Dapoxetin-Medikament gegen vorzeitige Ejakulation, verstehen Sie, wie es funktioniert und welche Nebenwirkungen es hat

Vorzeitige Ejakulation ist eines der Probleme, mit denen viele Männer konfrontiert sind. Dieser Zustand tritt auf, wenn ein Mann früher einen Orgasmus hat, als er oder sein Partner möchten. Bei vorzeitiger Ejakulation werden Männer verschiedene Möglichkeiten ergreifen, um sie zu überwinden, einschließlich der Einnahme des von einem Arzt verschriebenen Medikaments Dapoxetin. Das Problem der vorzeitigen Ejakulation ist ziemlich schwierig, Kinder zu bekommen. In den meisten Fällen kommt das Sperma heraus, bevor es in die Vagina gelangt. Bei einigen Männern kann sich der Zustand von selbst verbessern, aber es gibt auch diejenigen, die zuerst behandelt werden müssen. Die fragliche Behandlung besteht in der Einnahme von Dapoxetin-Tabletten, die die vorzeitige Ejakulation bei Männern überwinden können.

Lernen Sie Dapoxetin kennen, ein Medikament zur Behandlung vorzeitiger Ejakulation

Dapoxetin ist ein Antidepressivum, das sich als sicher und wirksam zur Behandlung von vorzeitiger Ejakulation erwiesen hat. Dapoxetine gehört zur Klasse der kurzwirksamer selektiver Serotonin-Wiederaufnahmehemmer oder SSRIs. Dieses Medikament kann die Ejakulationszeit verlängern und die Ejakulation kontrollieren. Die Wirkung von Dapoxetin ist ziemlich schnell, daher wird es normalerweise etwa 1-3 Stunden vor dem Sex eingenommen. Die US-amerikanische Food and Drug Administration hat die Verwendung von Dapoxetin jedoch nicht genehmigt, da es bei langfristiger Anwendung Nebenwirkungen verursacht. Einige der Nebenwirkungen von Dapoxetin, auf die Sie achten sollten, sind psychiatrische Probleme, Hautreaktionen, Gewichtszunahme, verminderter Sexualtrieb, Übelkeit, Kopfschmerzen und Magenverstimmung.

Forschung zur Wirksamkeit von Dapoxetin

Ausgehend von der Zeitschrift The Lancet wurde die Wirksamkeit von Dapoxetin in einer Studie an 2.614 Männern getestet. Bei allen männlichen Teilnehmern dieser Studie kam es zu vorzeitiger, mittelschwerer bis schwerer Ejakulation. Der durchschnittliche Mann ejakuliert innerhalb einer Minute nach der Penetration. Die Hälfte von ihnen wurde zufällig ausgewählt, um Dapoxetin zu erhalten. Die andere Hälfte erhielt ein Placebo. Beide Gruppen mussten das Medikament etwa 1 bis 3 Stunden vor dem Geschlechtsverkehr einnehmen. Nach drei Monaten brauchten die Männer, die die 30-Milligramm-Dosis Dapoxetin einnahmen, durchschnittlich 2,78 Minuten, um nach der Penetration zu ejakulieren. Während diejenigen, die eine Dosis von 60 Milligramm verwendeten, 3,32 Minuten brauchten. Die Placebogruppe dauerte durchschnittlich 1,75 Minuten.

Dosierung und Einnahme von Dapoxetin-Tabletten

Die Einnahme von Dapoxetin muss auf ärztliche Verschreibung erfolgen und entsprechend der Dosierung und ärztlichen Empfehlung eingenommen werden. Trinken Sie ein volles Glas Wasser, während Sie die Tablette einnehmen. Die empfohlene Anfangsdosis beträgt eine 30-mg-Tablette, die 1-3 Stunden vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen wird. Ihr Arzt kann Ihre Dosis auf 60 mg erhöhen, wenn die vorherige Dosis nicht gewirkt hat, solange Sie keine Nebenwirkungen wie Müdigkeit zeigen. Dapoxetin ist nicht für den täglichen Gebrauch bestimmt, Sie sollten es nur beim Sex einnehmen. Denken Sie daran, während der Einnahme von Dapoxetin keinen Alkohol zu trinken, da dies die beruhigende Wirkung von Alkohol verstärken kann. Es wird auch empfohlen, während der Einnahme von Dapoxetin keine Freizeitdrogen einzunehmen, da dies schwerwiegende Nebenwirkungen haben kann. Vermeiden Sie das Trinken von Grapefruitsaft, da dies die Menge an Dapoxetin im Blutkreislauf erhöhen und das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen kann. Seien Sie auch vorsichtig, wenn Sie nach der Einnahme des Medikaments Auto fahren. Wenn Sie sich schwindelig fühlen oder ohnmächtig werden möchten, sollten Sie sich zuerst ausruhen. Wenn Sie andere Medikamente einnehmen, konsultieren Sie zuerst Ihren Arzt.

Nebenwirkungen von Dapoxetin

Medikamente haben zwar positive Wirkungen, aber auch unerwünschte Nebenwirkungen, die jedoch nicht bei jedem auftreten. Einige der Nebenwirkungen, die auftreten können, sind Schwindel, Übelkeit, Schwitzen, Verwirrung und Kopfschmerzen. Wenn Ihnen schwindelig wird, versuchen Sie, mit dem Kopf zwischen den Knien zu sitzen oder sich hinzulegen, bis der Schwindel verschwindet. Bei einigen Patienten, die dieses Medikament einnehmen, treten häufig auch Müdigkeits- und Ohnmachtsgefühle auf. Wenn dies passiert, setzen Sie sich, bis das Gefühl vergeht und Sie nicht hinfallen und sich verletzen. Trinken Sie viel Wasser und bitten Sie Ihren Arzt, ein geeignetes Schmerzmittel zu empfehlen, wenn Sie nach der Einnahme von Dapoxetin Kopfschmerzen haben. [[related-article]] Wenn bei Ihnen andere Symptome auftreten, von denen Sie glauben, dass sie durch Dapoxetin-Tabletten verursacht werden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Neugierig auf die Grenzen von Dapoxetin? Du kannst direkte Rücksprache mit einem Arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play .