Tipps zur Umsetzung der Familienzeit während einer Pandemie

Zeit ist das Kostbarste, was man den engsten Menschen, wie der Familie, schenken kann. Dies ist nicht zu leugnen. Das Problem ist, dass es nicht so einfach ist, Zeit für die Familienzeit einzuteilen. Auch wenn Sie während der COVID-19-Pandemie zu Hause sind, Familienzeit manchmal funktioniert es nicht. Obwohl, erkennen Familienzeit regelmäßig mit allen Familienmitgliedern, insbesondere Kindern, kann eine große Wirkung haben. Nicht nur psychologisch, sondern auch von der Persönlichkeit des Kindes bis hin zu seinen intellektuellen Fähigkeiten.

So verteilen Sie die Familienzeit

Jedes Kind hat eine andere Liebessprache, und das müssen Eltern wissen. Mehr Details, Liebessprache lassen sich einteilen in:
  • körperliche Berührung
  • Worte der Bestätigung
  • Diensthandlungen
  • Geschenke erhalten
  • Qualitätszeit
Unterschiedlich Liebe Sprachen, verschiedene Wege, um Kinder während der Familienzeit anzusprechen. Zum Beispiel müssen Kinder, die eine körperliche Berührung lieben, den gemeinsamen Moment wirklich genießen, sich umarmen und sich vor dem Zubettgehen Geschichten erzählen. Anders ist es bei Kindern, deren Liebessprache darin besteht, Geschenke zu bekommen. Ein Geschenk zu bekommen, auch wenn es einfach ist, kann für sie sehr einprägsam sein. Wie auch immer die Sprache der Liebe ist, alles kann nur durch . realisiert werden Familienzeit. Mehrere Möglichkeiten der Zuweisung Familienzeit ist:

1. Vereinbaren Sie eine gemeinsame Zeit

Gemeinsame Zeit zu verbringen ist unmöglich, wenn nur eine Person daran arbeitet. Alle Familienmitglieder müssen dazu bereit sein. Der erste einfachste Weg besteht darin, einen Zeitplan zu erstellen und die gemeinsame Zeit für die Familienzeit zu vereinbaren. Zum Beispiel jedes Mal zum Frühstück, Abendessen oder vor dem Schlafengehen. Die Festlegung dieses Zeitplans kann an die Bedürfnisse jedes Familienmitglieds angepasst werden. Wenn es vereinbart wurde, stellen Sie sicher, dass es konsequent durchgeführt wird.

2. Keine Ablenkungen

Sowohl zu Hause zu sein, während man mitten in der COVID-19-Pandemie zu Hause bleibt, garantiert nicht die Bildung Familienzeit. Außerdem, wenn jedes Familienmitglied mit seinem eigenen Geschäft beschäftigt ist. Stellen Sie daher sicher, dass es keine Ablenkungen gibt, wenn Sie Zeit mit der Familie verbringen. Ob Ablenkung in Form von Benachrichtigungen von Mobiltelefonen, E-Mails, eingehenden Anrufen und vielem mehr. So kann die Familienzeit effektiv und mit Qualität stattfinden.

3. Hören Sie sich die Geschichten des anderen an

Während Familienzeit, keine Notwendigkeit, nach Aktivitäten zu suchen, die getan werden können, um die Zeit zu füllen. Hören Sie sich einfach die Geschichten des anderen an und fragen Sie sich, wie sie sich an diesem Tag gefühlt haben. Vergessen Sie nicht, die vom Kind empfundenen Emotionen zu bestätigen, sowohl negative als auch positive Gefühle.

4. Spielen Sie zusammen

Auch wenn es einfach klingt, Zuordnen Familienzeit mit Kindern zu spielen ist manchmal eine ziemliche Herausforderung. Es gibt Dinge, die Eltern dazu bringen, sich nicht darauf zu konzentrieren, ihre Kinder zum Spielen zu begleiten, sei es wegen Büroarbeit oder anderen häuslichen Angelegenheiten. Üben Sie also, gemeinsam Spielzeit langsam zuzuteilen. Für den Anfang reichen nur 5-10 Minuten. Nur langsam wird diese Dauer nach und nach hinzugefügt.

5. Füllen Sie positive Interaktionen

Nicht nur mit erwachsenen Mitmenschen, unter einem Dach zu sein und während der COVID-19-Pandemie das Haus nicht verlassen zu können, kann Menschen sensibilisieren. Infolgedessen kann es leicht sein, nur wegen kleiner Dinge wütend oder beleidigt zu werden. Füllen Sie dazu immer aus Familienzeit mit positiven Interaktionen. Wenn es eine Sache gibt, die Eltern auf ihr Kind wütend macht, gleichen Sie dies mit mindestens 5 positiven Interaktionen wie Umarmen, Küssen, Loben und anderen aus.

6. Nicht alleine beschäftigt

Manchmal ist die Versuchung, es zu verwirklichen Familienzeit tritt auf, wenn jedes Familienmitglied mit seinem eigenen Geschäft beschäftigt ist. Einschließlich während Von zuhause aus arbeiten, natürlich gibt es viele Anforderungen an die ermüdende Arbeit und wenn sie fertig ist, möchte sie mit Ruhe füllen. Dies ist es, was manchmal dazu führt, dass die Familienzeit vernachlässigt wird. Zurück zur ersten Regel, im Einklang mit dem vereinbarten Zeitplan. Versuchen Sie, Zeit mit Ihrer Familie vor anderen Aktivitäten zu verbringen. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Auch wenn es nur wenige Minuten am Tag sind, ist die Familienzeit für die Entwicklung eines Kindes sehr wichtig. Sowohl psychologisch als auch intellektuell werden Kinder offener und wissen, wie sie sich im gesellschaftlichen Leben platzieren können. Nicht nur das, Eltern können auch viele Dinge über ihre Kinder fragen, auch wenn es Dinge gibt, die ein Problem darstellen könnten. Offenheit mit Kindern während der Familienzeit kann ein Retter vor Risiken wie Stress und zu freier Assoziation sein.