Labia Mayora, Vagina-Schutzlippen, die behandelt werden müssen

Das Lippenpaar, das sich in der Vagina – genauer gesagt der Vulva – befindet, wird als große Schamlippen bezeichnet. "Lippen" heißt eigentlich nicht nur wegen seiner Form, sondern die Bedeutung von "Labia" aus dem Lateinischen bedeutet Lippen, während "majora" groß bedeutet. Dieser Bereich, in dem die Schamhaare wachsen, dient dem Schutz des weicheren und empfindlicheren Inneren der Vulva. [[Ähnlicher Artikel]]

Die Funktion der großen Schamlippen

Die großen Schamlippen sind hautförmig und erstrecken sich von der Vorderseite der Vulva nach hinten in der Nähe des Anus. In den großen Schamlippen befindet sich Fettgewebe oder Fett, das sie flexibel macht. Als Beschützer der inneren Vulva wachsen daher Schamhaare an den großen Schamlippen, um Reibung und Druck zu vermeiden. Genau wie der Hodensack bei Männern dienen die großen Schamlippen als Hauptschützer der weiblichen Fortpflanzungsorgane. Darüber hinaus enthalten die großen Schamlippen auch Schweiß- und Talgdrüsen, die die Umgebung schmieren können.

Probleme, auf die Sie achten sollten

Genau wie andere Teile der weiblichen Fortpflanzungsorgane können auch die großen Schamlippen einige Probleme haben. Die ersten Symptome, die auftreten, sind normalerweise die Schamlippen, die sich jucken, schmerzen und sogar einen ungewöhnlichen Ausfluss aus der Scheide entlassen. Zu den Problemen rund um die großen Schamlippen gehören:
  • Follikulitis

Haarfollikel können sich aufgrund einer bakteriellen Infektion, der sogenannten Follikulitis, entzünden. Die Form der Follikulitis ähnelt einem Pickel auf der Haut. Bei den großen Schamlippen kann eine Follikulitis auftreten, wenn beim Rasieren der Schamhaare eine Hautschicht aufgebrochen wird. Darüber hinaus kann auch Reibung mit zu enger Kleidung eine Follikulitis verursachen. Deshalb ist es ratsam, während des Schlafens keine Unterwäsche zu tragen, um Haut wie den großen Schamlippen Zeit zum Atmen zu geben. Symptome einer Follikulitis sind Hautrötungen, Schmerzen und sogar Eiter kann auftreten.
  • Genitalherpes

Die Geschlechtskrankheit Herpes genitalis kann auch an den großen Schamlippen auftreten. Symptome sind Blasen auf den Lippen der Vagina. Der Betroffene wird auch Schmerzen beim Wasserlassen und einen Scheidenausfluss mit ungewöhnlicher Farbe und Geruch verspüren.
  • Genitalwarzen

Symptome von Genitalwarzen sind das Auftreten kleiner Klumpen um die Genitalien, einschließlich der großen Schamlippen. Genitalwarzen werden durch das HPV-Virus verursacht. Der Betroffene wird sich aufgrund des ständigen Juckreizes unwohl fühlen.
  • Vulvovaginitis

Durch eine bakterielle Infektion, die Vulvovaginitis, können sich Vagina und Vulva entzünden. Darüber hinaus kann eine Vulvovaginitis auch durch Viren, Parasiten, Reizstoffe oder sexuell übertragbare Krankheiten auftreten. Andere Symptome sind vaginaler Ausfluss mit abnormalem Geruch und Farbe, Schmerzen und Juckreiz in den großen Schamlippen.
  • Labiale Hypertrophie

Dieser Zustand tritt auf, wenn eine der Schamlippen größer ist, als sie sein sollte. Obwohl harmlos, kann dieser Zustand die Reinigung der großen Schamlippen erschweren. Obwohl dies kein medizinisches Problem ist, muss es außerdem gepflegt werden, damit es nicht zu Reizungen durch Reibung kommt.
  • Bartholins Zyste

Bartholin-Drüsen befinden sich auf jeder Seite der Vagina. Bei einer Verstopfung durch Öl oder Schweiß kann sich eine Zyste bilden. Es wird schlimmer, wenn die Zyste mit Bakterien infiziert ist, so dass sie mit Konsum oder antibiotischer Salbe behandelt werden muss.
  • Schuppenflechte

Psoriasis tritt auf, wenn Hautzellen abnormal wachsen und einen Hautaufbau auslösen. Psoriasis kann in den Schamlippen auftreten. Symptome sind verdickte Haut, Juckreiz, Rötung und können sich bis zum Anus erstrecken. Es gibt immer noch einige Probleme, die um die großen Schamlippen herum auftreten können. Wenn Sie unangenehme Symptome verspüren, sollten Sie sich sofort untersuchen lassen, um den Auslöser herauszufinden. Unkontrolliert können Probleme im Bereich der großen Schamlippen Auswirkungen auf das Fortpflanzungssystem haben. Priorisieren Sie dabei immer die Sauberkeit der großen Schamlippen und anderer Teile der weiblichen Organe.

Die Formen und Größen der großen Schamlippen

Die Schamlippen oder Schamlippen haben eine Vielzahl unterschiedlicher Formen. Die folgenden Formen sind Formen, die bei Frauen in der Welt weit verbreitet sind.
  • Asymmetrische Innenlippen.Diese Form ist ein Typ, bei dem die kleinen Schamlippen länger, dicker und größer sind als bei anderen Formen. Da die Größen zwischen den großen und kleinen Schamlippen gleich sind, wird dieser Typ als asymmetrisch bezeichnet.
  • Gebogene Außenlippen.Diese eine große Schamlippen hat die Form einer Scheidenöffnung, die oben breiter ist, so dass sie die kleinen Schamlippen zeigt. Die Form ähnelt einem Hufeisen.
  • Prominente innere Lippen.Diese Form zeigt, dass die kleinen Schamlippen länger und prominenter sind als die großen Schamlippen. Der Längenunterschied ist jedoch nicht sehr auffällig.
  • Prominente Außenlippen.Im Gegensatz zur vorherigen Form hat diese Form die großen Schamlippen, die stärker hervortreten und niedriger sind als die Vulva.
  • Lange baumelnde innere Lippen.Geformte hervorstehende innere Schamlippen.
  • Lange baumelnde Außenlippen.Formte die äußeren Lippen der Vagina, die stärker hervortreten
  • Kleine offene Lippen.Die Form der großen Schamlippen ist flach und auch am Schambein befestigt.
  • Kleine geschlossene Lippen. Die großen Schamlippen wirken sehr eng und geschlossen.
  • Sichtbare innere Lippen. In Form einer Innenlippe, die nicht sichtbar ist, weil sie an der Außenfalte hängt.

Wie erhält man die Gesundheit der Schamlippen?

Die Vulva- und Vaginalbereiche sind Teile des Körpers, die anfällig für Feuchtigkeit sind und daher sauber gehalten werden müssen. Einige Möglichkeiten, die Gesundheit der Schamlippen zu erhalten, sind:
  • Keine zu enge Unterwäsche oder Hosen tragen
  • Unterwäsche mit saugfähigem Material tragen
  • Es wird nicht empfohlen, Damenhygieneseife zu verwenden, da sie den natürlichen pH-Wert beeinträchtigen kann. Nur mit normalem fließendem Wasser waschen.
  • Trocknen Sie die Vulva nach dem Waschen immer ab, bevor Sie das Höschen wieder anziehen
  • Beim Rasieren von Schamhaaren oder brasilianisches Wachsen, Achte darauf, dass es wirklich hygienisch ist
Der Körper jedes Individuums ist einzigartig, also identifizieren Sie selbst die "verstecktesten" Teile, wie die großen Schamlippen. Scheuen Sie sich nicht, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um zu sehen, wie Ihre großen Schamlippen aussehen, damit Sie feststellen können, ob ein Problem vorliegt oder eine Diskrepanz auftritt. Halten Sie die großen Schamlippen sauber, indem Sie entweder auf sich selbst aufpassen oder wachsam sein, wenn Sie öffentliche Einrichtungen wie öffentliche Toiletten benutzen. Bereiten Sie ein Taschentuch vor oder Toiletten-Desinfektionsmittel um Bereiche zu sterilisieren, die direkten Kontakt mit dem Bereich um die Vulva haben.