4 Vorteile von ballaststoffreichen lila Süßkartoffelchips

Lila Süßkartoffelchips sind eigentlich eine Variation der traditionellen Kartoffelchips, werden aber aus lila Süßkartoffeln hergestellt. Es gibt viele Marken und Typen auf dem Markt. Normalerweise mögen die Verbraucher es eher als Alternative zu gesunden Snacks als andere frittierte Lebensmittel oder Chips. Interessanterweise sind diese lilafarbenen Chips eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin A. Auch im Vergleich zu herkömmlichen Chips ist der Ballaststoffgehalt höher.

Nährwert von lila Süßkartoffelchips

In 28 Gramm oder einer Tüte lila Süßkartoffelchips befinden sich Nährstoffe in Form von:
  • Kalorien: 148
  • Fett: 9 Gramm
  • Natrium: 64 Milligramm
  • Kohlenhydrate: 16 Gramm
  • Ballaststoffe: 2,5 Gramm
  • Zucker: 2,5 Gramm
  • Protein: 0,8 Gramm
  • Vitamin A: 300 Mikrogramm
Natürlich beeinflusst die Zusammensetzung und Methode der Verarbeitung von lila Süßkartoffelchips den Gesamtnährstoffgehalt. Die Anzahl der Portionen kann auch die Ernährung verändern. Was ist mit dem glykämischen Index von lila Süßkartoffelchips? Nicht sicher bekannt. Geschälte und frittierte Süßkartoffeln haben jedoch einen glykämischen Index von 76. Das heißt, der Index ist ziemlich hoch. Lila Süßkartoffelchips enthalten neben Vitamin A auch Vitamin E und Mangan.

Vorteile von lila Süßkartoffelchips für die Gesundheit

Die gesundheitlichen Vorteile des Verzehrs von lila Süßkartoffelchips ergeben sich aus ihrem Nährstoffgehalt. Einige der Vorteile sind:

1. Potenzial zur Vermeidung von Bluthochdruck

Eine Überprüfung der Forschung im British Medical Journal stellt fest, dass das Ersetzen von Kartoffeln durch Süßkartoffeln das Risiko einer Hypertonie verringern kann. Die Forscher untersuchten die Auswirkungen des Konsums von Kartoffelchips. Allerdings gibt es keinen direkten Vergleich mit Süßkartoffelchips. Es muss also noch untersucht werden, ob lila Süßkartoffelchips ähnliche Eigenschaften haben.

2. Potenzial zur Erhaltung der Augengesundheit

Der Gehalt an Vitamin A in lila Süßkartoffelchips ist für die Augengesundheit sehr wichtig. Denn die Einnahme von Vitamin A kann Sehstörungen aufgrund von Alterung und Makuladegeneration vorbeugen.

3. Potenzial zur Kontrolle des Blutzuckerspiegels

Für Menschen mit Typ-2-Diabetes kann sich die Verwendung von lila Süßkartoffelchips als Alternative zu Kartoffelchips positiv auswirken. Tatsächlich bezeichnet die American Diabetes Association Süßkartoffeln als Superfood für Diabetes weil es Ballaststoffe und Vitamin A enthält.

4. Potenzial zur Gewichtserhaltung

Lila Süßkartoffelchips enthalten mehr Ballaststoffe als normale Kartoffelchips. In einer 28-Gramm-Tüte Kartoffelchips stecken 149 Kalorien, 9,5 Gramm Fett, aber nur 0,9 Gramm Ballaststoffe. Inzwischen enthält eine Tüte Süßkartoffelchips ähnliche Kalorien und Fett. Der Ballaststoffgehalt ist jedoch dreimal höher. Diese Faser wird eine Person länger satt fühlen.

Das Risiko des Allergiekonsums von lila Süßkartoffelchips

Um festzustellen, ob es eine allergische Reaktion durch den Verzehr von lila Süßkartoffelchips gibt, achten Sie auf die Zusammensetzung. Einige, die bei manchen Menschen eine allergische Reaktion auslösen können, sind:
  • Süßkartoffelallergie

Es besteht die Möglichkeit, dass jemand auf die Hauptzutat, nämlich Süßkartoffeln, allergisch ist. Aufzeichnungen über solche Fälle sind jedoch selten. Wenn etwas passiert, können die Symptome von Hautausschlag, Kopfschmerzen, Erbrechen, Bewusstlosigkeit bis hin zu Schwellungen in den Händen und im Gesicht reichen. Besteht die Möglichkeit einer Süßkartoffelallergie, sollten Sie keine lila Süßkartoffelchips und ähnliche Produkte konsumieren.
  • Öl

Die Art des Öls, das bei der Herstellung von lila Süßkartoffelchips verwendet wird, kann ebenfalls eine allergische Reaktion hervorrufen. Ein Beispiel ist Sesamöl. Laut der American Academy of Allergy, Asthma, and Immunology sind mit dieser Art von Öl anaphylaktische Reaktionen möglich. Manchmal gibt es auch Süßkartoffelchips, die auch mit Sesamsamen versetzt werden. Achten Sie also genau auf die Zusammensetzung der lila Süßkartoffelchips, bevor Sie sie verzehren. Es ist sehr selten, dass jemand ernsthafte gesundheitliche Probleme hat, nachdem er lila Süßkartoffelchips konsumiert hat. Es ist nur so, dass, wenn diese Chips zu salzig verarbeitet werden und der Verzehr übermäßig ist, es sehr gut möglich ist, dass sich die Verdauung unwohl fühlt. Natürlich wäre es sicherer, Ihre eigenen lila Süßkartoffelchips zu Hause zu machen. Sie können sehr gut wissen, welche Zusammensetzungen verwendet werden und diese an Ihre tägliche Ernährung anpassen. [[verwandte Artikel]] Um den Fettgehalt niedrig zu halten, ist es besser, die Verarbeitungsmethode Grillen statt Frittieren zu wählen. Sie können auch Ihre Lieblingsgewürze wie Paprika, Pfeffer oder Chilipulver hinzufügen. Wenn Sie mehr über gesunde, zucker- und natriumarme Snacks diskutieren möchten, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.