Dies sind die Vorteile von Candlenut für die Gesundheit, die man sich leider entgehen lassen sollte

Oft als Kochzutat verwendet, kann die Kerzennuss auch verschiedene gesundheitliche Vorteile bieten. Kerzennuss (Aleurite Molukken) ist ein blühender Baum, der in subtropischen und tropischen Klimazonen wie Indonesien, Malaysia und Queensland (Australien) gedeiht. Diese Pflanze ist potenziell giftig, wenn sie roh verzehrt wird. Der Grund dafür, dass die Kerzennuss Substanzen enthält, die Cyanid fast gleichen. Der Konsum dieser Substanzen kann zu schweren Vergiftungszuständen wie starkem Erbrechen, Atemproblemen, Magenschmerzen und zum Tod führen. Trotzdem gibt es viele Vorteile, die Sie erhalten können, wenn die Kerzennuss sowohl gekocht als auch verbrannt wurde. Auch verarbeitetes Kerzennussöl kann verschiedene Vorteile für Ihre Schönheit bieten.

Gesundheitliche Vorteile von Haselnuss

Candlenut soll verschiedene Vorteile bieten, die von der Fruchtbarkeit der Haare bis hin zur Überwindung von Asthma reichen. Trotzdem bedürfen diese verschiedenen Vorteile noch weiterer Forschung. Es wird angenommen, dass Kerzennuss einfach ungesättigtes Fett, Vitamin C, Vitamin E, Vitamin D, Linol- und Linolensäure sowie Antioxidantien enthält, die dem Körper zugute kommen können. Hier sind die verschiedenen Vorteile von Candlenut für die Gesundheit.

1. Haarpflege

Die Vorteile dieser einen Kerze sind sehr beliebt. Linol- und Linolenfettsäuren, die in Haselnussöl enthalten sind, umhüllen und befeuchten das Haar, nähren das Haar, machen das Haar glänzend und verhindern Haarbruch. Darüber hinaus kann Candlenut auch helfen, das Problem von Schuppen oder juckender Kopfhaut zu überwinden. All dies dank der Fettsäuren im Haselnussöl, die in den Haarschaft eindringen und ihn gesund aussehen lassen. Sie können Haselnussöl in Form einer Haarmaske verwenden, in eine Spülung mischen oder auf die Kopfhaut bis zu den Haarspitzen einmassieren.

2. Hilft bei der Kontrolle von Ekzemen

Zu Öl verarbeitete Kerzennuss soll Ekzempatienten helfen, Juckreiz zu verhindern, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und Entzündungen effektiv zu bekämpfen. Ekzem ist eines der am schwierigsten zu kontrollierenden Hautprobleme. Betroffene leiden oft unter trockener, rauer und juckender Haut. Haselnussöl hilft nicht nur bei der Linderung von Ekzemen, sondern bekämpft auch die Symptome anderer Hautkrankheiten wie Rosacea und Psoriasis.

3. Wunden heilen

Raffiniertes Kerzennussöl soll in der Lage sein, Schmerzen zu lindern, die Wundheilung zu beschleunigen, Wunden vor möglichen Infektionen zu schützen, Schwellungen zu beseitigen und Sonnenbrand zu heilen. Kerzennussöl kann leicht von den tiefsten Hautschichten aufgenommen werden und bildet eine Schicht auf der Haut, die sie vor Schäden um die Haut herum schützt. Diese Eigenschaften werden durch den Gehalt an Alpha-Linolensäure von etwa 29 Prozent und 42 Prozent Linolsäure erreicht, die die Haut gesund und genährt halten können.

4. Insektenstiche heilen

Es wird angenommen, dass Kerzennuss nicht nur Wunden heilen kann, sondern auch Wunden, die durch kleinere Insektenstiche verursacht wurden, heilen und Verletzungen verursachen kann. Der Trick, rösten Sie die Kerzennuss und die Kurkuma und zerdrücken Sie sie dann, bis sie glatt sind. Danach können Sie es auf die Hautpartie auftragen, die durch Insektenstiche juckt. [[related-article]] Dies sind einige der Vorteile von Candlenut, die Sie erhalten können. Im Allgemeinen wird Kerzennuss als nützlich für die äußerliche Behandlung angesehen, die vom Haar bis zur Haut reicht. Obwohl seine Vorteile bei der Behandlung von Asthma, Durchfall und Verstopfung noch weiterer Forschung bedürfen. Wenn Sie Candlenut als Arzneimittel zur Behandlung der oben genannten Gesundheitszustände verwenden möchten, sollten Sie dies zuerst mit Ihrem Arzt besprechen.