4 Funktionen von Vitamin K für eine nachhaltige Gesundheit

Im Vergleich zu seinen Freunden wie den Vitaminen A, C oder D ist Vitamin K möglicherweise weniger beliebt. Tatsächlich spielt dieses Vitamin auch eine wichtige Rolle für die Körperleistung. Vitamin K ist eine Gruppe fettlöslicher Vitamine und hat eine ähnliche chemische Struktur. Vitamin K wird in die Vitamine K1 und K2 unterteilt. Wie andere Vitamine hat auch Vitamin K eine Reihe wichtiger Funktionen und Rollen. Teile und Organe des Körpers, die Bereiche der Vitamin-K-Funktion werden, sind Blut, Knochen und Herz.

Vielfältige Funktionen von Vitamin K für die gesundheitliche Nachhaltigkeit

Zumindest gibt es drei Funktionen von Vitamin K für die Körperleistung. Zu den drei Funktionen von K gehören die Unterstützung des Blutgerinnungsprozesses, die Aufrechterhaltung der Knochengesundheit und die Aufrechterhaltung der Herzgesundheit.

1. Hilft bei der Blutgerinnung

Bei der Blutgerinnung benötigt der Körper bestimmte Proteine, die auch die Funktion von Vitamin K übernehmen. Kein Wunder also, dass Vitamin K auch als Blutgerinnungsvitamin bekannt ist. Mit der Anwesenheit von Vitamin K vermeiden Sie übermäßige und unkontrollierte Blutungen. Ein Vitamin-K-Mangel ist bei Erwachsenen tatsächlich selten. Dieser Zustand tritt normalerweise bei Menschen auf, die an Unterernährung leiden oder Probleme mit der Aufnahme von Nährstoffen durch den Körper haben. Darüber hinaus kann ein Vitamin-K-Mangel auch bei Benutzern des Medikaments Warfarin auftreten, das zur Vorbeugung von Blutgerinnseln verwendet wird. Auch Neugeborene neigen zu Vitamin-K-Mangel. Kein Wunder also, dass Babys häufig Vitamin-K-Injektionen bekommen, um übermäßige Blutungen zu verhindern, die als . bekannt sind hämorrhagische Erkrankung des Neugeborenen (HDN).

2. Knochenwachstum aufrechterhalten

Einige Experten glauben, dass Vitamin K auch die Art von Protein aktiviert, die für das Knochenwachstum und die Entwicklung benötigt wird. Europäisches Institut für Lebensmittelsicherheit, Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit Fazit: Vitamin K ist direkt an der Erhaltung gesunder und normaler Knochen beteiligt. Trotzdem ist noch weitere Forschung erforderlich, um den Mechanismus von Vitamin K bei der Aufrechterhaltung der Knochengesundheit zu erkennen.

3. Erhalten Sie die Herzgesundheit

Zusätzlich zu seiner Rolle bei der Blutgerinnung und der Erhaltung der Knochengesundheit ist eine weitere Funktion von Vitamin K, von der Experten glauben, dass es die Herzgesundheit aufrechterhält. Auf die herzerhaltende Funktion von Vitamin K wird geschlossen, denn dieses Vitamin aktiviert eine Proteinart, die den Aufbau von Kalzium in den Blutgefäßen verhindern kann. Wenn die Bildung von Plaque durch Kalzium nicht verhindert wird, werden Sie anfällig für Herzerkrankungen. Darüber hinaus haben mehrere hochwertige kontrollierte Studien auch bewiesen, dass die Einnahme von Vitamin K1- und K2-Ergänzungen die Gesundheit dieses Organs verbessern kann.

4. Erhalten Sie die kognitive Funktion

Laut Forschung stellt sich heraus, dass die Funktion von Vitamin K auch von unserer kognitiven Funktion oder unserem Gehirn benötigt wird. Denn es wird angenommen, dass eine Erhöhung des Vitamin-K-Spiegels im Blut das episodische Gedächtnis bei Erwachsenen verbessert. Immer noch in derselben Studie erlebten Teilnehmer ab 70 Jahren den höchsten Anstieg der verbalen episodischen Gedächtnisleistung, wenn der Vitamin-K1-Spiegel in ihrem Blut hoch war. [[Ähnlicher Artikel]]

Verzehren Sie diese Lebensmittel, um einem Vitamin-K-Mangel vorzubeugen

Der beste Weg, um eine optimale Funktion von Vitamin K sicherzustellen und einem Mangel vorzubeugen, besteht darin, Nahrungsquellen zu konsumieren, die das Vitamin enthalten. Einige Lebensmittelgruppen sind Vitamin-K-Quellen, nämlich:
  • Grünes Gemüse wie Grünkohl, Spinat, Kohlrabi und Salat
  • Andere Gemüsegruppen wie Brokkoli, Kohl und Blumenkohl
  • Tierische Produkte wie Fisch, Leber, Fleisch und Eier.
Der regelmäßige Verzehr einer Portion grünen Gemüses wie Spinat reicht eigentlich aus, um den Bedarf an Vitamin K zu decken. Kombinieren Sie es mit einer kleinen Fettquelle wie Eigelb und Olivenöl, damit die Aufnahme optimaler wird.