5 Ursachen für trockene und rote Augen und wie man sie überwindet!

Fast jeder hat in seinem Leben schon einmal trockene bis rote Augen erlebt. Ja, dies ist ein sehr häufiger Zustand. Trockene Augen führen dazu, dass die Augen rot, heiß und wund werden, da Tränen nicht in der Lage sind, dem Augapfel genügend Feuchtigkeit zuzuführen. Tatsächlich gibt es viele Ursachen für trockene und rote Augen, die von täglichen Gewohnheiten bis hin zu bestimmten Augenerkrankungen oder -störungen reichen. Sehen Sie sich die vollständige Rezension unten an.

Ursachen für trockene und rote Augen

Wie bereits erwähnt, ist eine häufige Ursache für rote Augen normalerweise ein Mangel an Feuchtigkeit in den Augen, auch bekannt als trocken. Trockene und rote Augen treten normalerweise zusammen auf und verursachen Beschwerden. Neben Rot sind weitere Symptome verursacht:
  • Augen fühlen sich heiß an
  • Schmerzhafte Augen
  • Wässrige Augen
  • Augen wie Sand
  • Verschwommene Sicht
  • Überanstrengung der Augen
Rote und trockene Augen können durch tägliche Aktivitäten verursacht werden, die dazu führen können, dass der Tränenfilm das Auge nicht optimal benetzen kann. Der Tränenfilm besteht aus drei Schichten, nämlich der Fettschicht, der Wasserschicht und der Schleimschicht. Alle drei arbeiten zusammen, um das Auge zu schmieren und die Feuchtigkeit zu halten. Eine Unterbrechung einer der Schichten kann dazu führen, dass sich das Auge wund und trocken anfühlt und schließlich rot wird. Darüber hinaus können verschiedene Gesundheitszustände, Umweltfaktoren und tägliche Gewohnheiten dazu führen, dass Ihr Sehsinn trocken und rot wird. Hier sind einige der Ursachen für trockene und rote Augen.

1. Alter

Trockene Augen können durch den Alterungsprozess verursacht werden. Die meisten älteren Menschen über 65 leiden unter trockenen und roten Augen. Dies liegt daran, dass mit zunehmendem Alter viele Körperfunktionen nachlassen, einschließlich der Tränenproduktion. Deshalb neigen ältere Menschen aufgrund der verminderten Tränenproduktion der Tränendrüsen eher zu trockenen und roten Augen.

2. Umgebungsbedingungen

Die Umgebung kann auch dazu führen, dass Ihre Augen trocken und rot werden. Zum Beispiel können Autoabgase, Wind, ein zu langer Aufenthalt in einem klimatisierten Raum und ein trockenes Klima die Tränenverdunstung erhöhen. Dadurch sind rote und trockene Augen unvermeidlich. Daher haben diejenigen unter Ihnen, die sich viel im Freien aufhalten, wie zum Beispiel Motorradfahrer, häufiger rote und trockene Augen gleichzeitig durch Fahrtwind oder möglicherweise versehentlich eindringenden Staub.

3. Auf den Bildschirm starren

Tägliche Gewohnheiten vor elektronischen Geräten wie Fernseher, Computer oder Laptop, Handy oder Gadgets andere machen eine Person auch anfälliger für trockene Augen. Die Augen haben einen Blinzelmechanismus, um die Augen feucht zu halten. Wenn Sie blinzeln, geben Ihre Augen eine Tränenschicht ab, damit Ihre Augäpfel nicht austrocknen. Wenn Sie sich jedoch auf den Bildschirm konzentrieren, sei es bei der Arbeit vor einem Laptop oder beim Spielen Gadgets , Ihre Augen blinzeln seltener. Dadurch wird das Benetzen der Augen mit Gleitmittel reduziert. Dies führt dann dazu, dass Ihre Augen trocken und rot werden.

4. Langfristige Verwendung von Kontaktlinsen

Die Verwendung von Kontaktlinsen über einen längeren Zeitraum kann auch dazu führen, dass trockene Augen rot werden. Wie in der Forschung in . berichtet Optometrie & Vision Science , leidet etwa die Hälfte der Kontaktlinsenträger unter trockenen Augen.

5. Nebenwirkungen von Medikamenten

Einige Medikamente haben die Nebenwirkung, die Augen trocken und rot zu machen, da sie die Tränenproduktion reduzieren können. Zu den Medikamenten, die trockene Augen verursachen können, gehören abschwellende Mittel, blutdrucksenkende Medikamente und Antidepressiva. Zusätzlich zu den fünf oben genannten Ursachen können auch bestimmte Krankheiten oder Gesundheitszustände trockene und rote Augen verursachen. Konjunktivitis, Allergien, Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen, rheumatoide Arthritis, Parkinson-Krankheit oder vorherige Augenoperationen sind einige der Bedingungen, die zu Rötungen des trockenen Auges führen können.

Wie man gleichzeitig mit roten Augen und trockenen Augen umgeht

Rohto V-Extra hilft gleichzeitig rote und trockene Augen zu behandeln Trockene und rote Augen kommen oft zusammen. Dies liegt daran, dass die beiden miteinander zusammenhängenden Bedingungen sind. Um gerötete Augen aufgrund trockener Augen zu behandeln, muss die normale Tränenmenge wiederhergestellt und eine Zunahme der Tränenverdunstung verhindert werden. Der Umgang mit roten und trockenen Augen ist ganz einfach, nämlich mit rezeptfreien Augentropfen. Diese Augentropfen fungieren als künstliche Tränen, die den Augen Feuchtigkeit wiederherstellen können. Um Beschwerden in den Augen zu lindern, können Sie Augentropfen wählen, die Tetrahydrozolin HCl enthalten. Eine seit langem bekannte Marke ist Rohto. Sie können Rohto V-Extra wählen, um trockene Augen und rote Augen zu behandeln, die zusammenkommen. Der Gehalt an Tetrahydrozolin HCl in Rohto V-Extra kann gerötete Augen durch leichte Reizungen, die durch trockene Augen entstehen, lindern. Im Allgemeinen werden trockene und rote Augen durch erweiterte Blutgefäße im Auge verursacht. Diese Erweiterung der Blutgefäße macht sie stärker, so dass Ihre Augen rot werden. Nun, der Gehalt an Tetrahydrozolin HCl, der sich im Besitz von Rohto V-Extra befindet, kann erweiterte Blutgefäße verengen. So kann die Rötung der Augen reduziert werden. Darüber hinaus hilft Macrogol 400 darin, die Augenfeuchtigkeit zu erhalten. Diese beiden Inhaltsstoffe machen Rohto V-Extra gleichzeitig zu einer Lösung für rote und trockene Augen. Heiße Augen sind auch eine der Beschwerden, die durch trockene Augen entstehen. Sie können auch Augentropfen mit Menthol in Betracht ziehen, um für zusätzliche Kühle zu sorgen, wie Rohto V-Extra. Wenn Ihre trockenen Augen chronisch sind, kann Ihr Arzt die regelmäßige Anwendung von Augentropfen empfehlen, um sie feucht zu halten und gerötete Augen zu vermeiden. Darüber hinaus, wenn Sie häufig Aktivitäten ausführen, die dazu führen, dass Ihre Augen gleichzeitig rot und trocken werden, wie z den ganzen Tag.

Notizen von SehatQ

Viele Leute denken, dass rote Augen und trockene Augen triviale Probleme sind, die von selbst verschwinden können. In der Tat, wenn Sie zu lange bleiben, werden rote und trockene Augen Ihnen unangenehm sein. Darüber hinaus können zu trockene Augen auch Entzündungen und Reizungen der Augen verursachen, die die Augen röten lassen. Wenn die bei Ihnen auftretenden roten und trockenen Augen begonnen haben, Ihre täglichen Aktivitäten zu beeinträchtigen, gehen Sie sofort zu einem Augenarzt, um die richtige Behandlung zu erhalten.