Verschiedene Gefahren beim Trinken von Eiswasser, die die Gesundheit beeinträchtigen, Vorsicht!

Die Gefahren des Trinkens von Eiswasser werden oft unterschätzt. Denn ein Glas kaltes Wasser zu trinken ist erfrischend, besonders nach Aktivitäten in der heißen Sonne. Aber denken Sie daran, dass verschiedene Studien bewiesen haben, dass die Gefahren des Trinkens von Eiswasser nicht nur ein Mythos sind. Was sind die Gefahren?

Welche Gefahren bestehen beim Trinken von Eiswasser?

Für die Gesundheit ist es sehr wichtig, den Körper hydratisiert zu halten. Über die beste Trinkwassertemperatur wird jedoch noch viel diskutiert. Bevor Sie Eiswasser in einem bereits in der Hand befindlichen Glas trinken, achten Sie zunächst auf die verschiedenen Gefahren des Eistrinkens:

1. Schleim verdicken

Kaltes Wasser mit Eis zu trinken erweist sich als riskant Wurde Ihnen jemals geraten, bei einer Erkältung kein Eis zu trinken? Dieser Vorschlag hat etwas Wahres in sich. Denn nach Erkenntnissen einer Studie kam es bei bis zu 15 Teilnehmern, die Eiswasser tranken, zu einer Verdickung von Schleim oder Schleim in der Nase. Als Ergebnis wird es schwierig, Schleim durch die Atemwege zu passieren, um ausgestoßen zu werden. Im Vergleich fanden die Forscher auch heraus, dass warmes Wasser das Atmen erleichtern kann. Wenn Sie erkältet sind, vermeiden Sie Eiswasser und trinken Sie stattdessen warmes Wasser oder essen Sie warme Suppe.

2. Migräne verschlimmern

Migräne-Kopfschmerzen können tatsächlich durch Eiswasser verschlimmert werden. Untersuchungen haben gezeigt, dass das Trinken von Eiswasser bei Migränepatienten Kopfschmerzen auslösen kann. Wenn Sie unter Migräne leiden, vermeiden Sie daher Eiswasser so weit wie möglich, um das Auftreten stärkerer Kopfschmerzen zu verhindern.

3. Verschlechterung des Zustands der Achalasie

Nicht zu unterschätzende Gefahr beim Trinken von Eiswasser Achalasie ist eine Erkrankung, die durch die Störung der Körperfunktion beim Schlucken von Nahrung durch die Speiseröhre gekennzeichnet ist. Dieser medizinische Zustand kann Schmerzen verursachen, die ziemlich störend sind. Außerdem hat eine Studie bewiesen, dass das Trinken von Eiswasser diese Störung verschlimmern kann. Tatsächlich sind die Schmerzsymptome nach dem Verzehr von kaltem Wasser ausgeprägter. Wenn Sie an Achalasie oder einer Erkrankung der Speiseröhre leiden, wird empfohlen, warmes Wasser zu trinken. Denn eine Studie belegt, dass warmes Wasser die Symptome lindern kann.

4. Körperinstabilität auslösen

In der Welt der alten chinesischen Medizin wird angenommen, dass das Trinken von Eiswasser Instabilität im Körper verursacht. Deshalb werden viele Spezialitäten des Landes mit warmen Getränken serviert, nicht mit kaltem Wasser. Diese Behauptung wurde jedoch nicht durch wissenschaftliche Forschung bewiesen, sodass ihr nicht vollständig vertraut werden kann.

5. Macht Halsschmerzen

Manche Leute glauben, dass die Gefahr des Trinkens von Eiswasser oder anderen kalten Speisen dazu führen kann, dass sich der Hals wund oder entzündet anfühlt. Diese Annahme wird jedoch nicht durch starke Beweise gestützt, daher sollte sie nicht direkt "geschluckt" werden. Trotzdem sollten die oben genannten verschiedenen Gefahren des Trinkens von Eiswasser ein Problem darstellen, insbesondere wenn Sie in der Vorgeschichte Migräne oder Krankheiten wie Akazie haben, die die Speiseröhre betreffen.

Gibt es Vorteile beim Trinken von Eiswasser?

Es erscheint unfair, dass wir nur die negative Seite von Eiswasser diskutieren. Denn auch mehrere Studien belegen, dass Eiswasser nicht immer gesundheitsschädlich ist. Eine Studie mit 45 körperlich aktiven Männern ergab beispielsweise, dass das Trinken von kaltem Wasser während des Trainings dazu beitragen kann, den Kernzuwachs zu reduzieren. Darüber hinaus wird davon ausgegangen, dass das Trinken von Eiswasser während des Trainings eine Erwärmung der Körpertemperatur verhindert, sodass die Ergebnisse der Trainingseinheit maximiert werden. Andere Untersuchungen haben auch gezeigt, dass Radfahrer, die kaltes Wasser trinken, eine verbesserte Leistung erfahren. Denken Sie jedoch daran, dass das kalte Wasser, das Sie trinken, das zusätzliche Aroma von Menthol hat.

Kaltes Wasser trinken kann abnehmen, oder?

Es wird angenommen, dass der Ersatz von zuckerhaltigen Getränken durch kaltes Wasser verschiedene Vorteile hat. Es wird angenommen, dass das Trinken von kaltem Wasser nicht nur die Verdauung verbessert, sondern auch dazu beitragen kann, Ihr Idealgewicht zu erreichen. Nicht nur das, kaltes Wasser soll dem Körper auch helfen, mehr Kalorien zu verbrennen. Aber denken Sie daran, Wasser allein kann nicht einfach so abnehmen. Regelmäßige Bewegung und gesunde Ernährung sind weiterhin erforderlich, um ein ideales Körpergewicht zu erreichen.

Anmerkungen von SehatQ:

Eiswasser ist nicht immer schädlich für den Körper. Die Gefahr, Eiswasser zu trinken, ist größer, wenn Sie eine Erkältung, Grippe oder eine Erkrankung der Speiseröhre haben.