Tipps, um das Toilettentraining für Kinder effektiv zu trainieren

Toiletten-Training Es ist wichtig, dies zu tun, um Kinder zu minimieren das Bett nässen tagsüber oder nachts. Dieses Training ist nicht einfach und die Eltern müssen es mit großer Geduld durchlaufen.Toiletten-Training ist der Prozess, bei dem Kinder lernen, auf die Toilette zu gehen oder zu urinieren. In diesem Stadium lernt das Kind, nicht wie zuvor in die Windel oder Hose zu pinkeln. Dies kann ein Zeichen für das Wachstum und die Entwicklung eines Kindes sein. Aber bevor Sie es tun Töpfchen Ausbildung, Eltern müssen zuerst die Anzeichen der Bereitschaft der Kinder verstehen.

Wann ist das Kind fertig Toiletten-Training?

Die Bereitschaft der Kinder, selbstständig auf die Toilette zu gehen, ist unterschiedlich. Vor dem Eintritt in das Alter von 12 Monaten können Kinder den Drang zum Stuhlgang oder zum Wasserlassen in der Regel nicht kontrollieren. Anzeichen der Bereitschaft, die normalerweise im Alter von 18-24 Monaten auftreten. Der Altersbereitschaft muss das Interesse der Kinder und Eltern an dieser Ausbildung folgen. Körperliche und emotionale Bereitschaft sind wichtig, um den Lehrerfolg zu unterstützen Toiletten-Training für Kinder.

Zeichen, dass das Kind bereit ist Toiletten-Training

Abgesehen vom Alter zeigen Kinder in der Regel Anzeichen von Toilettenbereitschaft Ausbildung, wie:
  • Das Kind sieht mit dem nassen Windelzustand unwohl aus
  • Interesse an der Toilettennutzung
  • Kann alleine ins Badezimmer gehen und seine eigene Hose ausziehen
  • Trockene Windeln bis zu 2 Stunden Gebrauch
  • Der Stuhlgang des Kindes ist vorhersehbar
  • Kinder können einfache Befehle erhalten
  • Kinder können durch Ausdrücke, Körperhaltungen oder Worte Zeichen geben, wenn sie Stuhlgang oder Wasserlassen wollen.
Nachdem ich die Schilder gesehen habe üben aufs Töpfchen zu gehen Bereiten Sie sich also auf eine Ausbildung vor.

TrainingstippsToiletten-Trainingin Kindern

Um mit dem Training zum Stuhlgang und Urinieren auf der Toilette zu beginnen, müssen Kinder und Eltern bereit sein. Wenn Sie bereit sind, tun Sie einige Möglichkeiten, um Kinder zu unterrichtenToiletten-Training folgendes:

1. Vorstellung der Toilette

Der erste Schritt in diesem Prozess Töpfchen Ausbildung ist, Kinder über die Funktion der Toilette zu informieren. Platz Töpfchenstuhl im Kinderbad oder im nächstgelegenen Badezimmer. Lassen Sie das Kind dann vollständig bekleidet darauf sitzen oder spielen Sie damit und bitten Sie es, es bei Bedarf zu benutzen. Sagen Sie ihm, dass er auf die Toilette gehen und seine Windel oder Hose ausziehen muss, wenn er Stuhlgang haben oder pinkeln möchte.

2. Setze ein Beispiel für Kinder

Damit es Kindern leichter fällt Toiletten-Training, können Sie ihm ein Beispiel für die Toilettenbenutzung geben. Wenn Sie pinkeln wollen, bringen Sie Ihr Kind auf die Toilette. Zeigen Sie dann, wie Sie sitzen oder hocken und erklären Sie, was Sie tun.

3. Bringen Sie Kindern bei, wie man die Toilette benutzt

Im Prozess Toiletten-TrainingBringen Sie Kleinkindern bei, wie man die Toilette richtig benutzt. Achten Sie darauf, dass das Kind Hosen trägt, die sich leicht aus- und anziehen lassen, damit es nicht stört. Wenn Ihr Kind so aussieht, als müsste es pinkeln, bringen Sie es auf die Toilette. Als nächstes bringen Sie dem Kind bei, richtig auf der Toilette zu sitzen oder zu hocken. Bringen Sie ihm auch bei, seine Genitalien nach dem Wasserlassen zu reinigen und spülen oder die Toilette spülen. Stellen Sie danach sicher, dass sich das Kind gründlich die Hände wäscht.

4. Machen Sie eine Routine

Sie müssen den Gang zur Toilette machen, wenn Sie auf die Toilette gehen wollen, als Kinderroutine. Wenn das Kind zum Beispiel aufwacht, gehen Sie mit dem Kind auf die Toilette, um zu urinieren. Darüber hinaus können Sie ihn auch nach 45 Minuten viel Wasser trinken oder 15-30 Minuten nach dem Essen auf die Toilette bringen. Dadurch gewöhnt sich das Kind daran, in die Toilette zu urinieren.

5. Geben Sie Ihrem Kind Unterhalt

Wenn Ihr Kind die Funktion der Toilette nicht versteht und immer noch in die Hose pinkelt, bieten Sie weiterhin Verständnis und Unterstützung. Vergiss nicht, ihm Komplimente zu machen, wenn er kooperativ ist. Dies wird ihn noch aufgeregter machen, wenn er lernt, auf der Toilette zu defäkieren. [[Ähnlicher Artikel]]

Was tun, wenn das Kind still ist? das Bett nässen Abends?

Lehren Toiletten-Training Baby ist sicherlich keine leichte Sache. Auch wenn Ihrem Kind beigebracht wurde, tagsüber die Toilette zu benutzen, kann es nachts noch ins Bett gehen. Keine Panik, Sie sollten Folgendes tun:
  • Decken Sie das Bett mit Plastik ab oder verwenden Sie wasserfeste Laken, um die Reinigung der Matratze zu erleichtern.
  • Bitten Sie Ihr Kind, vor dem Zubettgehen und gleich nach dem Aufwachen auf die Toilette zu gehen.
  • Hosen verwenden Toiletten-Training während des Schlafens, anstatt eine Windel zu benutzen.
  • Sagen Sie dem Kind, dass es alleine auf die Toilette gehen soll, oder bitten Sie jedes Mal, wenn es auf die Toilette gehen möchte, begleitet zu werden.
Wenn Sie weiter darüber diskutieren möchten Toiletten-Training, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play .