Häufiger Soor während der Schwangerschaft: Ursachen, Heilung und Vorbeugung

Soor während der Schwangerschaft kann die werdenden Mütter stören, die auf die Anwesenheit des Kleinen in ihrem Bauch warten. Normalerweise wird Soor bei schwangeren Frauen durch instabile hormonelle Veränderungen und eine verminderte Stärke des Immunsystems verursacht. Die gute Nachricht, Soor während der Schwangerschaft ist kein Problem und kann leicht behandelt werden. Identifizieren Sie daher die Ursachen, Symptome und wirksamen Behandlungsmethoden. [[Ähnlicher Artikel]]

Krebsgeschwüre während der Schwangerschaft, was verursacht es?

Soor während der Schwangerschaft Schwangere Frauen brauchen eine ausreichende Zufuhr an gesunder Nahrung, um dem Fötus im Mutterleib die benötigten Nährstoffe zuzuführen. Wenn jedoch Soor angreift, kann sogar das Kauen schmerzhaft sein. Dieser Zustand führt dazu, dass schwangere Frauen so ungern essen und schließlich sogar zu wenig Nahrung haben. Die Kenntnis der Ursachen von Krebsgeschwüren während der Schwangerschaft kann Müttern helfen, die beste Behandlung im Umgang mit Krebsgeschwüren zu erhalten. Identifizieren Sie daher die verschiedenen Ursachen von Soor bei schwangeren Frauen wie die folgenden:

1. Stress

Machen Sie keinen Fehler, Stress stellt sich als die häufigste Ursache für Krebsgeschwüre während der Schwangerschaft heraus. Denn diese psychische Störung kann das Risiko von Krebsgeschwüren im Mund erhöhen.

2. Diät

Eine ungesunde Ernährung kann unabhängig von ihrem Nährstoffgehalt zu Krebsgeschwüren während der Schwangerschaft führen. Verzehren Sie daher Lebensmittel, die Vitamine wie Vitamin C und Mineralstoffe wie Zink, Eisen oder Vitamin B12 enthalten. Lesen Sie auch: Dies sind die Vorteile und der tägliche Standardbedarf von Vitamin C für Schwangere

3. Schlafmangel

Seien Sie vorsichtig, Schlafmangel kann auch bei schwangeren Frauen zu Krebsgeschwüren führen. Denn Schlafmangel führt zu hormoneller Instabilität im Körper, so dass Krebsgeschwüre angreifen.

4. Veränderungen des körpereigenen Immunsystems

Eine Schwangerschaft kann auch dazu führen, dass das Immunsystem des Körpers geschwächt wird, sodass Krebsgeschwüre leichter auftreten.

5. Hormonelle Veränderungen

So schnelle Veränderungen der Hormone können die chemische Zusammensetzung im Körper stören, sodass Krebsgeschwüre nicht mehr aufzuhalten sind. Es ist sehr wichtig, auf die verschiedenen oben genannten Ursachen von Soor zu achten. Wenn Sie tatsächlich einige der oben genannten Ursachen verspüren, suchen Sie sofort einen Arzt auf, um die richtige Behandlung zu erhalten.

Symptome von Soor während der Schwangerschaft

Das Hauptsymptom von Krebsgeschwüren ist das Auftreten von offenen Wunden im Mund. Aber normalerweise gibt es mehrere andere Symptome, die diesen Zustand begleiten:
  • Fieber
  • Juckreiz im Bereich, der von Soor betroffen ist
  • Brennen im Mund, besonders auf der Zunge
  • Schlechter Atem
  • Schwierigkeiten beim Schlucken von Speisen oder Getränken
Sprue während der Schwangerschaft im dritten Trimester führt normalerweise dazu, dass sich schwangere Frauen müde fühlen. Achten Sie daher auf die Symptome Lesen Sie auch: 14 häufige Schwangerschaftsbeschwerden und wie man sie überwindet

Wie man mit Soor bei schwangeren Frauen umgeht

Soor bei schwangeren Frauen Normalerweise heilt Soor während der Schwangerschaft ohne Behandlung von selbst. Die Schmerzen, die schwangeren Frauen unangenehm werden, müssen jedoch natürlich überwunden werden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Krebsgeschwüre zu Hause zu behandeln, die eine einfache Lösung sein können, wie zum Beispiel das Gurgeln mit Salzwasser, um Krebsgeschwüre auszutrocknen. Um es zu verwenden, mischen Sie zwei Esslöffel Salz mit warmem Wasser und gurgeln Sie dann mehrmals, bis sich der Mund rau anfühlt. Gurgeln mit einer Mischung aus Wasser und Backpulver wird auch als wirksam bei der Überwindung von Krebsgeschwüren angesehen. Denn Backpulver soll die pH-Stabilität wiederherstellen und Entzündungen überwinden. Nicht nur Salzwasser und Soda, Kamillentee kann auch als Mundwasser zur Behandlung von Krebsgeschwüren verwendet werden. Dies ist auf den Azulen- und Levomenol-Gehalt im Tee zurückzuführen. Nicht nur das. Es gibt auch Honig, der für seine antibakteriellen und entzündungshemmenden Inhaltsstoffe bekannt ist. Honig kann auf Krebsgeschwüre aufgetragen werden, um die Schmerzen zu lindern oder mit Eiswürfeln zu komprimieren. Um Krebsgeschwüre effektiver zu überwinden, können Sie Honig auftragen, der mit Limettensaft vermischt wurde. Das Trinken von Limettenlösung dreimal täglich für 2 Tage gilt auch als natürliche Wahl der Soor-Medizin für schwangere Frauen.

Krebsgeschwüre für Schwangere

Die Überwindung von Krebsgeschwüren während der Schwangerschaft kann auch durch die Einnahme von Krebsgeschwüren wie den folgenden Nahrungsergänzungsmitteln erfolgen:

1. Vitamin-B-Ergänzungen

Eine der Ursachen für Krebsgeschwüre bei Schwangeren ist ein Mangel an Vitamin B-12. Um dies zu überwinden, können Sie täglich Vitamin-B-12-Präparate einnehmen. Zitiert aus Zeitschrift der American Board Family, kann die tägliche Einnahme von 1000 mg Vitamin B12 die Wahrscheinlichkeit von Krebsgeschwüren und Wunden im Mund verringern.

2. Vitamin-C-Ergänzungen

Sprue bei Schwangeren kann auch durch einen Mangel an Vitamin C verursacht werden. Außerdem steigt der Bedarf an Vitamin C während der Schwangerschaft um 10 mg pro Tag gegenüber der normalen Aufnahme von 85 n pro Tag. Um Krebsgeschwüre zu überwinden, können Schwangere Vitamin C in Form von Lutschtabletten oder in Wasser aufgelösten Tabletten einnehmen. Lesen Sie auch: Dies ist die Bedeutung des Konsums von Folsäure für Schwangere

So verhindern Sie Soor während der Schwangerschaft

Natürlich gibt es mehrere Möglichkeiten, Soor bei schwangeren Frauen zu verhindern, die schwangere Frauen tun können. Einige dieser Möglichkeiten umfassen:
  • Trinken Sie regelmäßig Wasser, um Ihren Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen
  • Genug Schlaf
  • Vermeiden Sie scharfes Essen
  • Mit Mundwasser Bakterien im Mund abtöten
  • Nehmen Sie Vitamin-B12-Präparate ein, wenn Ihr Arzt es empfiehlt
  • Regelmäßiges Zähneputzen
Die Aufrechterhaltung der Mundhygiene und eine gesunde Ernährung werden sicherlich dazu beitragen, das körpereigene Immunsystem während der Schwangerschaft aufrechtzuerhalten. Vermeiden Sie außerdem Stress, indem Sie Yoga machen und meditieren. [[verwandte Artikel]] Denken Sie daran, während der Schwangerschaft immer Ihren Arzt zu konsultieren, bevor Sie mit neuen Medikamenten oder einer neuen Routine beginnen. Dies geschieht, um Nebenwirkungen für Sie und den Fötus zu vermeiden. Wenn Sie direkt einen Arzt aufsuchen möchten, können SieChat-Arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App.

Laden Sie die App jetzt herunter bei Google Play und im Apple Store.