Dies ist die richtige und bequeme Schlafposition für Skoliose-Betroffene

Die Schlafposition für Menschen mit Skoliose sollte nicht beliebig sein. Denn die falsche Schlafposition kann nachts Schmerzen verursachen und das Einschlafen erschweren. Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wissen, Skoliose ist ein Zustand, bei dem sich die Wirbelsäule abnormal krümmt, wie der Buchstabe C oder S. Menschen mit Skoliose haben im Allgemeinen eine Krümmung des Rückens, der Körper neigt sich zur Seite, die Taille ist ungleichmäßig , und eine Schulter ist höher. Manchmal können Sie auch Schmerzen im unteren Rücken, Muskelverspannungen oder Rückensteifigkeit verspüren. Eine gute Schlafposition für Menschen mit Skoliose kann eine wichtige Rolle bei der Schmerzlinderung und der Optimierung der Atmung spielen.

Schlafposition für Skoliosepatienten

Ärzte empfehlen, die Schlafposition für Skoliose-Kranke an ihre jeweiligen Bedingungen anzupassen. Das Schlafen mit der Wirbelsäule in einer neutralen Position gilt jedoch als die beste Position. Die Schlafpositionen für Skoliosepatienten, die Sie ausprobieren können, sind:
  • Neigungsposition

Das Schlafen auf der Seite kann Ihre Wirbelsäule neutral halten.Die Seitenposition ist eine gute Schlafposition für Menschen mit Skoliose. Diese Position hilft, die Wirbelsäule gerade und neutral zu halten, wodurch die Belastung des Rückenmarks minimiert wird. Darüber hinaus sind weitere Vorteile dieser Schlafposition für Menschen mit Skoliose die Verringerung des Risikos einer Schlafapnoe (eine Schlafstörung, die dazu führt, dass die Atmung wiederholt vorübergehend aussetzt) ​​sowie die Verbesserung der Schlafqualität und einer besseren Gehirndurchblutung.
  • Rückenlage

Das Schlafen auf dem Rücken stellt keinen zusätzlichen Druck auf die Wirbelsäule dar. Einige Ärzte empfehlen das Schlafen auf dem Rücken als gute Schlafposition für Menschen mit Skoliose. Denn in dieser Position wird das Gewicht gleichmäßig über die gesamte Körperoberfläche verteilt, sodass kein zusätzlicher Druck auf die Wirbelsäule ausgeübt wird. Wenn Sie eine feste Matratze verwenden, kann diese Position außerdem dazu beitragen, Anomalien der Wirbelsäulenkrümmung zu reduzieren, die eine gebeugte Haltung (Hyperkyphose) verursachen. Es wird nicht empfohlen, auf dem Bauch zu schlafen, da dies Ihren Rücken wölbt und Ihren Nacken in eine unbequeme Position bringt, was zusätzlichen Druck auf die Wirbelsäule ausübt. Schlafpositionen für Menschen mit Skoliose können diese Störung möglicherweise nicht überwinden, aber sie können zumindest dazu beitragen, die Ausrichtung der Wirbelsäule zu verbessern und Beschwerden zu lindern, damit Sie gut schlafen können. In der Zwischenzeit sollten Sie für diejenigen unter Ihnen, die beim Schlafen eine Skoliose-Rückenorthese verwenden, diese trocken halten. Wenn die Luftfeuchtigkeit nicht eingehalten wird, können sogar Geschwüre oder Hautausschläge entstehen.

Andere Dinge, auf die Skoliose-Betroffene vor dem Zubettgehen achten müssen

Neben den Schlafpositionen für Menschen mit Skoliose gibt es noch einige andere Dinge, auf die Sie achten müssen.
  • Wählen Sie eine feste Matratze

Eine Matratze, die Ihren Rücken nicht richtig stützt, kann dazu führen, dass Sie sich schmerzhaft und unwohl fühlen. Anstatt eine weiche Matratze zu verwenden, sollten Menschen mit Skoliose eine Matratze oder eine Matratze wählen, die ziemlich fest und hart ist. Diese Matratze kann die Wirbelsäule stützen und in einer neutralen Position halten. Andererseits kann eine weiche Matratze tatsächlich dazu führen, dass die Wirbelsäule einsinkt und sich in die Matratze drückt.
  • Kissen sind nicht zu hoch

Verwenden Sie kein zu hohes Kopfkissen, da dies dazu führen kann, dass Nacken und Rücken falsch ausgerichtet sind und Beschwerden verursachen. Darüber hinaus können bei Skoliose auch Taubheitsgefühle im Schulterbereich auftreten. Für zusätzlichen Komfort können Sie ein kleines Kissen verwenden, um Ihre Kurven zu stützen und Ihre Wirbelsäule neutral zu halten. Es ist jedoch am besten, zuerst mit Ihrem Arzt zu sprechen, um sicherzustellen, dass der Blutfluss und die Rückenmarksflüssigkeit im Körper nicht eingeschränkt werden.
  • Machen Sie das Schlafzimmer so komfortabel wie möglich

Um gut zu schlafen, müssen Sie auch das Schlafzimmer so komfortabel wie möglich gestalten. Stellen Sie sicher, dass die Raumtemperatur kühl ist, das Nachtlicht nicht zu hell ist und verwenden Sie gegebenenfalls einen Diffusor mit beruhigendem Aroma. Versuchen Sie auch, jede Nacht zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen und halten Sie Ihr Gerät vor dem Schlafengehen außer Reichweite. Dies wird Ihnen helfen, morgens erfrischt aufzuwachen. Wenn Sie weitere Fragen zu Schlafpositionen für Skoliose-Betroffene haben, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play .