7 Arten von Getränken, die fett und ungesund machen

Wenn Sie ein Idealgewicht haben oder Übergewicht vermeiden möchten, ist nicht nur das Essen wichtig. Der Grund ist, dass es auch Getränke gibt, die Fett machen, um schnell an Gewicht zuzunehmen. Welche Getränke machen also fett? Lesen Sie mehr in der Erklärung des folgenden Artikels. [[Ähnlicher Artikel]]

Verschiedene Getränke, die dick machen

Wasser ist eines der besten Getränke für die Gesundheit. Das ständige Trinken von Wasser kann jedoch manchmal Langeweile verursachen. Als Ergebnis werden Sie verschiedene Arten von Getränken mit einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen probieren. Tatsächlich gibt es mehrere Arten von Getränken, die auf der Zunge gut schmecken, aber aufgrund des hohen Zuckergehalts tatsächlich Kalorien hinzufügen können. Dies ist sicherlich nicht gut für diejenigen unter Ihnen, die versuchen, Gewicht zu verlieren. Nun, unten sind verschiedene Arten von Getränken, die Sie fett machen, die Sie beachten sollten.

1. Zeitgenössische Kaffeegetränke

Eines der Getränke, die dick machen, ist kalter Eiskaffee, den Sie heute in vielen modernen Restaurants und Cafés finden. Tatsächlich enthält Kaffee nur wenige Kalorien, so dass er als Auswahl an Getränken zur Gewichtsabnahme konsumiert werden kann. Kaffee enthält Koffein, das Ihnen beim Abnehmen helfen kann, indem es Ihre Kalorienaufnahme reduziert. Die Kalorien im Kaffee können jedoch hoch sein, wenn Sie Kaffee mit Sirup trinken, Schlagsahne , fettreiche Milch, Zucker oder andere Arten von künstlichen Süßstoffen. Obwohl er den Geschmack wecken kann, kann moderner Kaffee tatsächlich ein Getränk sein, das dick macht.

2. Fruchtsaft

Obst ist nicht nur gesund, sondern kann auch beim Abnehmen helfen. Allerdings Fruchtsaft und Smoothies Früchte können tatsächlich den gegenteiligen Effekt haben, da sie Zucker enthalten. Tatsächlich Fruchtsaft und Smoothies diejenigen, die zu 100 Prozent frisches Obst verwenden, können sogar noch mehr Süßstoffe enthalten. Das macht Fruchtsaft zu einem der Getränke, die dick machen. Du kannst einfach Fruchtsaft trinken und Smoothies während einer Diät. Achte jedoch darauf, immer hundertprozentig frisches Obst ohne künstliche Süßstoffe zu verwenden. Achten Sie auf die Portionen und übertreiben Sie es nicht. Eine andere Lösung, Sie können frische Früchte direkt konsumieren, anstatt sie als Saft oder Saft zu verarbeiten Smoothies

3. Schokoladenmilch

Das Trinken von Schokoladenmilch bei kaltem Wetter kann in der Tat eine Option sein. Allerdings sollte man es mit Schokoladenmilch nicht übertreiben. Der Grund dafür ist, dass süße Getränke dick machen, weil sie viel Zucker enthalten. In einem Glas warmer Schokoladenmilch können fast 400 Kalorien Kalorien und 43 Gramm Zucker pro Glas enthalten sein. Sie können einfach Schokoladenmilch trinken, aber ohne Zucker hinzuzufügen. Stattdessen können Sie eine Prise Zimt hinzufügen, um den Geschmack zu bereichern.

4. Limonade

Eine andere Art von Getränk, das Fett macht, sind Erfrischungsgetränke. Eine Dose Cola kann 10-13 Teelöffel Zucker enthalten. Tatsächlich beträgt die empfohlene tägliche Zuckeraufnahme vier Esslöffel. Dadurch wird überschüssiger Zucker im Körper in Fett umgewandelt, was das Abnehmen erschwert. Aus diesem Grund ist Soda, einschließlich Diät-Soda, eine Art zuckerreiches Getränk, das insbesondere für diejenigen, die eine Diät machen, vermieden werden muss.

5. Energydrinks

Die meisten Energy-Drinks enthalten Koffein und Zucker, die einen vorübergehenden Energieschub verursachen können. Für diejenigen unter Ihnen, die eine Diät machen oder abnehmen möchten, sollten Sie jedoch auf den Konsum von Energy-Drinks verzichten, da der Zuckergehalt in ihnen sehr hoch ist, ohne viele Nährstoffe zu enthalten. Diese Art von Getränk kann nur zusätzliche Kalorien liefern, aber Sie werden sich danach immer noch hungrig fühlen. Infolgedessen können Sie am Ende mehr essen, was zu einer Gewichtszunahme führt. Daher sind Energy-Drinks eine Art von Getränken, die dich fett machen, auf die du achten solltest.

6. Sportgetränke (Sportgetränk)

Einige Leute können Sportgetränke trinken oder Sportgetränk bei einem Mangel im Körper oder Dehydration nach dem Training. Wer abnehmen möchte, sollte den Konsum dieses Getränks reduzieren, da es viel Zucker enthält. Wer sich nur an 3-5 Tagen in der Woche körperlich betätigt, sollte seinen Körper mit Wasser versorgen, statt zu trinken Sportgetränk .   

7. Alkohol

Eine andere Art von Getränk, die Sie während einer Diät vermeiden sollten, ist Alkohol. Alkoholische Getränke machen dick, weil sie den Verdauungsprozess stören, den Appetit steigern und Sie dazu bringen können, feste Nahrung zu sich zu nehmen, die wahrscheinlich kalorienreich ist. Darüber hinaus enthalten einige Arten von alkoholischen Getränken auch mehr Kalorien. Diese Kalorien können aus dem Alkohol selbst oder verschiedenen darin enthaltenen Zutaten wie Soda, Fruchtsaft, Sirup und anderen stammen. Lesen Sie auch: Möchten Sie abnehmen? Probieren Sie diese 7 Arten von Getränken zur Gewichtsreduktion aus

Gesunde Gewichtszunahme

Der Verzehr von zuckerreichen Lebensmitteln oder Getränken, um schnell fett zu werden, kann verschiedene gesundheitliche Probleme verursachen. Wenn Sie also schnell fett werden möchten, können Sie einen gesunden Lebensstil verfolgen, wie zum Beispiel:
  • Wählen Sie nährstoffreiche Lebensmittel
  • Essen Sie öfter in kleinen Portionen
  • Konsum von kalorien- und nährstoffreichen Getränken
  • Gesunde Snacks essen
  • Erhöhen Sie Ihre gesunde Kalorienzufuhr
  • Nach dem Essen trinken
  • Regelmäßig Sport treiben
  • Genug Schlaf bekommen
Wenn Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen möchten, sollten Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren. Lesen Sie auch: Arten von gesunden Getränken außer Wasser zur Vorbeugung von Krankheiten

Nachricht von SehatQ

Die Gewohnheit, bestimmte Arten von Getränken zu trinken, hat einen großen Einfluss auf den Erfolg beim Abnehmen. Daher sollten Sie den Konsum von fettbildenden Getränken vermeiden, damit Ihre Diät erfolgreich und erfolgreich wird. Wenn Sie direkt einen Arzt aufsuchen möchten, können SieChat-Arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App.

Laden Sie die App jetzt herunter bei Google Play und im Apple Store.