Hydatidiforme Mola, Vorsicht vor Komplikationen, die zu einer Fehlgeburt führen

Blasenmole ist eine seltene Komplikation während der Schwangerschaft, kann aber zu viel schwerwiegenderen Komplikationen führen. Daher ist Blasenmole ein Zustand, der sofort behandelt werden muss. Es ist bekannt, dass mindestens 1 von 1000 Schwangerschaften die Chance hat, mit Wein schwanger zu werden.

Was ist Blasenmole?

Die Plazenta kann sich während der Schwangerschaft mit Weintrauben nicht normal entwickeln. Blasenmole ist eine Schwangerschaftserkrankung, die vom indonesischen Volk als Molarenschwangerschaft bekannt ist. Dieser Zustand ist durch ein abnormales Wachstum von Zellen gekennzeichnet, aus denen die Plazenta während der Schwangerschaft besteht. Diese Schwangerschaftskomplikation kann als trophoblastische Gestationserkrankung klassifiziert werden. Ein Blasenmole ist ein Zustand, der dazu führt, dass sich die Plazenta nicht normal entwickelt und stattdessen das Wachstum eines im Allgemeinen nicht krebsartigen Tumors in der Gebärmutter auslöst und die Plazenta in eine flüssigkeitsgefüllte Zyste verwandelt. Eine Schwangerschaft mit dieser Bedingung dauert normalerweise nicht lange. Denn die Plazenta kann die Entwicklung des Kleinen nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgen und kann sogar für die werdende Mutter ein Gesundheitsrisiko darstellen. Keine Panik, denn sobald das Problem gelöst ist, können Sie normal gebären.

Ursachen für eine Schwangerschaft mit Trauben

Trächtiger Wein wird durch eine Chromosomenanomalie verursacht Die Ursache von Trächtigkeitswein ist das Ergebnis eines Ungleichgewichts der Chromosomen. Normalerweise hat jeder Mensch 23 Chromosomenpaare von Vater und Mutter. Bei einer kompletten Weinschwangerschaft kommt das Ei nur vom Vater. Chromosomen der Mutter können fehlen oder inaktiv sein oder die Chromosomen des Vaters können verdoppelt sein. Bei einer partiellen Molarenschwangerschaft sind die Chromosomen der Mutter gleich, aber es gibt zwei Chromosomensätze des Vaters. Daher hat der Fötus auch 69 statt 46 Chromosomen. Dies wurde auch in der Forschung von Cell Adhesion & Migration beschrieben.

Traube schwangerer Typ

Im Großen und Ganzen entstehen trächtige Trauben aufgrund eines mangelhaften Düngungsprozesses. Eine Schwangerschaft mit Weintrauben tritt aufgrund von zwei Möglichkeiten auf, nämlich wenn ein Spermium ein leeres Ei befruchtet oder wenn ein Ei von zwei Spermien gleichzeitig befruchtet wird. Im Großen und Ganzen gibt es zwei Arten von Traubenschwangerschaften, nämlich:

1. Vollständiger Blasenmole

Dies wird oft als vollständige Molenschwangerschaft bezeichnet und tritt auf, wenn eine Samenzelle eine leere Eizelle befruchtet, die durch abnormales Plazentagewebe, Schwellungen und die Bildung von flüssigkeitsgefüllten Zysten gekennzeichnet ist. Bei diesem Typ wird kein normales fetales oder plazentares Gewebe gebildet und nur eine Zyste wird vollständig gebildet. [[Ähnlicher Artikel]]

2. Teilweise Blasenmole

Die auch als partielle Molarenschwangerschaft bezeichnete Form tritt auf, weil eine Eizelle von zwei Samenzellen befruchtet wird und noch normales Plazentagewebe vorhanden ist und der Fötus gebildet wird. Der Fötus ist jedoch in der Regel in den frühen Stadien der Schwangerschaft nicht in der Lage zu wachsen und es kommt zu einer Fehlgeburt. Blasenmole ist eine Erkrankung, die bei zukünftigen Müttern und Vätern sicherlich Gefühle von Traurigkeit, Enttäuschung und Wut verursacht und sofort behandelt werden muss, um die werdende Mutter nicht zu gefährden.

Symptome von Schwangerschaftswein

Die Merkmale einer Traubenschwangerschaft sind Druckschmerzen im Becken Auf den ersten Blick sieht eine Blasenmoleschwangerschaft aus wie eine normale Schwangerschaft, aber langsam werden Sie feststellen, dass im Mutterleib etwas nicht stimmt. Wann kann also eine Blasenmoleschwangerschaft nachgewiesen werden? Anscheinend treten die meisten Fälle dieser Schwangerschaft beim Eintritt in das Gestationsalter von 10 bis 14 Wochen auf. Daher müssen Sie die Eigenschaften trächtiger Trauben erkennen. Einige der Merkmale eines Blasenmols, die auftreten, sind:
  • Schmerzen oder Druck im Becken
  • Ein Bauch, der größer ist als das Gestationsalter.
  • Anämie
  • Vaginale Blutungen, die im ersten Trimester der Schwangerschaft rot oder dunkelbraun sind
  • Unter schweren Bedingungen kann es dazu führen, dass sich der Vaginalkanal mit traubenförmigen Zysten füllt
  • Hyperthyreose oder überschüssiges Schilddrüsenhormon
  • Das Vorhandensein einer Zyste in der Gebärmutter
  • Hohe Spiegel des Hormons hCG oder eines in der Plazenta produzierten Hormons
  • Bluthochdruck
  • Schnelles Wachstum der Gebärmutter oder zu groß für die Größe des Fötus
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Präeklampsie ist durch Bluthochdruck und hohe Proteinspiegel im Urin 20 Wochen nach der Schwangerschaft gekennzeichnet.
[[verwandte Artikel]] Wenn bei der werdenden Mutter die oben genannten Symptome auftreten, suchen Sie sofort einen Arzt auf, um eine angemessene Behandlung zu erhalten.

Blasenmole Behandlung

Blasenmole wird mit einer Kürette behandelt Blasenmole ist eine behandelbare Erkrankung. Wenn Ihnen mitgeteilt wird, dass Sie mit Trauben schwanger sind, wird der Arzt mehrere Behandlungen und Behandlungen für schwangeren Wein durchführen, wie zum Beispiel:

1. Dilatation und Kürettage

Dilatation und Kürettage oder Kürettage ist eine Operation, bei der zystisches Gewebe in der Gebärmutter mit einem Gerät wie einem Vakuum entfernt wird. Während der Operation erhalten Sie eine Betäubung, während der Chirurg die Gebärmutter untersucht und die Zyste entfernt.

2. Hysterektomie

Wenn der Zustand einer Molarenschwangerschaft zum Nachwachsen neigt ( Gestationstrophoblastische Neoplasie ) und Sie nicht mehr schwanger werden möchten, führt der Arzt eine Operation zur Entfernung der Gebärmutter oder eine Hysterektomie durch.

3. RhoGAM

RhoGAM ist ein Arzneimittel, das Patienten mit Rh-negativer Blutgruppe während der Schwangerschaftsbehandlung verabreicht wird. Dieses Medikament ist nützlich, um Komplikationen rund um Ihre Antikörper zu verhindern.

4. Chemotherapie

Eine Chemotherapie wird nur durchgeführt, wenn das Risiko besteht, Krebs zu entwickeln. Sie können auch nach der Operation eine Chemotherapie erhalten Dilatation und Kürettage und wenn Ihre hCG-Werte nicht sinken. Krebs, der aus einer Molenschwangerschaft resultiert, ist selten, aber wenn er auftritt, wird Ihr Arzt Ihnen mehrere Sitzungen mit Chemotherapie und Strahlentherapie geben. Nachdem die Zyste entfernt wurde, werden Sie weiterhin von Ihrem Arzt überwacht und es werden Bluttests und ein hCG-Spiegel überprüft, um sicherzustellen, dass kein zystisches Gewebe mehr vorhanden ist. Die Untersuchung des hCG-Spiegels wird noch sechs Monate bis ein Jahr nach der Operation durchgeführt. Trächtige Trauben können durch Ultraschall erkannt werden, was ein sichtbares Bild von Klumpen auf dem Ultraschallbildschirm ist.

Schwangerschafts-Check bei Wein

Ultraschall kann als unterstützende Untersuchung eines Blasenmole durchgeführt werden.Die Untersuchung ist in zwei Bereiche unterteilt, nämlich:

1. Körperliche Untersuchung

Bei einer körperlichen Untersuchung sind mehr als 50 Prozent der Fälle von Schwangerschaftsstörungen durch eine Gebärmutter gekennzeichnet, die größer als das Gestationsalter ist. Es gibt jedoch auch etwas namens sterbender Maulwurf , dh wenn das befruchtete Ei, das nicht perfekt ist, einen weniger aktiven Zustand zeigt. Wenn dies der Fall ist, ist die Gebärmutter so groß oder sogar kleiner als das Gestationsalter.

2. Nachuntersuchung

Ein Blasenmole kann auf zwei Arten untersucht werden, nämlich:
  • Radiologische Untersuchung mit Ultraschall , eine vollständige oder partielle Molenschwangerschaft weist bestimmte Formen und Merkmale auf.
  • Untersuchung durch das Labor Dies geschieht durch die Überprüfung des hCG-, Hämoglobin- und Schilddrüsenhormonspiegels.

Chancen auf eine Schwangerschaft nach der Schwangerschaft mit Trauben

Wie bereits erwähnt, können werdende Mütter trotzdem wieder schwanger werden. Ihr Arzt wird Ihnen jedoch empfehlen, mindestens sechs Monate bis ein Jahr zu warten, bevor Sie erneut versuchen, schwanger zu werden. Nicht nur körperliche, die Sie berücksichtigen müssen, Sie müssen sich auch nicht beeilen, um wieder schwanger zu werden.

Notizen von SehatQ

Blasenmole treten aufgrund einer Chromosomenanomalie auf, die dazu führt, dass sich die befruchtete Eizelle nicht normal entwickelt. Dies kann zu einem Schwangerschaftsversagen führen. Bereiten Sie Ihr Herz und Ihren Verstand vor und geben Sie sich Zeit, um zu trauern. Sie können Ihre Traurigkeit mit Ihrem Partner, Ihrer Familie oder Ihren Freunden teilen. Bei Bedarf können Sie einen Psychologen oder Psychiater aufsuchen, um Ihre Gefühle und Gedanken darüber zu besprechen, was passiert ist. Schwangere können durch regelmäßige Ultraschalluntersuchungen und körperliche Untersuchungen bei einem Frauenarzt einer Verschlechterung der Erkrankung vorbeugen. Wenn Sie mehr über eine Schwangerschaft mit Weintrauben oder andere Schwangerschaftskomplikationen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns bitte umgehend frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unterApp Store und Google Play . [[Ähnlicher Artikel]]