Erfahren Sie 7 Schritte zum richtigen Händewaschen laut WHO

Ohne es zu merken, berühren Sie oft Gegenstände oder andere Personen, die mit Bakterien oder Viren infiziert sind, die Krankheiten verursachen. Wenn Sie danach die 7 Schritte des Händewaschens nicht sofort richtig ausführen, ist das Risiko, an der Krankheit zu erkranken, höher. Als eine der am stärksten kontaminierten Körperteile müssen Ihre Hände immer sauber gehalten werden. Obwohl es einfach aussieht, spielt das Händewaschen eine große Rolle bei der Verhinderung der Übertragung verschiedener gefährlicher Krankheiten.

7 Schritte zum richtigen Händewaschen

Das Händewaschen muss richtig durchgeführt werden, um die Ausbreitung von Krankheiten wirksam zu verhindern. Machen Sie nicht nur Ihre Hände nass, hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Hände effektiv mit Seife und fließendem Wasser waschen.
  1. Befeuchten Sie die Hände mit Wasser und gießen Sie Seife in die Handflächen.
  2. Wischen Sie beide Handflächen in kreisenden Bewegungen ab.
  3. Legen Sie dann die Handfläche der rechten Hand auf den linken Handrücken und verschränken Sie die Finger beider Hände, während Sie auf und ab reiben.
  4. Danach die Handflächen zusammenlegen, die Finger verschränken und dann zwischen den Fingern reiben.
  5. Legen Sie die Knöchel der rechten Hand in die Handfläche der linken Hand und umgekehrt, und reiben Sie dann kreisförmig.
  6. Greifen Sie mit der rechten Hand den Daumen der linken Hand und umgekehrt und reiben Sie dann kreisförmig.
  7. Forme deine rechte Hand zu einer Knospe, dann reibe deine Nägel über die Oberfläche deiner linken Handfläche und umgekehrt.
Nachdem Sie die oben genannten 7 Schritte des Händewaschens abgeschlossen haben, können Sie Ihre Hände unter fließendem Wasser abspülen und mit einem Taschentuch trocknen. Verwenden Sie beim Schließen des Wasserhahns das Tuch, mit dem Sie Ihre Hände abgewischt haben. Manchmal finden wir kein fließendes Wasser, also müssen wir uns die Hände waschen mit Handdesinfektionsmittel. Hände waschen mit Handdesinfektionsmittel, können Sie die gleichen Schritte wie oben ausführen. Es ist nur so, der erste Schritt beginnt mit dem Putten Handdesinfektionsmittel in ausreichender Menge für jeden Teil Ihrer Hand. [[Ähnlicher Artikel]]

Warum müssen wir uns die Hände waschen?

Die Durchführung der 7 Schritte des richtigen Händewaschens kann helfen, Schmutz, Viren und Bakterien loszuwerden, die Krankheiten wie Durchfall, Grippe und Lebensmittelvergiftung verursachen. Tatsächlich soll das Händewaschen das Risiko einer Person, an Durchfall zu erkranken, um bis zu 50 % senken. Es gibt mehrere Gründe, warum das Händewaschen als wirksam angesehen wird, um die Ausbreitung von Krankheiten zu stoppen, darunter:
  • Ohne es zu merken, berühren wir oft unsere Augen, Nase und Mund. Diese drei Organe können der Eingang für Krankheitserreger in unseren Körper sein.

  • Keime auf ungewaschenen Händen können auf Lebensmittel, Getränke oder Dinge übertragen werden, die wir anfassen und sich dort vermehren, sodass Menschen, die sie berühren, krank werden.

  • Das Händewaschen kann helfen, Keime loszuwerden, die Durchfall, Atemwegs-, Haut- und Augeninfektionen verursachen.
Händewaschen ist auch sehr wichtig, um Kinder vor der Übertragung gefährlicher Krankheiten zu schützen. Jedes Jahr sterben etwa 1,8 Millionen Kinder unter 5 Jahren an Verdauungsstörungen und Lungenentzündung. Die Ausbreitung beider Krankheiten kann verhindert werden, wenn das Händewaschen von klein auf erlernt wird. Händewaschen mit Seife kann 1 von 3 Kindern, die an Durchfall erkranken, und 1 von 5 Kindern, die Atemwegsinfektionen wie Lungenentzündung entwickeln, schützen. Tatsächlich kann die Prävention von Krankheiten durch Händewaschen auch dazu beitragen, das Auftreten von Antibiotikaresistenzen zu reduzieren. Antibiotikaresistenzen entstehen, wenn Bakterien bereits gegen Antibiotika resistent sind, aufgrund von unsachgemäßer Anwendung von Antibiotika oder Kontakt mit resistenten Bakterien. Die Durchführung von 7 Schritten des Händewaschens kann Krankheiten vorbeugen und so den Bedarf an Antibiotika reduzieren.

Wann sollten wir unsere Hände waschen?

Händewaschen ist nicht nur bei sichtbar verschmutzten Händen notwendig. Im Folgenden sind die Zeiten, in denen Sie Ihre Hände richtig waschen müssen, um Krankheitserreger zu vermeiden.
  • Vor, Moment, und nach Essen zubereiten (Kochen)
  • Vor Essen
  • Vor und nach Betreuung von Menschen mit Erbrechen oder Durchfall zu Hause
  • Vor und nach Hautwunden behandeln
  • Nach die Toilette benutzen
  • Nach Windeln wechseln oder Kinder nach dem Wasserlassen reinigen
  • Nach Schleim aus der Nase, Husten oder Niesen
  • Nach Tiere berühren, Tiere füttern oder ihren Kot reinigen
  • Nach Tierfutter halten
  • Nach Papierkorb berühren
Seien Sie nicht faul, Ihre Hände zu reinigen, wenn Sie nicht von anhaftenden Keimen und Bakterien krank werden wollen. Darüber hinaus ist Händewaschen derzeit der effektivste Weg, um die Ausbreitung des Coronavirus, das Covid-19 verursacht, zu verhindern. Befolgen Sie die 7 Schritte zum richtigen Händewaschen, dann wird die Gesundheit Ihres Körpers geschützt.