

Zusätzlich zu den oben genannten natürlichen Erkältungsmitteln gibt es viele Medikamente, die den Heilungsprozess bei einer Erkältung beschleunigen. Aber denken Sie daran, dass die unten aufgeführten Wirkstoffe nicht wirksam sind, um zu heilen, sondern nur die Symptome von Erkältungen lindern, damit Sie sich besser fühlen. Einige der Wirkstoffe für die Erkältungsmedizin basierend auf den aufgetretenen Symptomen sind:

1. Verstopfte Nase

Für diejenigen unter Ihnen, die eine Erkältung mit Symptomen einer verstopften Nase haben, dann sind abschwellende Mittel das richtige Erkältungsmittel. Der Inhalt von abschwellenden Mitteln hilft Ihnen, leichter zu atmen. Zwei Arten von abschwellenden Mitteln sind in Tabletten- oder Sirupform sowie als Nasensprays erhältlich. Suchen Sie nach Produkten, die enthalten Pseudoephedrin wenn Sie das Medikament in Tabletten- oder Sirupform einnehmen. Bei abschwellenden Mitteln in Form von Nasensprays wählen Sie solche, die Oxymetazolin und Phenylephrin.

2. Laufende Nase und ständiges Niesen

Bei einer Erkältung produziert der Körper eine Substanz in Form von Histamin. Die Reaktion ist Niesen, tränende Augen und laufende Nase. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, wählen Sie ein Medikament, das ein Antihistaminikum enthält. Normalerweise ist die Reaktion auf die Einnahme dieses Medikaments trockene Augen und Schläfrigkeit.

3. Husten

Husten ohne Unterbrechung kann auch ein Symptom einer Erkältung sein. Sie können es mit Hustenstillern mit Inhaltsstoffen wie behandeln Dextromethorphan oder Expektorantien, um Schleim zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass Sie nach der Einnahme dieses Arzneimittels viel Wasser trinken.

4. Fieber und Halsschmerzen

Erkältungsmittel für diejenigen, die Fieber und Halsschmerzen verspüren, sind Schmerzmittel wie Paracetamol oder Ibuprofen. Normalerweise können diese Medikamente die Körpertemperatur senken. Achten Sie jedoch auf die Nebenwirkungen und Sie sollten es nicht zusammen mit anderen Medikamenten einnehmen. Einige der oben genannten Erkältungsmedikamente können eingenommen werden, um Symptome zu lindern, die dem Körper unangenehm sind. Im Idealfall bleibt Ruhe die wichtigste Voraussetzung, damit die Kälte bald nachlässt. Es ist nichts Falsches daran, dem Körper das Recht zu geben, eine Pause von der Hektik des Alltags einzulegen.