Stimmungsstabilisator Kennen Sie als Stimmungsstabilisator den Typ

Stimmungsstabilisator ist ein Medikament, das Stimmungsschwankungen bei Menschen mit bipolarer Störung kontrollieren kann. Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist bipolar durch Schwankungen gekennzeichnet Stimmung zwischen übermäßigem Glück (Manie) und übermäßiger Traurigkeit (Depression). Stimmungsstabilisator verschrieben, um das chemische Gleichgewicht im Gehirn wiederherzustellen, so dass erwartet wird, dass es die Stimmung des Patienten stabilisiert. Abgesehen von der bipolaren Störung Stimmungsstabilisator oder Stimmungsstabilisatoren können auch von Ärzten für Patienten mit schizoaffektiver Störung, Borderline-Persönlichkeitsstörung und Depression verschrieben werden. Kennen Sie die verschiedenen Arten Stimmungsstabilisator häufig von Ärzten verordnet.

Art der Arzneimittelgruppe Stimmungsstabilisator

Es gibt drei Gruppen von Medikamenten, die allgemein klassifiziert werden als: Stimmungsstabilisator , nämlich Mineral, Antikonsulvan und Antipsychotikum.

1. Mineralien

Eine sehr häufige Art von Mineral, die als Stimmungsstabilisator ist Lithium. Lithium wird immer noch als stabilisierend angesehen Stimmung Patienten und ist seit 1970 von der FDA zugelassen. Lithium wird in erster Linie zur Kontrolle manischer Episoden sowie als Erhaltungstherapie für bipolare Störungen verschrieben. Manchmal wird Lithium zusammen mit anderen Arten von Medikamenten als Stimmungsstabilisator Es hilft auch bei bipolaren depressiven Episoden.

2. Antikonsulvan

Bestimmte Arten von Antikonvulsiva oder Antikonvulsiva können auch verwendet werden Stimmungsstabilisator . Mehrere Arten von Antikonsulvanika zur Stabilisierung Stimmung Die Patienten umfassten Valproinsäure, Lamotrigin und Carbamazepin. Mehrere Arten von Antikonvulsiva haben auch Verwendungen Off-Label wie Stimmungsstabilisator , einschließlich Oxcarbazepin, Topiramat und Gabapentin. Arzneimittel Off-Label bezieht sich auf Medikamente für bestimmte Krankheiten, die nicht offiziell zur Behandlung anderer Krankheiten zugelassen sind. Viele Ärzte haben diese Medikamente jedoch verschrieben, um die Symptome der Patienten zu kontrollieren, da sie als wirksam angesehen werden.

3. Antipsychotika

Antipsychotika sind Medikamente, die bei Menschen mit bestimmten Störungen wie Schizophrenie helfen können, Symptome einer Psychose wie Wahnvorstellungen und Halluzinationen zu kontrollieren. Einige Antipsychotika haben auch die folgenden Wirkungen: Stimmungsstabilisator und die Symptome der Manie zu reduzieren. Mehrere Arten von atypischen Antipsychotika und Antipsychotika der neuen Generation haben die folgenden Eigenschaften: Stimmungsstabilisator sowie ein Antidepressivum. Einige Arten von Antipsychotika wie Stimmungsstabilisator , das ist:
  • Aripiprazol
  • Olanzapin
  • Risperidon
  • Lurasidon
  • Quetiapin
  • Ziprasidon
  • Asenapin

Nebenwirkungen Stimmungsstabilisator

Stimmungsstabilisator ist ein starkes Medikament, das nur von einem Arzt verschrieben werden kann. Stimmungsstabilisator kann verschiedene Arten von Nebenwirkungen verursachen, die von den Patienten berücksichtigt werden sollten. Hier die Nebenwirkungen Stimmungsstabilisator nach Gruppe:

1. Mineralische Nebenwirkungen

Lithium als Stimmungsstabilisator aus der Kategorie Mineral können folgende Nebenwirkungen auslösen:
  • Übel
  • Körper müde
  • Gewichtszunahme
  • Tremor
  • Durchfall
  • Verwechslung

2. Nebenwirkungen von Antikonsulvan

Antikonsulvans haben als starke Medikamente das Risiko, folgende Nebenwirkungen auszulösen:
  • Körper müde
  • Kopfschmerzen
  • Gewichtszunahme
  • Übel
  • Magenschmerzen
  • Verminderter Sexualtrieb
  • Fieber
  • Verwechslung
  • Visuelle Störung
  • Abnormale Blutergüsse oder Blutungen

3. Antipsychotische Nebenwirkungen

Antipsychotika als Stimmungsstabilisator Es ist auch ein starkes Medikament, das nicht nachlässig eingenommen werden kann. Nebenwirkungen der Einnahme von Antipsychotika, einschließlich:
  • Herz schlägt schnell
  • Schläfrigkeit
  • Tremor
  • Verschwommene Sicht
  • Schwindlig
  • Gewichtszunahme
  • Haut wird empfindlich gegenüber Sonnenlicht

Nebenwirkungen kontrollieren Stimmungsstabilisator

Obwohl Stimmungsstabilisator die oben genannten Nebenwirkungen verursachen kann, kann der Patient noch mehrere Strategien zur Kontrolle anwenden. Zusammen mit dem Arzt ist dies eine Möglichkeit, Nebenwirkungen zu kontrollieren Stimmungsstabilisator :
  • Verwenden Sie regelmäßig Sonnencreme, weil Stimmungsstabilisator erhöht die Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenlicht
  • Besprechen Sie mit Ihrem Arzt den richtigen Zeitpunkt für die Einnahme des Arzneimittels, auch nach dem Essen oder vor dem Zubettgehen
  • Treiben Sie regelmäßig Sport, denken Sie daran Stimmungsstabilisator kann eine Gewichtszunahme auslösen
  • Essen Sie ballaststoffreiche, fett- und zuckerarme Lebensmittel, um eine Gewichtszunahme zu verhindern
  • Bei Nebenwirkungen sofort ärztliche Hilfe aufsuchen Stimmungsstabilisator schlechter werden. Ihr Arzt kann möglicherweise die Dosis des Arzneimittels, das Sie einnehmen, verringern.
[[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Stimmungsstabilisator ist das Medikament, um Veränderungen zu kontrollieren Stimmung bei Menschen mit bipolaren und anderen psychischen Störungen. Wenn Sie noch Fragen zu diesem Thema haben Stimmungsstabilisator , Du kannst frag den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Die SehatQ-Anwendung ist kostenlos erhältlich unter Appstore und Playstore die zuverlässige Arzneimittelinformationen liefert.