Lernen Sie die Arten der Uterusmyom-Behandlung für Patienten mit Myom-Krankheit kennen

Uterusmyome sind abnormale Wucherungen oder Tumoren in der Gebärmutter. Dies ist ein gutartiger Tumor und hat nicht das Potenzial, Krebs zu werden. Uterusmyome wachsen normalerweise langsam oder stagnieren sogar. Nach der Menopause neigen Uterusmyome dazu, zu schrumpfen. Uterusmyome können bei jeder Frau auftreten. Diese Krankheit verschwindet oft von selbst. Wenn jedoch die Symptome von Uterusmyomen für Sie ein Problem darstellen, müssen Sie eine Behandlung in Anspruch nehmen. [[Ähnlicher Artikel]]

Uterusmyome werden von vielen Frauen erlebt

Viele Frauen mit Uterusmyomen, sowohl großen als auch kleinen, haben keine Symptome oder Anzeichen. Bei einigen Frauen treten jedoch Symptome auf, die die täglichen Aktivitäten beeinträchtigen können. Frauen mit Uterusmyomen müssen nicht immer Medikamente einnehmen. Denn eine neue Behandlung wird durchgeführt, wenn das Uterusmyom zu einem Problem wird. Wenn Sie anhaltende Symptome von Blutungen und Schmerzen im Unterbauch haben, sollten Sie Ihr Uterusmyomwachstum von einem Arzt überprüfen lassen.

5 Behandlungsmöglichkeiten für Uterusmyome

Der Umgang mit Uterusmyomen muss auf jeden Fall erfolgen, wenn die Symptome als schlimmer empfunden werden. Hier sind die Behandlungsmöglichkeiten, mit denen Sie leben können.

1. Drogenkonsum

Einige Arten dieser Medikamente können Symptome lindern oder Uterusmyome schrumpfen lassen.
  • Gonadotropin-Releasing-Hormon (GnRH)-Agonisten:

    Dieses Medikament kann Uterusmyome schrumpfen lassen. Ihr Arzt wird dies verschreiben, um die Größe Ihrer Uterusmyome zu reduzieren. In der Regel nicht länger als sechs Monate verwendet. Dieses Medikament birgt jedoch ein Osteoporose-Risiko, daher geben Ärzte normalerweise das Hormon Progesteron, um das Auftreten von Osteoporose im späteren Leben zu minimieren.

  • Tranexamsäure:

    Dieses nicht-hormonelle Medikament wird verwendet, um starke Blutungen zu lindern.

  • Gestagen freisetzende Kontrazeptiva (IUPs):

    Dieses Medikament kann starke Blutungen und Unterbauchschmerzen lindern, die aufgrund von Uterusmyomen auftreten. Das IUP lindert nur die Symptome, nicht das Uterusmyom.

  • Tabletten zur Familienplanung:

    Diese Antibabypille kann Blutungen und Anämie aufgrund von Uterusmyomen kontrollieren.

2. Endometriumablation

Dieses Verfahren wird mit einem speziellen Instrument durchgeführt, das in Ihre Gebärmutter eingeführt wird. Ärzte zerstören die Gebärmutterschleimhaut mit Mikrowellenenergie oder elektrischem Strom, um Blutungen aufgrund von Uterusmyomen zu reduzieren.

3. Embolisation von Uterusmyomen

Der Arzt wird Polyvinylalkohol (PVA) in die Vene injizieren, die Uterusmyome versorgt. Dann blockiert PVA die Blutzufuhr zu Uterusmyomen. Myoma uteri schrumpft und schrumpft. Bei diesem Vorgang kann es zu Übelkeit und Erbrechen kommen. Komplikationen können auftreten, wenn die Blutversorgung der Eierstöcke oder anderer Organe unterbrochen wird.

4. Myomektomie

Myomektomie ist eine Operation zur Entfernung von Uterusmyomen. Dies kann zu Narbenbildung führen, die zu Unfruchtbarkeit führen kann. Sie sollten 4-6 Monate nach der Operation warten, bevor Sie eine Schwangerschaft planen. Die Myomektomie wird durch eine Bauchoperation sowie durch Hysteroskopie und Laparoskopie durchgeführt, um Uterusmyome zu entfernen, ohne eine große Wunde im Bauch zu machen. Darüber hinaus kann dieses Verfahren mit einem MRT-gesteuerten Energieultraschall durchgeführt werden, der Uterusmyome genau zeigen kann. Dann wird das Uterusmyom zerstört.

5. Hysterektomie

Hysterektomie ist die operative Entfernung der Gebärmutter. Dies ist eine bewährte dauerhafte Lösung für Uterusmyome. Nach dieser Operation können Sie jedoch nicht schwanger werden. Von den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten sollten Sie dennoch einen Arzt aufsuchen. Jede Behandlung hat sicherlich ihre eigenen Risiken und Vorteile. Besprechen Sie dies daher mit Ihrem Arzt. Wenn Sie jedoch nur leichte Symptome verspüren, können Sie die Behandlung zu Hause durchführen, indem Sie den Unterbauch mit warmem Wasser zusammendrücken. Als weitere Option können Sie ein mildes Schmerzmittel einnehmen, um Schmerzen aufgrund von Uterusmyomen zu behandeln.