Stoppen Sie jetzt Mobbing mit diesen 9 Möglichkeiten!

Tyrannisieren oder Mobbing ist kein Thema, das ignoriert werden sollte. Weil, Tyrannisieren können sich nachteilig auf die schulischen Leistungen, das soziale Leben sowie die körperliche und geistige Gesundheit von Kindern auswirken. Halt Tyrannisieren jetzt auch mit den folgenden effektiven Wegen.

Halt Tyrannisieren auf verschiedene Weise, um dieses Mobbing zu überwinden

Tyrannisieren kann verhindert werden, wenn Kinder, Eltern und Schule kooperieren. Für Eltern können Sie Maßnahmen ergreifen und verschiedene Wege gehen, um damit umzugehen Tyrannisieren darunter.

1. Unterstützen Sie Kinder

Das erste, was Eltern tun sollten, um damit aufzuhörenTyrannisieren spricht mit dem Kind, besonders wenn es ein Opfer ist Tyrannisieren. Versuchen Sie, sensibler für die Gefühle Ihres Kindes zu sein und zeigen Sie Ihre Fürsorge als Elternteil durch Worte und Taten. Obwohl Sie das Problem möglicherweise nicht lösen können Tyrannisieren Kinder erfahren, ist es für sie wichtig zu wissen, dass ihre Eltern sie immer in allen Situationen betreuen und unterstützen.

2. Sei ein gutes Vorbild

Tyrannisieren ist ein Verhalten, das Kinder von anderen nachahmen. Normalerweise folgt das Kind dem Verhalten Tyrannisieren von Erwachsenen. Daher ist es ratsam, immer ein gutes Vorbild zu sein, um dies zu verhindern Tyrannisieren. Zeigen Sie Kindern von klein auf positive Eigenschaften und Verhaltensweisen.

3. Statten Sie Kinder mit Wissen über . aus Tyrannisieren

Hör auf mit Mobbingdurch die Ausstattung von Kindern mitTyrannisierenselbst. Bis jetzt gibt es noch Kinder, die nicht wissen, wie sie mit Mobbing umgehen sollen. Kinder mit Wissen über . ausstatten Tyrannisieren kann ein effektiver Weg sein, um mit Mobbing in Ihrem Umfeld umzugehen. Eltern oder Lehrern wird empfohlen, offen über Probleme zu sprechen Tyrannisieren. Vergessen Sie außerdem nicht, Ihren Kindern zu sagen, wie sie es vermeiden können Tyrannisieren, zum Beispiel zu verstehen, welches Verhalten zu Mobbing gehört, damit sie es vermeiden können. Nicht nur Kinder, Lehrer und Eltern müssen mit Wissen über Tyrannisieren. Dadurch können sie wissen, was zu tun ist, wenn ein Vorfall auftritt Tyrannisieren um ihn herum passiert.

4. Richten Sie einen Stopp ein Tyrannisieren

Richten Sie einen Stopp ein. Community Tyrannisieren zu Hause oder in der Schule kann eine Möglichkeit sein, mit Mobbing umzugehen. Aber denken Sie daran, dass es viele Parteien geben muss, die an dieser Gemeinschaft teilnehmen, wie zum Beispiel:
  • Student
  • Elternteil
  • Lehrer
  • Fahrer des Schülershuttles
  • Arzt in der Schule
  • Kantinenwirtin.
Auf diese Weise können Ihre präventiven Bemühungen im Kampf gegen Tyrannisieren kann effektiver sein, weil viele Parteien helfen.

5. Bringen Sie Kindern bei, zu kämpfen Tyrannisieren

Laut der American Psychological Association (APA) müssen Eltern ihren Kindern auch das Kämpfen beibringen Tyrannisieren wenn er mit dem Täter konfrontiert wird. Kämpfen bedeutet nicht, körperliche Maßnahmen ergreifen zu müssen, sondern kann auch in Form von Ignorieren des Täters erfolgen Tyrannisieren. Helfen Sie dem Kind nicht nur, es zu wagen, sich bei einem Freund oder Lehrer zu beschweren, wenn es zum Opfer wird Tyrannisieren.

6. Lassen Sie das Kind sein Hobby machen

Laut der Website Stop Mobbing wird Eltern empfohlen, ihren Kindern positive Hobbys zu ermöglichen. Es wird angenommen, dass dies das Selbstvertrauen der Kinder stärkt, ihnen hilft, neue Freunde zu finden und zu verhindern, dass sie zu Tätern oder Opfern werden Tyrannisieren.

7. Schaffen Sie zu Hause eine liebevolle Umgebung

Kinder ahmen bekanntlich das Verhalten ihrer Eltern nach. Wenn Eltern zu Hause Gewalttaten begehen, können Kinder sie außerhalb des Hauses nachahmen. Schaffen Sie daher zu Hause eine liebevolle Umgebung, damit die Kinder positives Verhalten nachahmen können, wenn sie mit ihren Freunden zusammen sind.

8. Hilfe für Täter Tyrannisieren um sein schlechtes Benehmen zu stoppen

Schau nicht auf den TäterTyrannisierenmit einem Auge, hilf ihnen, sich zu verbessern. Konzentriere dich nicht nur auf das OpferTyrannisieren, Täter Tyrannisieren brauchen auch Hilfe, um aufhören zu können, schlechtes Verhalten zu zeigen. Versuchen Sie, mit dem Täter zu sprechen Tyrannisieren und lehren sie Empathie und Vertrauen. Bringen Sie auch bei, dass das Verhalten, das sie tun, in der Aktion enthalten ist Tyrannisieren was anderen schaden könnte.

9. Bitten Sie Augenzeugen, keine Angst zu haben, Fälle zu melden Tyrannisieren

Manchmal der Augenzeuge, der den Fall gesehen hat Tyrannisieren vor ihren Augen, Angst haben oder nicht die Befugnis haben, einen Fall vorzubringen Tyrannisieren das. Daher wird der Schule oder den Eltern empfohlen, die Menschen zum Zeugnisgeben zu ermutigen Tyrannisieren beim Klassenlehrer melden. Denken Sie daran, wenn Sie schweigen, während Sie die Aktion verfolgen Tyrannisieren, wird dieses schlechte Verhalten weiterhin grassieren. Scheuen Sie sich daher nicht, Fälle zu melden Tyrannisieren an die zuständigen Behörden. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Hören Sie jetzt mit den verschiedenen oben genannten Möglichkeiten auf, Mobbing zu betreiben. Eltern, Kinder und Behörden müssen bei der Prävention und Überwindung von Mobbing in ihrem Umfeld zusammenarbeiten, damit keine Opfer mehr zu Schaden kommen. Wenn Sie Fragen zur Elternschaft haben, zögern Sie nicht, einen Arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App kostenlos zu fragen. Laden Sie es jetzt im App Store oder bei Google Play herunter!