Diese 7 natürlichen Körpergeruchsentferner machen Sie selbstbewusster

Neben der Verwendung von Deodorants können Sie natürliche Körpergeruchsentferner wählen, die eine Alternative sein können, um unangenehme Gerüche am Körper loszuwerden. Diese Reihe von natürlichen Körpergeruchsentfernern beseitigt nicht nur Körpergeruch, sondern hat auch eine Reihe anderer gesundheitlicher Vorteile.

Dies ist eine Reihe von natürlichen Körpergeruchsentfernern. Sind Sie bereit, es auszuprobieren?

Ist Ihnen schon einmal in den Sinn gekommen, dass natürliche Inhaltsstoffe wie Basilikumblätter, die normalerweise als frisches Gemüse gegessen werden, tatsächlich natürliche Körpergeruchsentferner sein können? Neben Basilikumblättern gehören auch Betelblätter, Ingwer, sogar Ingwer und grünes Gemüse zur Liste der natürlichen Körpergeruchsentferner.

1. Betelblatt

Der Gehalt an Antioxidantien im Betelblatt wirkt gegen verschiedene Gesundheitsprobleme, von denen eines der Körpergeruch ist. Es ist nicht nur reich an Antioxidantien, die antibakteriellen Verbindungen im Betelblatt, die als natürlicher Deodorant wirken können, sind auch für die Aufrechterhaltung der Mundgesundheit, lebenswichtigen Organhygiene, Magenfunktion und Hautgesundheit von Vorteil. Darüber hinaus kann Betelblatt auch das Verdauungssystem ankurbeln, dem Risiko von Diabetes vorbeugen, Wunden und Entzündungen heilen und Kopfschmerzen lindern. Um die Vorteile von Betelblatt als natürlichen Körpergeruchsentferner zu nutzen, können Sie abgekochtes Wasser von Betelblättern konsumieren oder es beim Baden auf der Haut waschen.

3. Basilikumblätter

Der Gehalt an antibakteriellen und antiseptischen Verbindungen in Basilikumblättern kann als natürlicher Körpergeruchsentferner verwendet werden. Es wird angenommen, dass das regelmäßige Trinken einer Abkochung von Basilikumblättern zweimal täglich unangenehme Gerüche im Körper beseitigen kann. Neben der Beseitigung von Körpergeruch hat diese Pflanze, die oft als frisches Gemüse konsumiert wird, auch eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen, darunter die Vorbeugung des Krebs- und Diabetesrisikos, die Aufrechterhaltung der Nierenfunktion, die Vorbeugung von Krankheiten und Schlaganfällen, die Linderung von Stress und die Aufrechterhaltung der gesunde Haut.

4. Temulawak

Temulawak (Curcuma xanthorrhiza Roxb) ist eine der ursprünglichen indonesischen Gewürzpflanzen, die seit langem als Zutat in der traditionellen Medizin verwendet wird. Diese Kräuterpflanze, die Saponine, Flavonoide, Curcumin, ätherische Öle, Stärke, Protein, Fett, Zellulose und Mineralien enthält, ist nicht nur für ihre Eigenschaften zur Überwindung verschiedener Gesundheitsprobleme bekannt, sondern auch als natürlicher Körpergeruchsentferner. Neben der Beseitigung von Körpergeruch kann Ingwer auch die Verdauung fördern, Gelenkerkrankungen wie Arthrose überwinden, Krebs vorbeugen, gesunde Haut und gesunde Organe im Körper erhalten.

5. Ingwer

Der Gehalt an ätherischen Ölen, Zingiberen, Bisabolena, Curcumin, Gingerol und Felandren im Ingwer spielt eine Rolle bei der Überwindung verschiedener gesundheitlicher Probleme, einschließlich Körpergeruch. Neben seiner Funktion als natürlicher Körpergeruchsentferner ist Ingwer auch nützlich, um Muskel- und Gelenkschmerzen zu überwinden, das Risiko von Herzerkrankungen zu verhindern, Übelkeit zu überwinden und Krebs vorzubeugen.

6. Grünes Gemüse

Eine Studie ergab, dass der Gehalt an Chlorophyll in grünem Gemüse nützlich ist, um Körpergeruch zu beseitigen. Einige grüne Gemüse, die konsumiert werden können, um schlechten Körpergeruch zu beseitigen, sind Spinat, Spargel, Senf, Brokkoli und Grünkohl. Grünes Gemüse ist nicht nur als Körpergeruchsentferner nützlich, um das Risiko der Ausbreitung von Krebszellen zu verhindern, Wunden zu heilen, rote Blutkörperchen zu regenerieren, eine gesunde Haut zu erhalten und Alterserscheinungen zu verlangsamen.

7. Obst und Gemüse sind reich an Ballaststoffen

Andere natürliche Körpergeruchsentferner sind ballaststoffreiches Obst und Gemüse wie Tomaten, Äpfel, Avocados, Bananen und Karotten. Der Verzehr von ballaststoffreichem Obst und Gemüse kann den Stoffwechsel und die Verdauungsprozesse des Körpers in Gang setzen. Somit kann der unangenehme Geruch, der durch Schweiß aufgrund eines unvollständigen Verbrennungsprozesses entsteht, entfernt werden. [[Ähnlicher Artikel]]

Dieser einfache Schritt kann auch Körpergeruch beseitigen

Vergessen Sie nicht, auch ein Antitranspirant zu verwenden.

um Körpergeruch loszuwerden. Zusätzlich zur Verwendung dieser natürlichen Körpergeruchsentferner gibt es einfache Schritte, die Sie von diesem unangenehmen Geruch fernhalten können. Diese drei Schritte scheinen trivial, aber sie sind effektiv, um Körpergeruch loszuwerden.

  • Duschen:

    Eine der effektivsten Möglichkeiten, Körpergeruch loszuwerden, besteht darin, sich daran zu gewöhnen, 2-3 mal am Tag zu baden.

    Es sollte jedoch beachtet werden, das Wasser aus dem Bad immer möglichst trocken am Körper abzuwischen. Dies liegt daran, dass ein feuchter Körper, weil er nach dem Baden nicht vollständig getrocknet ist, das Wachstum von Pilzen auslösen kann, die Körpergeruch verursachen.

  • Vermeiden Sie Nahrungsmittel und Getränke, die Körpergeruch verursachen:

    Bestimmte Lebensmittel und Getränke können tatsächlich Körpergeruch verursachen. Wenn Sie Körpergeruch reduzieren möchten, reduzieren Sie den Konsum von rotem Fleisch, Zwiebeln, Alkohol, Koffein und Tabak.

    Stattdessen können Sie sich an Trinkwasser, verarbeitetes Geflügel, Fisch und grünes Gemüse gewöhnen.

  • Anwendung von Antitranspirantien:

    Verwenden Sie vor dem Zubettgehen ein Antitranspirant. Dadurch wirkt das Antitranspirant im Schlaf optimaler, da Sie nicht ins Schwitzen kommen. Wenn Sie es morgens nach dem Duschen anwenden, löst sich das Antitranspirant mit Schweiß auf, sodass der Körper den Schweiß nicht mehr bekämpfen kann.

Anmerkungen von SehatQ:

Wenn der Körpergeruch nach dem Ausprobieren natürlicher Inhaltsstoffe und den drei oben genannten Schritten nicht verschwindet, wenden Sie sich an einen Arzt. Denn es kann bestimmte Gesundheitszustände geben, die Körpergeruch auslösen.