Lernen Sie Guarkernmehl kennen, einen gesundheitsfördernden Lebensmittelzusatz

Guarkernmehl ist ein Zusatzstoff, der in vielen Lebensmitteln enthalten ist. Dieses aus Guarbohnensamen hergestellte Lebensmittel bietet eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen, die von einem gesunden Verdauungssystem über die Kontrolle des Blutzuckers, die Senkung des Cholesterinspiegels bis hin zum Abnehmen reichen. Lassen Sie uns verstehen, was Guarkernmehl ist und eine Reihe von wissenschaftlich nachgewiesenen gesundheitlichen Vorteilen.

Was ist Guarkernmehl?

Guarkernmehl wird aus den Samen der Guarbohne gewonnen Guarkernmehl ist ein Polysaccharid bestehend aus zwei Zuckerarten, nämlich Mannose und Galaktose. Diese Lebensmittelzutat wird oft als verarbeiteter Lebensmittelzusatz verwendet. Guarkernmehl wird bei der Lebensmittelherstellung als nützlich angesehen, da es Wasser aufnehmen und ein Gel bilden kann, das das Produkt verdickt und bindet. Nicht viele Menschen wissen, dass Guarkernmehl gesundheitliche Vorteile hat. Dieser Vorteil wird durch seinen als kalorienarm geltenden Inhalt erzielt, der bis zu 5-6% Protein enthält. Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA) hat Guarkernmehl als sicher für den Verzehr angesehen, jedoch in begrenzten Mengen.

Vorteile von Guarkernmehl für die Gesundheit

Guarkernmehl kann nicht nur die Textur von Lebensmitteln verdicken, sondern bietet auch mehrere gesundheitliche Vorteile, darunter:

1. Gesundes Verdauungssystem

Guarkernmehl enthält genügend Ballaststoffe, so dass angenommen wird, dass es für das Verdauungssystem gesund ist. Eine Studie ergab, dass Guarkernmehl Verstopfung lindern kann, indem es die Bewegung im Darmtrakt beschleunigt. Darüber hinaus wird teilweise hydrolysiertes Guarkernmehl auch als wirksam angesehen, um die Textur von Fäkalien aufzuweichen und die Defäkation (BAB) zu erleichtern. Diese Zusatzstoffe können auch als Präbiotika wirken und das Wachstum guter Bakterien anregen und die Entstehung von schlechten Bakterien im Darm hemmen. Aus diesem Grund wird auch angenommen, dass Guarkernmehl in der Lage ist, zu überwinden reizbarDarmSyndrom (RDS). In einer Studie konnte teilweise hydrolysiertes Guarkernmehl verschiedene Symptome des Reizdarmsyndroms (IBS) lindern. Einige Teilnehmer behaupteten auch, dass Guarkernmehl Blähungen lindern und einen Stuhlgang auslösen kann.

2. Diabetes vorbeugen

Eine in veröffentlichte Studie Die iranische Zeitschrift Pharmakognosie besagt, dass Guarkernmehl Diabetes verhindern kann. In dieser Forschung zeigten Experten, wie Guarkernmehl bei Mäusen effektiver als das Antidiabetikum Glibenclamid bei der Senkung des Cholesterins und des Blutzuckers wirken konnte. Leider wurde diese Forschung nur an Tieren durchgeführt, daher sind weitere Studien am Menschen erforderlich, um die Vorteile von Guarkernmehl bei der Vorbeugung von Diabetes zu beweisen.

3. Cholesterin senken

Lösliche Ballaststoffe wie Guarkernmehl haben nachweislich die Fähigkeit, den Cholesterinspiegel zu senken. Ballaststoffe sind in der Lage, Gallensäuren im Körper zu binden, sodass sie ausgeschieden werden und die Menge der im Blutkreislauf zirkulierenden Gallensäuren reduzieren. Dieser Prozess zwingt die Leber, Cholesterin zu verwenden, um mehr Gallensäuren zu produzieren. Dadurch kann der Cholesterinspiegel gesenkt werden. Eine Studie mit 19 übergewichtigen und diabetischen Patienten zeigte, dass Teilnehmer, die ein Nahrungsergänzungsmittel mit 15 Gramm Guarkernmehl einnahmen, im Vergleich zu einem Placebo-Medikament eine Abnahme des Gesamtcholesterins und des schlechten Cholesterins (LDL) aufwiesen.

4. Abnehmen und Gewicht halten

Guarkernmehl gilt als wirksam bei der Verringerung des Appetits und der Anzahl der Kalorien, die in den Körper gelangen. Eine Überprüfung von drei Studien ergab, dass Guarkernmehl das Sättigungsgefühl steigern und die Anzahl der Kalorien aus Snacks im Laufe des Tages reduzieren kann. Andere Untersuchungen haben gezeigt, dass Frauen, die 15 Gramm Guarkernmehl pro Tag konsumierten, ihnen helfen könnten, 2,5 Kilogramm mehr Gewicht zu verlieren als Teilnehmerinnen, die nur ein Placebo einnahmen.

Nebenwirkungen von Guarkernmehl bei übermäßigem Verzehr

Mit der richtigen Dosis kann Guarkernmehl gesundheitliche Vorteile bringen. Allerdings können Nebenwirkungen auftreten, wenn dieser Stoff im Übermaß konsumiert wird. Zum Beispiel wurde in den 1990er Jahren ein Arzneimittel zur Gewichtsreduktion mit Guarkernmehl auf den Markt gebracht. Dieses Medikament ist in der Lage, Guarkernmehl im Magen um das 10- bis 20-fache auszudehnen, um das Sättigungsgefühl zu erhöhen und Gewicht zu verlieren. Leider verursachen übermäßige Dosen von Guarkernmehl tatsächlich Verstopfungen in der Speiseröhre und im Dünndarm. In einigen Fällen können übermäßige Dosen von Guarkernmehl sogar zum Tod führen. Diese gefährliche Nebenwirkung führte schließlich dazu, dass die FDA (BPOM der Vereinigten Staaten) die Verwendung von Guarkernmehl in Produkten zur Gewichtsabnahme verbietet. Aber nehmen Sie es ruhig, übermäßige Dosen von Guarkernmehl werden in alltäglichen Lebensmitteln nicht zu finden sein. So gibt es beispielsweise ein Kokosmilchprodukt, das nur 2,4 Gramm Guarkernmehl enthält. Mehrere Studien belegen auch, dass es keine nennenswerten Nebenwirkungen gibt, wenn Guarkernmehl bis zu 15 Gramm konsumiert wird. Sie können es jedoch nicht ignorieren. Geringfügige Nebenwirkungen wie Gasansammlung, Durchfall, Blähungen und Krämpfe sind ebenfalls zu spüren. Daher ist es eine gute Idee, zuerst Ihren Arzt über Guarkernmehl zu konsultieren, bevor Sie es versuchen. [[Ähnlicher Artikel]]

Warnung vor dem Verzehr von Guarkernmehl

Obwohl Guarkernmehl in der richtigen Dosierung als sicher gilt, können bei einigen Menschen (insbesondere bei Sojaallergien) nach dem Verzehr Nebenwirkungen auftreten. Obwohl allergische Reaktionen auf Guargam als sehr selten gelten, sollten Sie dennoch wachsam sein. Wenn nach der Einnahme von Guarkernmehl Nebenwirkungen auftreten, sollten Sie die Dosis sofort begrenzen oder ganz absetzen. Suchen Sie danach einen Arzt auf. Wenn Sie immer noch Zweifel an Guarkernmehl haben, sollten Sie vor dem Verzehr zuerst mit Ihrem Arzt sprechen. Dies geschieht, um die Nebenwirkungen von Guargam auf Ihren Körper zu vermeiden. Fühlen Sie sich frei, einen Arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App kostenlos zu fragen. Laden Sie es jetzt im App Store oder bei Google Play herunter!