Kennenlernen eines Neonatologie-Kinderarztes, was ist seine Aufgabe?

Die Neonatologie ist ein Zweig der Medizin, der sich auf den Umgang mit Neugeborenen, auch Neugeborenen mit besonderen Erkrankungen, spezialisiert hat. Babys mit dieser Erkrankung benötigen in der Regel besondere Pflege in Neugeborenen-Intensivstationen (NICU). Welche Neugeborenenerkrankung erfordert also einen pädiatrischen Neonatologen?

Die Rolle des Neonatologen

Die Neonatologie ist ein Teilgebiet der Pädiatrie (Pädiatrie), das sich mit Problemen bei Neugeborenen oder Neugeborenen im Alter von 0-28 Tagen mit Hochrisikoerkrankungen befasst. Ein pädiatrischer Neonatologe wird auch als Neonatologe bezeichnet. Neonatologe ). Sie können einen Neonatologen mit einem Sp.A (K) nach seinem Namen finden. Das heißt, er ist Berater. Trotzdem ist es möglich, dass ein Kinderarzt verschiedene Teilgebiete hat oder Berater wird. Tatsächlich können auch andere Spezialisten einen (K)-Abschluss hinter sich haben. Ein Neonatologe behandelt Risiko- oder Frühgeborene Nach der medizinischen Ausbildung spezialisiert sich ein Neonatologe auf Pädiatrie. Nach Abschluss der Facharztausbildung wird ein Kinderarzt eine Ausbildung und Zertifizierung für Kinder- und Neugeborenen-Perinatalmedizin absolvieren. Zu den Aufgaben eines Facharztes für Pädiatrische Neonatologie gehören die Diagnostik, der Notfalldienst und die laufende Betreuung von Früh- und Neugeborenen mit kritischen Erkrankungen. Ein Neonatologe hilft auch bei Risikogeburten und führt die Intensivpflege von Babys mit angeborenen Anomalien durch, die einer besonderen Behandlung bedürfen, wie zum Beispiel Herzfehlern. In diesem Fall gehören zu den Aufgaben der pädiatrischen Neonatologie-Spezialisten:
  • Frühzeitige Beratung vor Schwangerschaft und Geburt (pränatal)
  • Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • Sorgen Sie für angeborene Anomalien
  • Enge Zusammenarbeit mit der Geburtshilfe ( obsgyn ) und kindliche Entwicklung
  • Durchführung von Neugeborenen-Follow-ups bei Neugeborenen mit hohem Risiko
  • Bereitstellung von Bildung für Mütter und Familien von Neugeborenen mit hohem Risiko
[[Ähnlicher Artikel]]

Welche Bedingungen erfordern die Rolle eines Neonatologen?

Beyogen auf Rat für pädiatrische Subspezialitäten , Fachärzte für pädiatrische Neonatologie behandeln in der Regel Risikoneugeborene, die intern betreut werden Neugeborenen-Intensivstationen (NICU). In diesem Fall ist ein Neonatalspezialist speziell für die Behandlung komplexer und risikoreicher Erkrankungen ausgebildet, die normale Kinderärzte nicht können. Einige Bedingungen, die die Rolle eines pädiatrischen Neonatologen erfordern, umfassen:
  • Risikoschwangerschaft
  • Komplikationen bei der Geburt, wie eine abnorme Position des Babys im Mutterleib, die die Geburt erschwert oder die Nabelschnur verwickelt
  • Frühchen
  • Babys mit niedrigem Geburtsgewicht
  • Säuglinge mit angeborenen Anomalien und/oder Geburtsfehlern (unterentwickelte Organe)
  • Neugeborene mit Atemnot (Sauerstoffmangel oder perinatale Asphyxie)
  • Neugeborene mit Infektionen wie neonataler Sepsis, Chorioamnionitis
  • Neugeborene mit Verdauungsstörungen
  • Neugeborene mit niedrigem Blutzucker (Hypoglykämie)
  • Neugeborene, die schwer krank sind oder operiert werden müssen
[[Ähnlicher Artikel]]

Wann sollte man einen Neonatologen aufsuchen?

Ein Obsgyn kann Sie bei Bedarf an einen Neonatologen überweisen.Da sich die Neonatologie auf Neugeborene, auch Neugeborene, konzentriert, werden Sie in der Regel an einen Neonatologen überwiesen, wenn Ihr Baby bei der Geburt eine oder mehrere der oben aufgeführten kritischen Erkrankungen hat. Ihr Geburtshelfer kann Sie auch an einen Neonatologen überweisen, wenn Sie eine Risikoschwangerschaft haben. Das heißt, der Geburtshelfer erkennt die Möglichkeit besonderer Zustände beim Baby im Mutterleib, die Mutter und Baby bedrohen. In diesem Fall arbeitet ein Neonatologe eng mit Fachärzten und anderen Gesundheitspersonal zusammen, um das Baby angemessen zu versorgen.

Notizen von SehatQ

Die Zeit der Schwangerschaft und Geburt braucht mehr Aufmerksamkeit von Müttern und Familien. Die Kenntnis der Rolle von Spezialisten für pädiatrische Neonatologie kann sowohl Einblicke als auch eine Form der Vorwegnahme der Geburtsvorbereitung oder bestimmter Schwangerschaftszustände geben. Konsultieren Sie regelmäßig Ihren Arzt bezüglich Ihres Zustands während der Schwangerschaft. Dies dient dazu, dass Sie das Wachstum und die Entwicklung des Babys kennen und Gesundheitsproblemen während der Schwangerschaft und Geburt vorbeugen. Wenn Sie noch Fragen zu Spezialisten für pädiatrische Neonatologie haben, können Sie sich auch über die Funktionen beraten Arzt-Chat über die Familiengesundheitsanwendung SehatQ. Laden Sie die App herunter unter Appstore und Google Play jetzt!