2-jähriger Ernährungsplan für Kinder zur Unterstützung ihres Wachstums

Neben der Nahrungsaufnahme muss auch der Ernährungsplan eines 2-jährigen Kindes von den Eltern berücksichtigt werden. Dies ist sehr wichtig, um das Wachstum und die Entwicklung des Kleinen zu unterstützen. Besonders in den ersten Lebensjahren entwickeln sich die Essgewohnheiten und -gewohnheiten der Kinder. Sie müssen auch die Ernährungsbedürfnisse von Kindern gut decken. Um dies zu ermöglichen, sollten Sie das Menü eines 2-jährigen Kindes nicht willkürlich auswählen. Wenn dies nicht beachtet wird, können das Wachstum und die Entwicklung von Kindern Probleme haben.

Essensplan für 2-jährige Kinder

Es gibt keine festen Regeln für den Fütterungsplan eines 2-jährigen Kindes. In diesem Alter sollten sich Kinder jedoch an einen regelmäßigen Essensplan gewöhnen. Im Allgemeinen besteht dieser Zeitplan aus drei Mahlzeiten und zwei Snacks im Abstand von etwa 2-3 Stunden. Hier ist ein Ernährungsplan für ein 2-jähriges Kind, den Sie als Referenz verwenden können.
  • 08.00 Kinder bekommen Frühstück oder Frühstück
  • 10:00 Kinder bekommen Snacks
  • 12:00 Uhr Kinder erhalten Mittagessen
  • 14.00 Uhr Kinder bekommen Snacks
  • 16.00 Uhr Kinder erhalten Nachmittagsessen
  • 19:30 Uhr Kinder erhalten Snacks (wenn sie hungrig sind)
Die oben genannte Zeit ist kein Maßstab, aber Kinder sollten etwa alle 2 Stunden einen Essensplan erhalten, damit Kinder lernen, Hunger- und Sättigungssignale zu erkennen. Um den Nährstoffbedarf für einen ganzen Tag zu decken, wird empfohlen, dass Kinder dreimal täglich regelmäßig essen und gesunde Snacks zu sich nehmen. Um ungesunde Lebensmittel zu vermeiden, sollten Sie immer mit Ihrer Familie essen. Sie können den Fütterungsplan Ihres 2-jährigen Kindes auch an seine Wach- und Schlafzeiten anpassen. Durch einen regelmäßigen Ernährungsplan können Sie das Gewicht Ihres Kindes kontrollieren und seinen Nährstoffbedarf decken.

Lebensmittel für 2-Jährige

Sie müssen nicht nur den Ernährungsplan eines 2-jährigen Kindes verstehen, sondern auch die verschiedenen Arten von Lebensmitteln kennen, die gegeben werden sollten. Das Essen für Kinder ab 2 Jahren unterscheidet sich im Allgemeinen nicht wesentlich von Erwachsenen. Die Nahrung eines 2-jährigen Kindes muss aus Grundnahrungsmitteln, Beilagen, Gemüse und frischem Obst bestehen, damit die Ernährung ausgewogen ist. Darüber hinaus gibt es mehrere Empfehlungen zum Essen eines 2-jährigen Kindes, darunter:
  • Erhöhen Sie den Verzehr von proteinreichen Lebensmitteln

Protein kann das Wachstum und die Entwicklung von Kindern unterstützen.Kindern ab 2 Jahren wird empfohlen, ihren Verzehr von proteinreichen Lebensmitteln wie Fisch, Eiern, Milch, Tempeh und Tofu zu erhöhen. Diese Lebensmittel sind gute Proteinquellen für das Wachstum und die Entwicklung Ihres Kleinen. Fisch enthält sogar Omega-3, DHA und EPA, die für die Gehirnentwicklung von Kindern von Vorteil sind.
  • Erhöht den Verzehr von Gemüse und Obst

Gemüse und Obst sind gute Quellen für Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe. Diese verschiedenen Nährstoffe sind nützlich, um Zellschäden vorzubeugen, die Verdauung zu erleichtern und das Risiko zu verringern, dass Kinder verschiedene Krankheiten bekommen.
  • Beschränken Sie das Essen von Snacks, die zu süß, salzig und fettig sind

Zu viel süßer Konsum kann das Krankheitsrisiko erhöhen.Zu viele süße, salzige und fettige Snacks können das Risiko für chronische Krankheiten wie Bluthochdruck, Cholesterin, Hyperglykämie, Diabetes mellitus bis hin zu Herzerkrankungen erhöhen. Geben Sie Kindern also gesunde Snacks. Im Alter von 2 Jahren können einige Kinder noch gestillt werden. Wenn das Kind jedoch keine Muttermilch trinkt, können Sie ihm Milch geben Vollrahm für zusätzliche Energie und Vitamine. [[Ähnlicher Artikel]]

Speisekarte für 2-jährige

Manche Kinder können sich ihr Essen aussuchen ( wählerischer Esser ), was es Ihnen erschwert, ein Menü für ein 2-jähriges Kind zuzubereiten. Um dieses Problem zu umgehen, können Sie eine Vielzahl von Lebensmitteln bereitstellen, damit sich Ihr Kleines nicht so schnell langweilt. Das Menü für ein 2-jähriges Kind sollte bestehen aus:
  • Grundnahrungsmittel wie Reis, Nudeln, Brot oder Kartoffeln.
  • Beilagen wie Eier, Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte , Tofu, Tempeh oder Bohnen.
  • Gemüse wie Spinat, Brokkoli, Blumenkohl, Karotten oder Kohl.
  • Früchte wie Orangen, Äpfel, Birnen, Kiwis, Melonen, Papayas, Drachenfrüchte oder Mangos.
Für einen gesunden Snack können Sie gekochte Gemüsestücke, Obststücke, Fruchtpudding, Käse oder Joghurt geben. Sie müssen Ihrem Kind auch erklären, dass es regelmäßig essen muss, um richtig zu wachsen. Darüber hinaus müssen Sie auch schlau sein, wenn Sie ein 2-jähriges Kindermenü erstellen. Für diejenigen unter Ihnen, die mehr über die Entwicklung eines 2-jährigen Kindes erfahren möchten, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play .